1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umschulung und Anrechnung von Rentenbeiträge

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Major König, 28. Dezember 2006.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    Hallo,

    Ich befinde mich in einer Umschulung die von der Arbeitsagentur bezahlt wird aufgrund vorheriger Berufsunfähigkeit. Ich habe vor der Umschulung ALG2 bezogen. Ich habe gehört das bei ALG2 zwar Rentenbeiträge (Minimalsatz) an die Rentenversicherung abgeführt werden aber die nicht mehr angerechnet werden. Wie sieht es denn bei der Umschulung aus? Werden da die Beiträge angerechnet genauso wie bei einer normalen Ausbildung oder nicht?
     
  2. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Umschulung und Anrechnung von Rentenbeiträge

    Ich würde den Versicherungsältesten mal kontaktieren . Die Deutsche Rentenversicherung (ehemals BfA u. LVA) müsste ihn Dir nennen können. Ich habe vom 18.Lebenjahr an alles von ihm eintragen lassen, was fehlte. Deinen Fall kann er Dir sicher genau beurteilen
     
  3. manman

    manman Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Umschulung und Anrechnung von Rentenbeiträge

    ..........@Major König

    weis zwar nicht wie alt du bist, aber ab einen gewissen Alter bekommt man jeses Jahr einen "Rentenverlauf" wo alles genau niedergeschrieben ist.

    manman
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Umschulung und Anrechnung von Rentenbeiträge

    Steht doch in meinem Profil. :confused:

    Ich bin 27 aber damit bin ich wohl noch zu jung, habe noch kein Rentenverlauf bekommen. :(
     
  5. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Umschulung und Anrechnung von Rentenbeiträge

    Der Bescheid müsste jährlich jedem zugesandt werden. Nimm besser direkt Kontakt mit denen auf. Es darf keine Lücke entstehen.
     
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Umschulung und Anrechnung von Rentenbeiträge

    Oh Oh dann mache ich das wohl besser morgen mal. :eek:
    Sollten Lücken da sein dann ist das hoffentlich nicht so schlimm ich habe bisher jede Verdienstbescheinigung angefangen vom ersten Monat der Lehre gesammelt und auch jeder Bewilligungsbescheid vom Arbeitsamt also kann ich es zumindest lückenlos nachweisen.
     
  7. doku

    doku Guest

  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Umschulung und Anrechnung von Rentenbeiträge

    ich bin im september auch 27 geworden. ich hab so einen verlauf letztens zugeschickt bekommen.
     
  9. doku

    doku Guest

    AW: Umschulung und Anrechnung von Rentenbeiträge

    Vielleicht weil Du eventuell älter aussiehst als 27? :D - Späßle. ;)
     
  10. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Umschulung und Anrechnung von Rentenbeiträge

    Der Versicheungsälteste braucht den Nachweis auch von den Zeugnissen am besten ab 16 Jahren von den Schulen. Wenn er was fehlendes nachgetragen hat, hast Du bei der Rentenversicherung alles glattgezogen. Der Ausdruck darüber wurde mir dann zugesandt. Und regelmässig kommt die Hochrechnung , was ich später oder jetzt erhalten würde.
     

Diese Seite empfehlen