1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umschaltzeiten?

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von +goliath+, 28. August 2007.

  1. +goliath+

    +goliath+ Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo
    ich lese hier zwar regelmäßig mit, um einfach auf dem laufenden zu bleiben, habe jetzt aber auch mal eine Frage an die Fachleute.
    Fakt:
    DVB-T Karte= Cinergy 1400 DVB-T
    Software = Terratec 5.26.01.206
    Treiber = Terratec 5.0.18.0
    System = WinXP Prof. mit SP2, Arbeitsspeicher 2GB

    Soweit läuft eigentlich alles normal, nur eines stört mich, die Umschaltzeiten zwischen den Programmen. Kann ich daran etwas ändern?
    Liegt dies an der Software von Terratec, oder woran?
    Danke für eure Hilfe.
    +goliath+
     
  2. Meikel

    Meikel Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    linker Niederrhein
    AW: Umschaltzeiten?

    Hallo +goliath+,

    ein Senderwechsel ist bei DVB ein mehrstufiger Prozess:
    1. Empfangsparameter zur Hardware schicken
    2. Warten bis der Tuner ein Signal empfängt (Transponder lock)
    3. Warten bis Datenpakete in der Applikation ankommen
    4. Datenpakete mit den Inhaltsangaben (PMT, PAT, SDT) herausfiltern und die IDs der Datenpakete des gewünschten Senders ermitteln.
    5. Paketfilter auf die Pakete des gewünschten Sender einstellen (Service lock)
    Je nachdem von wo nach wo umgeschaltet wird, können einzelne Punkte entfallen. Wenn der Senderwechsel innerhalb eines Transponders erfolgt, ist nur Schritt 5 nötig. Es geht etwas schneller.

    Die Umschaltzeit wird von folgenden Faktoren bestimmt:
    • Wie schnell findet der Tuner ein Signal (Timeout 3s)
    • Wann sind PMT, PAT und SDT vollständig empfangen (Timeout 5s)
    Das heißt ein Senderwechsel kann maximal 8s dauern.

    Dieses Prinzip ist bei allen DVB-Arten (T/C/S/S2) gleich.

    Meikel
     
  3. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Umschaltzeiten?

    Das Warten auf PAT / PMT / SDT kann entfallen, wenn die Parameter bzw. PIDs für jeden Sender permanent gespeichert werden. In bestimmten Fällen (z.B. nach Umschaltung auf ARD-Lokalsendungen) stimmen sie bei späterer Anwahl des Senders nicht mehr, aber das kann dann durch ein nachträgliches Auto-Update ausgebügelt werden.

    Da insbesondere die SDT in manchen Streams auf sich warten lässt, beschleunigt die genannte Maßnahme den Vorgang deutlich und kann die Umschaltzeiten zwischen Sendern auf verschiedenen Transpondern (Frequenzen) bis auf ca. 1 Sekunde drücken, sofern Gerät und Treiber nicht herumtrödeln.
     
  4. +goliath+

    +goliath+ Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Umschaltzeiten?

    Hi
    Danke für euer Feedback.
    Nun ist einiges klarer, obwohl das sehr viel techn. Informationen sind.
    Ich muss somit mit dem "kleinen" Problem leben. Oder kann ich mit einer anderen Software daran etwas ändern? Nur so ne Frage.
    Bis denne
    +goliath+
     
  5. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Umschaltzeiten?

    Welche Umschaltzeiten hast du denn? Zum Beispiel zwischen ProSieben und RTL? 1 Sekunde wäre schnell. 2 Sekunden noch akzeptabel. 5 Sekunden wären ziemlich langsam.
     
  6. +goliath+

    +goliath+ Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Umschaltzeiten?

    Hi
    ich habe dies noch nicht gemessen, stelle aber fest, daß die Zeiten unterschiedlich sind. 1 sec. glaube bringe ich nicht hin.:LOL:
    Ich geh jetzt Zeit messen.:D
    Bis denne
    +goliath+
     
  7. Ulli211

    Ulli211 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Umschaltzeiten?

    bei mir dauert der Senderwechsel ziemlich genau 2sec bis der Ton kommt und 3sec bis das Bild steht. Halte ich für ziemlich unzureichend. (Terratec HT PCI)
     
  8. MeNz666

    MeNz666 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    50
    AW: Umschaltzeiten?

    Ich habe das Problem der Langen Umschaltzeiten mit Analogem Kabelempfang, hatte auch nen Thread dazu geschrieben.Woran liegt es!?

    Grüsse,

    MeNz666
     
  9. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Umschaltzeiten?

    Beim Analog-Fernsehen können die Umschaltzeiten länger dauern, wenn man den Encoder auch für Live TV verwendet. Die Lösung wäre in diesem Fall in den Optionen "Analog TV unkomprimiert darstellen" zu aktivieren.
     
  10. MeNz666

    MeNz666 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    50
    AW: Umschaltzeiten?

    Danke für den Tipp, den hattest du mir schonmal gegeben,seitdem ist es bei mir Standartmässig Aktiviert,aber auch das Bringt leider nix.
     

Diese Seite empfehlen