1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung auf digital, jetzt auch neue Kabel im Haus?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von bhlp5, 19. September 2001.

  1. bhlp5

    bhlp5 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Allerbüttel
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Ich überlege, in unserem Haus auf digitalen Satellitenempfang umzusteigen. Im Haus liegen bereits Leitungen von der terrestrischen Antenne, sowie vom Kabelanschluß zu den 2 Fernsehern. Kann ich diese weiterverwenden oder muss ich alles neu verlegen?

    Ist die dbox 2 wirklich so Scheiße oder ist sie gut genug, wenn man nur "normal" fernsehen möchte?

    Vielen Dank für eure Antworten
    bhlp5
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die vorhandenen Kabel können normalerweise weiter verwendet werden.
    Neue Kabel währen natürlich besser (weniger Dämpfung bessere abschirmung). Man sollte es aber ertsmal mit den alten Kabel versuchen. Wie gesagt sollte es eigentlich kein Problem sein.
    Wichtig ist nur das die Kabel seperat zu den Receivern geführt werden. Verteiler oder Durchgangsdosen sind im Sat Bereich "nicht erlaubt". Also an jedes Kabel das vom LNB/Multischalter kommt, nur 1 Receiver.

    Das mit der d-box2 ist natürlich ansichtssache. Ich würde sagen das sie mit der aktuellen Software in Ordnung ist. Technisch gesehen ist sie natürlich Top (Speicher/Display/AC3...).

    Blockmaster
     
  3. Thomas45

    Thomas45 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    71
    Zum einfachen Fernsehen reicht die d-box völlig aus (läuft seit Soft 1.6 relativ stabil, schaltet schnell um). Ein grober Fehler in der Ausstattung (im Vergleich zu anderen Receivern) ist das noch fehlende EPG (zeigt nur aktuelle und nächst folgende Sendung an). Aber dieses wird hoffentlich mit dem nächsten Update behoben. Bei Sat-Kauf-Boxen werden im Moment Philips ausgeliefert (meiner Erfahrung nach besser als Sagem).

    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen