1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellen von Kabel auf Satellit

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Andy__IN, 8. Februar 2006.

  1. Andy__IN

    Andy__IN Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    85
    Anzeige
    Folgendes Problem suche einen Reciver für Satellit der genauso an meinem DVD-Festplattenrecorder funktioniert wie Kabelempfang nur halt digital und Premier sollte auch laufen.

    Gibt es einen Reciver der es zulässt das ich was aufnehme und was anderes ansehe???

    Und gibt es Reciver die man Programieren kann damit ich auch verschiedene programme am Tag auf meinem DVD-Festplattenrecorder aufnehmen kann???

    Danke für die Infos im Voraus!!!
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Umstellen von Kabel auf Satellit

    Das geht zum Beispiel mit dem Radix 9000 Twin. Hier eine Kurzanleitung, wo die Aufnahmemöglichkeiten ersichtlich sind.
    Du benötigst zum Betrieb allerdings zwei Kabel vom LNB/Multischalter zum Receiver.
    Du kannst bei Sat nicht einfach, wie beim Kabelempfang, das Signal der Dose per Verteiler aufsplitten.

    Gruß Indymal
     
  3. Andy__IN

    Andy__IN Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    85
    AW: Umstellen von Kabel auf Satellit

    so wie ich das aus der Betriebsanleitung rauslese wäre das gerät, genau das was ich brauche.

    Es ermöglicht das sehen und aufnehmen von verschiedenen programmen und man kann es auch über den tag programieren mit verschiedenen programmen entweder durchs epg oder manuell.

    Wie ist es mit dem LNB brauch ich da ein spezielles oder ein zusatz gerät damti ich zwei kabel ziehen kann???
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Umstellen von Kabel auf Satellit

    Das LNB muss nur mindestens noch zwei freie Anschlüsse haben, damit du dort zwei Kabel anschließen kannst.
    Falls ein Multischalter verbaut ist, brauchst du die freien Anschlüsse entsprechend am Multischalter.
    Ist das Gleiche, wie wenn du zwei normale Receiver anschließen wolltest.
    Ansonsten ist da nichts weiter Besonderes dran.

    Gruß Indymal
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Umstellen von Kabel auf Satellit

    alles ganz einfach. der RE heisst RECEIVER , und damit kannst du, solltest du der deutschen mächtig sein - na was wohl machen?
     
  6. Andy__IN

    Andy__IN Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    85
    AW: Umstellen von Kabel auf Satellit

    Indymal wo finde ich dieses Gerät (RECEIVER) und was kostet es???
    Gibt es in der Art noch mehr Geräte???
    Wie ist die Erfahrung mit dem Gerät und funktioniert das programierbare Aufnehmen auch wirklich mit jedem Festplattenrecorder???
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Umstellen von Kabel auf Satellit

    Den Receiver bekommt man ab ca 120 Euro. Hier z.B. das etwas bessere Modell DSR 9900 Twin.
    Der 9000er hat glaub ich keine CI Slots und wäre somit nicht für Premiere geeignet.

    Die Auswahl alternativer Geräte ist stark begrenzt. Es soll noch einen Receiver von Telestar geben, der aber scheinbar weder besonders gut, noch besonders günstig ist.

    Ansonsten gibt es keine derartigen Geräte auf dem Markt. Die meisten Hersteller setzen auf die Aufzeichnung auf eine eingebaute Festplatte und bieten somit (da es keinen Sinn macht) nicht die Möglichkeit das Signal des zweiten Tuners über Scart ausgeben zu lassen, um damit z.B. einen DVD Recoder zu versorgen.

    Das programmieren einer Aufnahme geht ansich immer. Es kann nur bei einigen Modellen passieren, daß zwar die Aufnahme durch den Steuerimpuls gestartet wird, dann aber nicht mehr gestoppt wird, oder der DVD Recorder eben keine automatische Aufnahmesteuerung besitzt.
    In diesem Fall müsstest du DVD Recoder und Receiver beide einzeln programmieren.

    Wie der Receiver generell so läuft, kannst du z.B. mal Gronard fragen. Der nennt solch ein Gerät sein Eigen.

    Gruß Indymal
     
  8. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Umstellen von Kabel auf Satellit

    Die Radixuser haben hier im Forum eine eigene Ecke, in der sie sich über die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle unterhalten:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?s=&daysprune=-1&f=30

    Über die anderen großen Receiverhersteller (u.a. Technisat, Kathrein, Medion, Topfield u.v.m.) gibt es natürlich auch eigene Diskussionsforen. Ich schau da immer mal ganz gern rein:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f=8
     
  9. Andy__IN

    Andy__IN Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    85
    AW: Umstellen von Kabel auf Satellit

    ist es auch sicher das ich mit diesem Gerät Premiere (Kompettpaket) empfangen kann und den alten RECEIVER dann nicht mehr benötige???
    Also karte aus dem alten RE raus und in das 9900er gerät rein und dann sollte es laufen????

    Danke euch für die Hilfe und die Antworten Super Forum!!!
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Umstellen von Kabel auf Satellit

    Hallo, Indymal,
    der Radix DSR 9000 Twin hat auch unter einer Abdeckung zwei CI-Slots, jedenfalls meiner (wenn in der Zwischenzeit keine Modelländerung war), nur wird der damit nicht beworben?, aber in der Bedienungsanleitung ist dies ausdrücklich erwähnt. Übrigens funktioniert das Teil sehr gut.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen