1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung Analog -> Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kwenz, 21. Dezember 2002.

  1. kwenz

    kwenz Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Selters
    Anzeige
    Hallo erst mal.

    Ich bin neu hier im Forum. Wir haben seit 1995 eine Analog-Satanlage mit 100cm Spiegel, Twin-LNB (auf Astra und Hotbird), Multiswitch mit 3angeschlossenen Benutzeren.

    Wir wollen nun auf Digital umstellen und da stellt sich die Frage: was brauchen wir alles neu...

    OK - Receiver ist klar. Da sollen auch wieder Kathrein ran. Ein mal solls der UFD 554 sein und zwei mal der UFD 515.

    Multiswitch - kann ich den behalten, oder muss da ein neuer her?

    LNB: Wir wollen auch weiterhin 2 Satelliten ansteuern - könnt ihr da was empfehlen?

    Kann ich die LNB'S einfach austauschen und neue Receiver nehmen, oder stell ich mir das zu einfach vor?

    Hab ich noch was vergessen?

    Thx, Kai
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    das würde zu lange dauern breites_

    Auf meiner Seite sind Anleitungen dafür, damit sollte es kein Problem sein winken
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ganz so einfach ist es nicht.

    Wenn alle Möglichkeiten offenbleiben sollen, müssen pro Satellit 4 Empfangsebenen (HighH, HighV, LowH, LowV) verteilt werden. Es müssen also Quattro-LNBs her, die diese 4 Ebenen einzeln ausgeben, und ein Multischalter mit 8 Eingängen (dazu kommt noch ein 9. für die Terrestrik).

    Ich würde mir mal Testberichte besorgen und nachschauen, ob die Kathrein Receiver wirklich ihr Geld wert sind. Es gibt günstigere Alternativen. Dasselbe gilt für die LNBs. Per Adapter kann man an vorhandene Kathrein-Spiegel auch LNBs anderer Hersteller schrauben.

    Zuletzt stellt sich die Frage, wieso Ihr so radikal umstellen wollt. Tauscht doch erst mal LNBs und Multischalter und kauft 1 Digitalreceiver. Dann sammeln sich schon Erfahrungen und persönliche Vorlieben an, die bei weiteren Anschaffungen als Orientierung dienen können. Die anderen Analogreceiver lassen sich dann nach und nach durch digitale ersetzen.
     
  4. kwenz

    kwenz Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Selters
    Danke soweit.

    Speedy, durch deine Seite bin ich etwas schlauer geworden. Ich hab noch mal nach geschaut und wir haben an Equipment:

    _100cm Kathrein Spiegen mit zwei LNB-Halterungen

    _2 (analoge) LNB's mit je 2 ausgängen

    _1 Antares 5/4 Multischalter

    _3 analoge Sat-Receiver

    ...wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, brauche ich jetzt 2 neue Universal Quattro LNB. Mein alter Multischalter reicht noch, oder?

    @Berti: Die Analogen Receiver kann ich noch weiter verwenden?
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    Das kannste verwenden

    Aber der Mulitschalter benötigt 9 Eingänge
    4 mal Astra + 4 mal Hotbird + 1 mal ter.

    Der 5/4 ist warscheinlich ein Analoger 2 Sat. Multi. Und somit unbrauchbar. entt&aum
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Könntest natürlich auch den 5/4 Multischalter behalten und noch zusätzlich einen 5/4er holen. Dann brauchst du dazu noch 4 DiSEqC Schalter. Evt. ist die Lösung günstiger als ein neuer 9/4er.
    Alternativ könnte man auch Quattro-Switch LNB's benutzen. Zumindestens für Eutelsat.

    Blockmaster
     
  7. kwenz

    kwenz Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Selters
    Also brauch ich einen 9/4er Multischalter und zwei Universal Quattro LNB.

    Könnt Ihr mir da ne bestimmte Marke empfehlen? Brauch ich einen Adapter wenn die LNBs nicht von Kathrein sind?
     

Diese Seite empfehlen