1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung Kabel analog auf Satellit Digtal

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mondkoenig, 28. Oktober 2005.

  1. mondkoenig

    mondkoenig Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben ein Haus gekauft, in dem eine komplette Verkabelung für Kabelfernsehen liegt. Da ich nicht jeden Monat Grundgebühr zahlen möchte, habe ich mich für digitales Satellitenfernsehen entschlossen.
    Leider bin ich Anfänger und habe halt so meine Fragen:

    Kann ich die Kabel vom Kabelfernsehen weiterverwenden oder sollte ich besser neue verlegen ?
    Vor dem Hinblick auf späteres HDTV möchte ich halt jetzt schon alles mitgeplat haben.
    Ich möchte auch ca. 4 - 5 Anschlüsse in verschiedenen Zimmern legen.
    Ich denke mal für den Anfang - bis vernünftige und bezahlbare HDTV-Receiver auf den Markt kommen - tuts ein einfacher Receiver.

    Wäre schön, wenn ich etwas Unterstützung aus dem Forum bekommen könnte.
    Vielleicht gibts auch schon einen Thred in dem meine Fragen beantwortet worden sind - habe selbst leider keinen gefunden.

    Vielen Dank im vorraus

    Gruß
    Mondkoenig
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Umstellung Kabel analog auf Satellit Digtal

    Es kommt ganz dadrauf an wie deine Kabelverteilung aussieht.
    Ist es eine sternverteilung sieht das schonmal gut aus. bei einer reihen verteilung eher schlecht.
     
  3. huetchen

    huetchen Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    92
    AW: Umstellung Kabel analog auf Satellit Digtal

    So, als Anfänger fragt man sich dann sicherlich erstmal was diese beiden Verteilungsarten bedeuten ;) .

    Also ich will es mal mit meinem einfachen Wissen versuchen zu vermitteln.

    Im günstigsten Fall gehen bei Dir von einem zentralen Punkt(Hausverteiler/Verstärker Kabelanschluß) jeweils einzelne Kabel ab die direkt in verschiedene Zimmer geleitet werden, ohne das sie irgendwo noch unterverteilt werden. Im allergünstigstem Fall liegt auch noch alles in Leerrohren. Somit wärst Du in der Lage entweder zusätzlich ein Kabel zu jedem Zimmer zu leiten um mindestens zwei Endgeräte unabhängig voneinander versorgen zu können, (vorausgesetzt jetziges Kabel ist geeignet) oder könntest das alte Kabel rausholen und zwei neue durchziehen.

    Die Reihenverteilung/Baumstruktur klemm ich mir jetzt mal :D

    Btw. Hier gibts irgendwo einen Thread der oben angepinnt ist mit "Anfängerfragen".
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Umstellung Kabel analog auf Satellit Digtal

    Bei einer Sat Anlage müssen alle Kabel Sternförmig zur Schüssel bzw. Multischalter gehen. Sprich, jeder Sat Empfänger benötigt eine eigenes Kabel, wenn es ein Twin Receiver ist, sogar zwei Kabel.

    Kabelanlagen verwenden aber normalerweise eine Baumstruktur, also eine Steigleitung ins Stockwerk und dann Reihenschaltung über mehrere Dosen und Zimmer. Sowas ist für Sat nicht einsetzbar.

    Ob man das ändern kann, Leerrohe etc., kommt immer auf den Einzelfall an. Das kann also eine relativ Aufwendige und Kostspielige Sache werden von Kabelanschluss auf Sat umzusteigen.
     

Diese Seite empfehlen