1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung auf Inicable

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dalie2012, 25. April 2012.

  1. dalie2012

    dalie2012 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wir haben eine neue Satellitenanlage aufs Dach des Mehrfamilienhauses (SCR-Unicable) bekommen. Seit drei Tagen versuchen wir den neuen Receiver: Micro M25 HD Zapper so anzuschließen, dass der Ferseher auch funktioniert. Nichts zu machen!
    Der Antennenbauer hat mir die Daten: Frequenz 1516, Benutzer-Band 3 und Satellitenposition 1 angegeben. Das hilft auch nicht. Auf dem Typenschild des Receivers steht auch nix. Wir wissen einfach nicht weiter. Was können wir tun? Danke im Voraus für einen guten Ratschlag.:mad:
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umstellung auf Inicable

    Welche Auswahlmöglichkeiten bietet der Receiver in den Antenneneinstellungen unter "LNB Type" an?

    Ohne dass man den Receiver für den Einsatz an der Unicable (nicht Inicable) Anlage konfiguriert, wird das nichts.
     
  3. dalie2012

    dalie2012 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellung auf Inicable

    Antenneneinstellung??? Ich klicke nicht auf Antenne, sondern auf Satellit und LNB habe ich nirgends gesehen????

    Vielen Dank raceroad, aber kannst du vielleicht idiotensicher erklären?
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umstellung auf Inicable

    Das kann ich leider nicht, da ich den Receiver nicht kenne.

    Ich habe mir auf die Schnelle bei Reichelt (Ist das Dein Receiver?) unter "Datenblätter und Downloads" die äußerst mickrige Bedienungsanleitung heruntergeladen. Auf Dokumentenseite 47 sieht man ein Fenster mit Satelliteneinstellungen. Standardmäßig ist als "LNB Type" die Einstellung "09750 / 10600" vorgewählt. Nur damit kann man an einer Unicable-Anlage keinen Blumentopf gewinnen.

    Vielmehr müsste so etwas wie "Unicable", "SCR" oder "Einkabel" gewählt werden. Danach sollte man die zugewiesene Frequenz 1516 MHz und die Adresse 3 eingeben können.

    In der herunterladbaren BDA wird Unicable nicht behandelt bzw. nach den Daten kann der Receiver gar kein Unicable, nach z.B. dem Angebot von Pollin aber schon. Widersprüchlich.
     
  5. dalie2012

    dalie2012 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellung auf Inicable

    Du hast dir viel Mühe gegeben, danke sehr!
    Das, was du mir sagst, habe ich genauso gemacht! Unicable gewählt, dann die Frequenz eingegeben, dann noch Benutzerband 3 und Satellitenposition 1 eingegeben (wie gesagt). Das ist ja was mich ärgert, nach alldem passiert haben nix, es heißt kein Signal und überprüfen Sie den Antennenanschluss!
    Irgend etwas ist vekehrt, aber was.
    Übrigens: kmein Receiver ist ein Micro M25 HD Zapper.
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umstellung auf Inicable

    Welche Werte können für "Benutzerband" eingegeben werden?

    Könnte man nicht aus 1...8 sondern 0...7 wählen, müsste für die meisten Unicable-Bauteine Frequenz 1516 MHz mit dem Wert 2 kombiniert werden.
     

Diese Seite empfehlen