1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umschaltzeiten Relook 400S

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von DVB_Zero, 24. April 2006.

  1. DVB_Zero

    DVB_Zero Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Liebe Community!

    Kennt jemand einen Testbereicht der Relook 400S?

    Wie sind die Umschaltzeiten (Channel Switching Speed) der Box (bitte in Sekunden!)?

    Kann man Videos direkt mit der Box Editieren? (Werbung entfernen usw.)

    Ist sie einfach zu bedienen, bzw. klappt alles so wies der Hersteller in der Werbung angibt (2 Sender Aufzeichnen, ein aufgenommenes Programm abspielen, usw...).

    Bitte Teilt eure Erfahrungen mit mir und den vielen anderen Usern!

    Danke!

    LG!
    Markus

    (Channel Switching Speed Relook 400S)
     
  2. Sonicboom_steve

    Sonicboom_steve Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Kreis Aachen
    AW: Umschaltzeiten Relook 400S

    Hi,

    1. In einer der letzten CT´s soll ein Bericht drin gewesen sein.
    2. also die Umschaltzeiten müßte ich mal messen, wobei es dort wohl noch unterschiede gibt zwischen verschlüsselten und unverschlüsselten Sendern.
    3. Nein die Videos kann man nicht direkt auf bzw im Relook bearbeiten, was geplant bzw in Arbeit ist, das ein konvertieren im Relook passieren soll und somit die Menge der Daten die Übertragen werden müssen kleiner werden.
    4. Mit dem letzten Image funktioniert es wieder besser, es gab teilweise Images die Pixelfehler bei 2 Aufzeichnungen zur gleichen Zeit verursacht haben.
     
  3. meergeist

    meergeist Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    217
    AW: Umschaltzeiten Relook 400S

    @DVB_Zero

    Testbericht gibts hier http://www.denktenk.com/misc/dgstation-Ger.pdf

    Umschaltzeiten hab ich auch noch nicht gemessen, liegen aber nach Armbanduhr im Bereich von unter 1 Sekunde (Unverschlüsselt)

    Werbung entfernen auf der Box: nein
    Die Videos können mit dem Webinterface Geckow 1.0 direkt als MPEG File konvertiert vom Relook heruntergeladen werden.

    Zur Bedienung: Ich hab das Teil ausgepackt, das Handbuch weil englisch weggelegt, die Festplatte eingebaut ,Antennen und Netzwerkkabel angeschlossen und konfiguriert, das ganze hat etwa 1 1/2 Stunden gedauert, seitdem benutzt meine Frau das Teil auf ihrer Frauen-Fernsehbude ohne Probleme. Da wir bereits im hohen Rentenalter und auch keine Computerfreaks sind, scheint die Bedienung wohl sehr einfach zu sein.

    Ich hab noch nicht alle beworbenen Funktionen nachgelesen und getestet aber: 2 Aufnahmen machen,1Aufnahme schauen,1Video-File runterladen das funktioniert gleichzeitig.

    Wenn auch noch die guten Neumo-Funktionen im 400S integriert sind bin ich 100% zufrieden, hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.
    Gruß
    Siggi
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2006
  4. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: Umschaltzeiten Relook 400S

    Leider funktioniert der Link - zumindest bei mir - nicht! :(
     
  5. JonDoe

    JonDoe Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    150
    AW: Umschaltzeiten Relook 400S

    Der Link funktioniert jetzt wieder.
     
  6. DVB_Zero

    DVB_Zero Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Umschaltzeiten Relook 400S

    Hallo Leute!

    Erstmals vielen Dank für die raschen Anworten und den Link!!:)

    Was meint ihr zu den folgenden Boxen:

    Elanvision 8000S
    Arion 9300PVR
    Dreambox 7025

    Tja ich hab da noch immer die Qual der Wahl.
    Ich will ja eigentlich nur zappen (und das so schnell wie möglich) und
    manchmal was aufnehmen+gleichzeitig was anderes schaun oder
    was bereits aufgenommenes angucken, timishifting wär auch noch super!

    Bild&Ton-Qualität sollten schon sehr gut sein.

    Ich nehme an, daß sich ein kauf eines HDTV fähigen Receivers nicht lohnt,
    da es ja noch immer keine Einigung gibt, welcher Standard sich da durchsetzen wird
    (nebenbei hab ich eh no keinen HDTV-fähigen Fernseher).
    Aber was würde passieren, wenn man einen HDTV-Fernseher hat
    und nur "normales" Fernsehen drauf anschaun will? Schaut das dann total beschi..en aus?

    LG!
    Markus
     

Diese Seite empfehlen