1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umsteigen auf SAT Frage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von baccuci, 11. Dezember 2004.

  1. baccuci

    baccuci Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Wir liebäugeln damit von Kabel auf Sat (digital) umzusteigen und nun habe ich eine Frage zur Installation der Sat-Anlage:
    Aus Zeiten der Hausantenne (Antenne auf dem Dach) haben wir noch Kabel liegen, kann ich einfach eine Satschüssel anstelle der Hausantenne anschliessen und dann einfach bei jedem Fernseher (5 Geräte in unterschiedlichen Räumen) einen Receiver aufstellen? Kann jedes Fernsehgerät dann einen anderen Sender anschauen?
    Ich will keine neuen Kabel verlegen und wie beim Kabelanschluss an jedem TV-Anschluss freie Wahl des Programms haben.
     
  2. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Umsteigen auf SAT Frage

    Hallo,
    das kommt drauf an... Ist jede Dose separat verkabelt bis zum zentralen Verteiler (Sternverkabelung)? Oder sind die Dosen in Reihe geschaltet (Baumstruktur)?
    Im letzteren Fall geht nur noch eine sog. Einkabellösung (mit allen Vor- und Nachteilen, siehe GP31D)
    Im ersteren Fall kommt es auf die Anzahl der Anschlüsse an. Aber dann geht grundsätzlich nur ein Receiver je Dose (Also nicht gleichzeitig TV + Videorecorder).

    Möglich ist vieles, kommt aber darauf an, was du machen und ausgeben willst.

    Gruss Panta Rhei
     

Diese Seite empfehlen