1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umsteigen von Kabel auf Sat mit Sky

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Saarländer64, 24. Januar 2011.

  1. Saarländer64

    Saarländer64 Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, hoffe es kann mir jemand Auskunft geben.
    Folgendes, möchte Von Kabel Deutschland auf Sat umsteigen. Bisher hatte ich einen Kabelreceiver von Philips, da wurde einfach die Karte von Sky reingesteckt und fertig.
    Wie ist das nun bei Sat? Habe seit kurzem einen Philips Flachbild Dvb-S,Dvb-C und Dvb-T. Brauche ich nun ein solches Alphacript-Modul? Bin noch nichtz sicher, ob ich über Ferseher oder Receiver ( Festplatte ) Sky schauen möchte. Was meint ihr?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umsteigen von Kabel auf Sat mit Sky

    Im Prinzip ist es egal. Du tauschst bei Sky Deine Kabel Karte gegen eine SAT Karte um.
    Welche Karte DU erhältst, hängt vom Gerät ab was Du bei Sky angibst.
    Das ist eigentlich egal.
    Es gibt für alle Sky Sat Karten inzwischen funktionierende Module.
    Nur der Preis ist das entscheidende.
    Am besten ist Du gibst einen Sky Nagra Receiver an,
    Seriennummer hier zum selber basteln:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/3017868-post8.html

    Dann bekommst Du eine S 02 und kannst das günstige Alphacrypt light benutzen.
    AlphaCrypt Light CI Modul - CI/CA Modul
    Diese Kombination läuft in allen CI und CI+ Geräten.
    egal ob Im TV oder Receiver verbaut.
     
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Umsteigen von Kabel auf Sat mit Sky

    Also du bräuchtest eine Sat-Karte. Wenn du ein Alphacrypt verwenden möchtest, wäre das die S02-Karte. Wenn man Sky jedoch über den Fernseher schaut, gibt es oftmals das Problem, dass man keine Optionskanäle anwählen kann (für die einzelnen Buli-Spiele etc.) Du müsstest prüfen, ob dein Phillips das kann.
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umsteigen von Kabel auf Sat mit Sky

    DAS musst du allerdings wissen.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umsteigen von Kabel auf Sat mit Sky

    Warum muss er das jetzt wissen??
    S 02 und Alphacrypt läuft in einem Receiver und in einem TV Gerät mit CI/CI+.
    Da ist es völlig Schnulle ober das nun so oder so macht.
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umsteigen von Kabel auf Sat mit Sky

    Hi,

    sollte er aber. Wenn er mit externem Receiver arbeiten will, geht es ja auch ohne Modul.
    Entweder den Sky+-Receiver oder einen vernünftigen mit alternativer Software (Edision,....).

    Gruss
     
  7. Saarländer64

    Saarländer64 Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umsteigen von Kabel auf Sat mit Sky

    Danke zunächst mal für eure Antworten. Bringt schon etwas Licht ins Dunkel.
    Meine Tendenz geht jetzt eher zu einem ext.Receiver. Ist das dann so, wie bei meinem jetzigen Philips ( Kabel ), Karte rein und fertig, oder gibts auch Geräte wo man trotzdem ein Modul braucht?
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umsteigen von Kabel auf Sat mit Sky

    Hi,

    zertifizierte SKV-receiver arbeiten so, wie dein Philips.

    Will man einen guten, freien Receiver betreiben (ohne Jugenschutzpin, freie Senderlistengestaltung,......), dann kann man jeden Sat-Receiver mit einem Modul betreiben, Hauptsache es ist ein CI-Slot am Receiver vorhanden.
    Mit dem Modul und der Sky-Karte würde es dann auch in deinem TV funktionieren.

    Wenn du mit deiner neuen Installation auch paralell aufnehmen und was anderes gucken willst, benötigst du 2 separate Kabel vom LNB oder Multischalter und einen Twinreceiver mit interner oder externer Festplatte.

    Also, du musst vorher wissen, was du willst.

    Gruss
     
  9. brotegel

    brotegel Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umsteigen von Kabel auf Sat mit Sky

    Einen Twin_Receiver braucht er nicht unbedingt, da das TV ja einen DVB-S-Tuner eingebaut hat. Insofern reicht theoretisch auch ein normaler Receiver mit Aufnahmefunktion..... mit der Auflage, daß man je nachdem was man aufnehmen und schauen will das Modul umstecken muss....

    @Saarländer64: Ich bin übrigens Landsmann....ich stehe vor der selben Aufgabe....vermute mal Du hast Dein TV bei MM in der 1. KW zu EK-Preis erstanden wie ich. Ich habe mir das AC light-Modul besorgt, schaue nun Sky über den neuen Philips und steige sobalds bissl wärmer ist (März / April) auf Sat um.....
     
  10. Saarländer64

    Saarländer64 Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umsteigen von Kabel auf Sat mit Sky

    @brotegel. Ich habe meinen Philips schon im November gekauft bei Alphatec in Einöd.
    Ich werde in den nächsten 8-14 Tagen auf Sat umstellen. Hab mich jetzt festgelegt und werde Sky über einen Festplattenreceiver sehen. Weiß noch nicht welchen, muß mich auch noch mit Sky in Verbindung setzen und mal hören, welchen Receiver die im mom anbieten.
    Du schreibst, daß du Sky über den Fernseher mit dem AC light-Modul siehst. Lassen sich mit dem Philips auch die Optionskanäle wählen?
     

Diese Seite empfehlen