1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung analog auf digital Sat Empfang???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von #jdm#, 8. Januar 2009.

  1. #jdm#

    #jdm# Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Servus!

    So wir haben uns jetzt einen neuen LCD Fernseher und einen Digitalen Sat Receiver angeschafft.

    Nun meine Frage bzw. Problem:

    Unsere Sat Anlage (Kathrein) ist jetzt ca. 16 Jahre alt, was muss ich bei der Sat Anlage ändern bzw. austauschen damit dass mit dem Digitalen Fernsehen hinhaut? (Sat Schüssel würden wir gerne behalten, da diese noch tip top dasteht, außer neu ist günstiger?!?!) :confused:

    (Es ist nur ein Fernseher an die Sat Anlage angeschlossen falls das relevant ist, falls irgendwelche Daten fehlen bitte bescheid geben, damit ich diese ergänzen kann)

    Lg #jdm#

    P.S.: Bin auf dem Gebiet absoluter Newbie also bitte die Antworten wenn möglich so formulieren, dass ich mich damit auch auskenne :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2009
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umstellung analog auf digital Sat Empfang???

    Mach doch mal ein Foto von der LNB Halterung der Schüssel.

    Ansonsten, liegt bissher ein Antennenkabel vom alten LNB (Der Empfänger an der Schüssel) direkt zum TV? Oder gehen die Kabel jetzt erst noch in einen Multischalter (eine Art Verteiler)?
    Wenn ja, kannst du ein zweites legen (nur wegen der Zukunfssicherheit wegen Twin Receiver, muß aber nicht zwingend sein um deine jetzige Forderung zu erfüllen)?

    cu
    usul
     
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Umstellung analog auf digital Sat Empfang???

    Der Spiegel kannst Du selbstverständlich weiternutzen!

    Es braucht nur das LNB ausgetauscht werden gegen ein Universal- LNB mit den gewünschten Anschlüssen: Single, Twin, Quattro oder Quad- LNB. Ein Foto ist dafür nicht (!!!) notwendig.

    Du kannst weiterhin die von Kathrein verwenden (sehr gute Qualität) oder per entsprechenden Adapter (Suchbegriff "Kathrein- Adapter") in Verbindung mit div. LNB anderer Anbieter.

    Der Falke
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umstellung analog auf digital Sat Empfang???

    Ah, OK. Ich dachte nur mich dunkel zu erinnern das Kathrein früher noch ne andere Art LNB Halterung hatte und wollte auf Nummer sicher gehen.

    Aber wenn die aktuellen LNBs auf alle Kathrein Schüsseln pasen erübrigt sich das Foto natürlich.

    Bleibt also die Frage ob ein Single-LNB oder ein Twin-LNB. Jenachdem ob für einen evtl. zukünftigen Twin-Reciever noch ne zweite Leitung zum TV gezogen werden kann/soll.

    cu
    usul
     
  5. #jdm#

    #jdm# Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellung analog auf digital Sat Empfang???

    Super danke für die schnellen Antworten!

    So also kein Foto nötig?

    Nun ja nachdem eigentlich auch in Zukunft nur ein Fernseher daran hängen wird, bleibts wohl bei einem Single?

    D.h. ich brauche nur in ein Geschäft zischen, einen neuen "LNB" verlangen und das wars? Ausbauen, Einbauen fertig? Ist das leicht selbst zu bewerkstelligen?

    Lg #jdm#
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umstellung analog auf digital Sat Empfang???

    Wieviele Fernseher da dranhängen ist erstmal egal. Die Frage ist wieviele Tuner der Receiver hat der dann am Fernseher hängt ;)

    Willst du einen Twin Receiver (ein Programm aufzeichnen während du ein anderes schaust) nutzen und kannst ein zweites Antennkabel legen, dann wäre ein Twin-LNB sinnvoll.
    Willst du (auf später mal) keinen Twin-Receiver nutzen oder kannst kein zweites Kabel legen, dann reicht ein Single-LNB.

    Kathrein hat spezielle LNBs. Also entweder du kaufst ein Kathrein LNB. Oder du kaufst einen speziellen Adapter der es dir erlaubt dort ein "normales" LNB dran zu bauen.

    Jup, kein Problem. Die "Verdrehung" des neuen LNBs muß dann nur noch vorher entsprechend dem alten eingestellt werden.
    Das ist aber in der Anleitung zum LNB beschrieben.

    cu
    usul
     
  7. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Umstellung analog auf digital Sat Empfang???

    Versuche Dir gleich ein Twin- LNB zu kaufen, damit hast Du jederzeit die Option für eine spätere Erweiterung. Ich würde niemanden mehr zu einem Single- LNB raten.

    Kathrein-LNB erhält man wahrscheinlich nur über den E- Fachhandel.

    Kathrein UAS 177 - Single- Universal- LNB

    Kathrein UAS 572 - Twin- Universal- LNB

    Wenn Dir die Kathrein- LNB allerdings zu teuer sind, so kannst Du auch unter Verwendung des Adapter preiswertere LNB einsetzen.

    "So also kein Foto nötig?" => Nein, nicht notwendig.

    "Ausbauen, Einbauen fertig? Ist das leicht selbst zu bewerkstelligen?" => 2x Ja.



    @usul, die Aufnahme war immer identisch. Lediglich bei Multifeed- Varianten mußte man die Ausführung beachten und u.U. die entsprechende Stelle umbauen. Dies geht recht leicht bei etwas handwerklichen Geschick.

    Der Falke
     
  8. heuchler

    heuchler Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Umstellung analog auf digital Sat Empfang???

    Mal so ne Frage am Rande....

    Muss man eigentlich die Receiver ausschalten wenn man diese an den hinzugekommenden Multischalter anschließt?
    Hab sowas mal gehört.... :confused:
     
  9. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Umstellung analog auf digital Sat Empfang???

    Man soll stets den Receiver ausschalten wenn am Antennenkabel herumgefummelt wird. So vermeidet man Kurzschlüsse die eventuell dem Receiver sehr schaden könnten.
     

Diese Seite empfehlen