1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umschaltzteiten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von geissbock, 26. Juli 2005.

  1. geissbock

    geissbock Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallöchen,brauch mal ein par Tipps:eek:
    Ich suche für meine holde,(Schnellster Zapper von NRW) nen Vernünftigen Digisatreciver,der nich ne Stunde brauch um ein anderes Programm zu wählen.Habt Ihr da ein par gute Vorschläge??:DGruss Jörg
     
  2. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Umschaltzteiten

    nein, entweder daumentraining absetzen oder wieder auf analog absteigen...

    'schnelle' digitale gibt es nicht. die umschaltzeiten sind immer mehr oder minder lang...
    sogar hersteller die mit extrem kurzen umschaltzeiten werben , lügen da ihre zeiten nicht den kompletten bildab und wiederaufbau widerspiegeln.
    nimm die angegebene zeit mal zwei und sie stimmt annähernd.

    außerdem ist die umschaltzeit signal und komponentenabhängig...
    (das glaubt mir hier ja eh wieder kein mensch...ich kann daran aber auch nichts ändern..)
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Umschaltzteiten

    Die Dreambox ist meines Wissens am schnellsten. (Allerdings braucht die dafür etwas länger zum Einschalten/Hochfahren.)

    Sehr schnell sind auch die Modelle von Digenius. Auf demselben Transponder dauert es knapp 1 Sekunde, zwischen verschiedenen Transpondern gut 1 Sekunde.

    Der 500er von Finepass ist nicht ganz so schnell wie Digenius, hat aber dafür keine Dunkelpause: Er läßt noch kurz das letzte Bild stehen, schaltet dann auf ein Standbild des nächsten Programms, dann bewegt sich das Bild und schließlich kommt der Ton (das alles in weniger als 2 Sekunden).

    (Das sind nur die Geräte, die ich selber kenne, also keine vollständige Aufstellung.)

    Am besten gehst Du in den Blöd-Markt und probierst die Dinger der Reihe nach durch (auch Einschaltzeit aus Standby testen!).
     
  4. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Umschaltzteiten

    oh ein besitzer eines Finepass FSR500....

    wärst du so nett, mir eine kurze schilderung deiner probleme/erfahrungen mit diesem gerät zu schreiben?
    habe auch diesen 'toaster' und finde in umlängen schlechter als den preislich gleichen technisat digicom....
     
  5. geissbock

    geissbock Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Umschaltzteiten

    Erstmal Danke für die Tips,von anderer Seite wurden mir auch diese 2 empfolen Topfield 5000 und Technisat digit mf4s hat damit einer Erfahrung?
     
  6. Blueliker

    Blueliker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    80
    AW: Umschaltzteiten

    Hi geissbock,

    nach intensiver Rescherche hier im Forum zur Umrüstung unserer alten Satpartner Anlage habe ich seit April auch einen Topfield TF 5000 CI in Betrieb!
    Stabile Software kurze Umschaltzeiten, gutes EPG (allerdings nur für den Sender den man gerade sieht) gute Menüführung, das einzige (ist aber alt bekannt) manchmal muß man 2 mal die Tasten zum Schalten der Fernbedienung drücken!
    Siehe dir mal die Bewertungen der Käufer unter www. guenstiger.de nach eingabe vom Topfi an! ;) :D
     

Diese Seite empfehlen