1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung analog zu digital ("Basic") bei UM

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von Chris0309, 14. März 2008.

  1. Chris0309

    Chris0309 Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Technisches Equipment:
    Topfield 7700 HCCI
    VU+ Duo2
    UM HD-Receiver
    Anzeige
    Hallo alle,

    hoffe, dass dies das richtige Unterforum für meine Frage ist.
    Meine Eltern möchten nach der Schnupperfreischaltung der UM "Basic" - Programme (läuft am 16.03.08 aus) wegen der Zusammenlegung der Karten mit Premiere gerne weiterhin digital fernsehen. Ich nutze ja bereits diverse Angebote von UM.

    Meine Frage ist nun, ob für meine Eltern dann Geld gespart werden kann, da sie von Analog auf Digital umsteigen? Laut UM HP zahlt man in diesem Fall ja 16.90€ anstatt 17.90€.? Ist das so korrekt? Meine Eltern zahlen momentan monatlich 13.67€ "Regelleistungen" an "UM Servies, ehemals TC West" (Infos laut Kontoauszug, meine Eltern haben keine Ahnung was sie da überhaupt zahlen und an wen :D ). Wäre es für sie also tatsächlich billiger, digital weiterzuschauen?

    Wie kann ich das umstellen? Im Internet ganz normal? Die HP sagt mir ständig ich müsse 3.90€ zahlen. Habe 10 Minuten in der Warteschleife von UM gehangen, weil ich nachfragen wollte, was ich tun muss und ob das manuell im System geändert werden muss.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Danke im Voraus.
     
  2. JCD

    JCD Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Landeshauptstadt Düsseldorf
    AW: Umstellung analog zu digital ("Basic") bei UM

    Das würde mich allerdings auch interressieren.Wenn ich also jetzt den digitalen Anschluß ordere würde der mich laut HP 16,90€ kosten sowie 1,41€ was mir bei einer Anfrage angezeigt wurde.
    Im Anschluß würden also keine kosten mehr für den Analogen Anschluß anfallen?
    Für den Analogen Anschluß muß ich Monatlich 19,90€ zahlen.Da ich generell keine abzock Nummern alla 0180... sowieso Anrufe hoffe ich das bereits jemand hier im Forum erfahrungen hat wie sich das in solch einem Fall verhält.
     
  3. UMComiker

    UMComiker Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 7700
    AW: Umstellung analog zu digital ("Basic") bei UM

    Ich habe zwar keine Antwort auf diese Frage, aber meine Frage passt zur Überschrift ;)

    Nachdem mir das Forum schon in manchen Fällen ein guter Ratgeber war, habe ich mich heute zur Anmeldung entschlossen. Auslöser waren 35 Minuten Gespräche mit "Service"-Nummern von UM und Primacom, die aus einem Comedy hätten stammen können.

    Also: Ich empfange TV über Kabel, leider in Aachen. Was an sich ja nicht so schlimm wäre. Dort bin ich aber Primacom-Kunde. Und von Premiere. Kartentausch UM usw. - brauche ich nicht weiter zu erklären, wird in anderen Threads ausführlich behandelt.

    Mit einer Karte I01 (steht Unitymedia drauf - kommt von Premiere) kann ich nun auf meiner alten D-Box Premiere und UM Digital empfangen. Kostenlos wie mir Premiere mitteilte bis Sonntag. Das möchte ich weiter und dachte, ich könnte das jetzt bei UM bestellen. Aber weder bei Primacom noch bei UM - in den ersten Gesprächen schoben die sich gegenseitig die Verantwortung zu - sah sich dazu jemand im Stande.

    Kann das hier evtl. jemand bestätigen, dass es tatsächlich nicht möglich sein soll, über die kostenlose Phase hinaus UM und Premiere auf meiner einen "neuen" Karte zu sehen?

    Gruß
    Aachener
     
  4. Chris0309

    Chris0309 Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Technisches Equipment:
    Topfield 7700 HCCI
    VU+ Duo2
    UM HD-Receiver
    AW: Umstellung analog zu digital ("Basic") bei UM

    Bin gerade bei UM durchgekommen. Die Gebühren haben angeblich nichts miteinander zu tun. Digital wird aufgerechnet. Ich verstehe dann zwar die "Angebotssituation" laut HP nicht, aber so scheint es zu sein.
     
  5. Odious

    Odious Silber Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    618
    Ort:
    44628 Herne
    AW: Umstellung analog zu digital ("Basic") bei UM

    Der Kabelanschluss wird an Unitymedia Services (ehemals TeleColumbus West) bezahlt. Diese Gebühr muss auch weiterhin bezahlt werden.
    Für den digitalen Kabelanschluss (UnityDigital TV Basic) bezahltst du dann 3,90 € monatlich, statt 16,90 €, an Unitymedia NRW GmbH (ehemals ish NRW GmbH).
    Unitymedia Services ist ein NE4-Betreiber an den die Kabelfernsehgebühr bezahlt wird. Das wird gleich gestellt als wenn du die Kabelfernsehgebühr über die Miete zahlen würdest.
     

Diese Seite empfehlen