1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung analog auf digital!?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von _cmks_, 13. Februar 2007.

  1. _cmks_

    _cmks_ Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo liebe Forum-Nutzer,
    vorab sorry für die eventuell für erfahrene Nutzer "lächerlichen" Fragen, ich habe versucht, mich zu erkunden, habe schon einige Abende hinter mir aber im ganzen digitalen Wirrwarr komme ich einfach nicht mehr zurecht. Deswegen wende ich mich jetzt direkt an andere Nutzer.

    Im Moment empfange ich über Kabel Deutschland in Oberbayern 33 Standardprogramme. Außerdem habe ich eine relative alte d-box 2 von Nokia, über die ich mit einer Smartcard Premiere und Arena empfange (und noch viele andere Programme, zum Großteil sind die aber alle verschlüsselt).

    Zum Thema: Ich habe mir einen HD-TV gegönnt und möchte jetzt auch wegen den Bildproblemen auf digitales Fernsehen umstellen. Dafür brauche ich einen neuen DVB-C Receiver, soweit bin ich immerhin schon ;)

    Jetzt meine Fragen:
    1. Muss ich irgendwas ändern, nachdem ich mir einen geeigneten Receiver gekauft habe, oder empfange ich weiterhin alle Programme problemlos über den Receiver? Ok, einige Programme sind noch nicht digital, aber die Wichtigsten, ARD, ZDF, PROSIEBEN, SAT1, RTL usw schon, soweit ich weiß. Will sagen, einstöpseln, Sendersuchlauf, funktioniert? Oder brauche ich irgendwoher eine andere Smartcard bzw. muss ich erst irgendwas über Kabel Deutschland aktivieren?

    2. Eine Frage, die aus 1. hervorgeht: Kostet der digitale Empfang etwas, oder ist das das gleiche wie analog (GEZ-Gebühren halt)?

    3. Da ich bei der Umstellung ja weiterhin Premiere / Arena schauen will, brauche ich wahrscheinlich einen DVB-C Receiver mit zwei Kartenschlitzen, oder?

    4. Könnt ihr mir irgendein spezielles Gerät empfehlen?

    Ich danke euch recht herzlich im Voraus für die Antworten!
    mfg

    _cmks_
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.672
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Umstellung analog auf digital!?

    Viele Deine Fragen lassen sich nur beantworten wenn Du uns mitteilen würdest welcher Netzbetreiber zuständig ist.

    Um PAY-TV zu empfangen benötigest Du einen Receiver

    1.)... entweder mit eingebauten Kartenleser der das verwendete Verschlüsselungesverfahren beherrscht (Nagravision für Premiere, KD-Home / Conax für Kabelkiosk, arena by Kabelkiosk)
    2.) oder alternativ mi CI-Schnittstellen ausgerüsstet ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2007
  3. dcwilling

    dcwilling Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schenefeld b. Hamburg
    AW: Umstellung analog auf digital!?

    Wenn Du nicht auf HD bestehst (da gibt es derzeit bei KD eh nur Premiere HD und Discovery HD) kannst Du die d-box eigentlich weiterbenutzen und brauhst keine neue. Die digitalen Free-TV-Programme (z.B. RTL Group/ProSiebenSat.1) sind grundverschlüsselt und müssen von KD freigeschaltet werden. Das kann bei KD auf der Premiere Smartcard passieren, ist aber nicht kostenlos. Bei einem Digitalvertrag mit KD (16,90 pro MOnat sind die Free-Programme nach meinem kenntnisstand eingeschlossen, ohne digitales Upgrade wird eine monatliche Zahlung bzw, eine Einmalzahlung für die Freischaltung pro Smartcard notwendig). Dazu gibt es genügend Informationen hier im Forum. KDHome (National Geographic, AXN, BBC Prime, Sat.1Comedy etc.) kostet noch einmal 10.90 pro Monat extra
    Gruß

    dcwilling
     
  4. dcwilling

    dcwilling Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schenefeld b. Hamburg
    AW: Umstellung analog auf digital!?

    Er hat doch eine d-box und empfängt über KD. das sollte doch reichen, oder?
     
  5. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.665
    Ort:
    Köln
    AW: Umstellung analog auf digital!?

    Eben! Um's mal ganz klar zu sagen: Du schaust längst Digital-TV und hast auch längst einen DVB-C-Reciever! Rate mal, wofür das d bei d-box steht?! Im Zweifel sollte also ein Sendersuchlauf auf der d-box reichen - und ggf. musst du die digitalen Free-TV-Kanäle (RTL, Pro Sieben & Co.) bei Kabel Deutschland dann noch freischalten lassen.

    Nur für das hochauflösende HDTV brauchst du einen neuen Receiver - und dann auch ein Abo für die beiden HDTV-Kanäle von Premiere (je 9,99 Euro). Ob du darauf wert legst, musst du selbst wissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2007
  6. _cmks_

    _cmks_ Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Umstellung analog auf digital!?

    Ich weiß natürlich, dass ich schon einen Receiver habe. Mein Problem ist, dass der Receiver relativ alt ist und das Display defekt ist. Außerdem habe ich das dumpfe Gefühl, als könnte ich die d-box nicht an meine 5.1 Anlage anschließen.
     
  7. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.665
    Ort:
    Köln
    AW: Umstellung analog auf digital!?

    Dann sorry, dass ich dich für dümmer verkauft habe als du bist. Aber bei vermeintlichen Forums-Neulingen weiß man nie ;-) War auf jeden Fall nur hilfreich und nicht böse gemeint!
     

Diese Seite empfehlen