1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

umstellen analog auf digital free-tv

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bug, 7. Oktober 2006.

  1. bug

    bug Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Pfalz
    Anzeige
    Hallo Gemeinde habe im Woh- und 2 Kinderzimmern jeweils 1 TV + Videorecorder, also 6 Geräte Kabelanschluß von KD analog! würde gerne umstellen auf digital, bin aber an home-Programmen nicht interessiert, digitales free-tv reicht mir. Was müßte ich tun? um konstengünstig an mindestens 3 smardcards zu kommen, um free-tv zu empfangen? Wleche Kosten kämen auf mich zu? Funktionieren receiver auch ohne smartcards für free-tv, z.B von den öffentl.rechtl. ? Gruß bug
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: umstellen analog auf digital free-tv

    Steht eigentlich schon alles auf www.kabeldeutschland.de. Rabatte für mehrere Abos gibt es nach meinem Wissen nicht.
    Ja, die öff.rechtl. funktionieren ohne Smartcard. Nur für private Programme wie RTL oder Sat.1...brauchst du ein Smartcard. Kostet z.B. 4,90 Euro pro Monat für ein Fernseher. Siehe hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2006
  3. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: umstellen analog auf digital free-tv

    Je nach dem wo du wohnst, ist vielleicht DVB-T die günstigere Variante. Das ist vorläufig ohne laufende Kosten.

    Jens
     
  4. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: umstellen analog auf digital free-tv

    Du musst es ja nicht so kompliziert machen, und alle Geräte sofort auf digital umstellen.
    So wäre es doch möglich, sich im Wohnzimmer eine DVB-Box für Digitalfernsehen hinzustellen (wofür dann EINE Smartcard für die verschlüsselten Privaten notwendig ist), und die TV-Geräte in den Kinderzimmern einfach wie bisher ANALOG weiterzubetreiben.
    Denn: analoge und digitale Signale werden über dieselbe Leitung übertragen. ;)
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: umstellen analog auf digital free-tv

    ... erstmal stellst Du gar nicht von analog auf digital um, sondern Du erweiterstest um den digitalen Empfang. Analog ändert sich mit der Nutzung von Kabel Digital überhaupt nichts.
    Es ist also nicht zwingend erforderlich gleich alle TV-Geräte mit einem Receiver auszustatten.
    Bei Kabel Deutschland benötigst Du um digitales Fernsehen nutzen zu können einen sog. digitalen Kabelanschluss. Wenn Deinen Einzelnutzervertrag hast, kannst Du den entsprechende ändern. Der sog. digitale Kabelanschluss enthält bereits einen Digital-Receiver sowie eine freigeschaltete Smartcard. Im Einzelnutzervertrag kostet der sog. digitale Kabelanschluss 16,90 € im Monat. Weitere Receiver kaufst Du am einfachsten im Fachhandel, weil preisgünstiger. Zusätzliche Smartcards kannst Du über Kabel Deutschland beziehen, wobei bei jeder zusätzlichen Smartcard ein Freischaltentgelt von 14,50 € berechnet wird.

    Zahlst Du die mtl. Kabelentgelte an einen Vermieter, mußt Du bei Kabel Deutschland das digitale Upgrade ordern ...
     
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: umstellen analog auf digital free-tv

    Der Begriff "Digitaler Kabelanschluss" ist für die Laien wirklich irreführend.
     
  7. bug

    bug Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Pfalz
    AW: umstellen analog auf digital free-tv

    Danke für die Infos
    habe aber noch nicht alles verstanden

    also derzeit zahle ich (Einfamilienhaus) ca. 180€/Jahr also ca 15€/Monat für den analogen Anschluß und kann daran beliebig viele Empfänger betreiben.

    Digital soll dann zusätzlich je Empfänger 4,90€/Monat kosten?
    nicht wahr -oder doch??

    wenn ich nur einen Empfänger digital anschließe kostest es mich insgesamt 16,90€ /Monat und nicht 15€+4,90€ - ist da ein Tarifwechsel möglich?

    wenn ich so umstellen könnte , also 16,90€ pro Monat für ein Gerät,
    dann könnte ich zusätzlich 2 smartcards für einmalig 14,90€ je Karte erhalten?


    muß ich da irgendwas zwischen den Zeilen lesen?


    Gruß
    bug
     
  8. doppeldecker

    doppeldecker Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    27
    AW: umstellen analog auf digital free-tv

    Mach einen Vertrag mit KD für das Digitale, kostet 2,90 €, wenn Du den Receiver dir selbst kaufst.
    So mach ich es jedenfalls.
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: umstellen analog auf digital free-tv

    Wie es aussieht ist das der Grundpreis und nicht der Endpreis.
     
  10. bug

    bug Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Pfalz
    AW: umstellen analog auf digital free-tv

    schau mal hier:
    http://www.kabeldeutschland.de/basis-anschluss/anschluss_tarife.html

    da steht:
    Mehr als 50 digitale TV- und über 20 Radiosender[​IMG]
    Inkl. Digital-Receiver im Wert von 99.- € u. Smartcard[​IMG]
    Inkl. Universalfernbedienung[​IMG]
    3 Monate Kabel Digital HOME inklusive¹[​IMG]
    3 Filme aus dem Angebot von Select KINO²[​IMG]

    Kosten
    Einmaliges Bereitstellungsentgelt49.50 €
    Monatlicher Preis16.90 €


    was soll hier Grundpreis und was Endpreis sein???

    Gruß
    bug
     

Diese Seite empfehlen