1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umschalter DVB-C und DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Mooney, 14. Juni 2010.

  1. Mooney

    Mooney Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich gucke momentan die privaten über DVB-T und wenn im ARD/ZDF etwas sehenswertes, was länger als 15min dauert, (z.B. die WM-Spiele :LOL: ) wechsle ich die Antennenkabel auf DVB-C, um HD-Qualität zu sehen.

    Das ist mir aber auf Dauer zu umständlich und obs gut für den Stecker ist bezweifle ich auch, da das Kabel immer relativ schwer reingeht.

    Kurzum: Ist diese Lösung das richtige für mich? aktualisierter Link Conrad Antennen Schalter

    Funktioniert das wie ich mir das vorstelle? Habe ich mit Qualitätseinbußen oder Störungen zu rechnen?


    Schönen Gruß!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2010
  2. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umschalter DVB-C und DVB-T

    Bei deinem eingestellten Link landet man bei Motortalk.de
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umschalter DVB-C und DVB-T

    Gibts von Technisat Umschalter.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.233
    Punkte für Erfolge:
    273
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2010
  5. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Umschalter DVB-C und DVB-T

    Naja, manueller Umschalter? Dann kann man ja ebenso gut die Kabel umstecken!?
    Nimm ein TAR5 von Spaun. Benötigt allerdings 5V im DVB-T Betrieb zum Umschalten des Signalzweigs. Top-Lösung ohne umstecken oder umschalten.
     
  6. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Umschalter DVB-C und DVB-T

    Einige TVs können im DVB-T - Modus eine 5V-Spannung für eine aktive DVB-T-Antenne bereitstellen, welche dann für die Umschaltung genutzt werden kann. Welche Geräte das können, ist schwer zu beantworten. Bis vor einiger Zeit kannte ich es nur von Sharp.

    Gruß Stephan
     
  7. Mooney

    Mooney Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umschalter DVB-C und DVB-T

    Entschuldigt, habe meinen obigen Link nochmal aktualisiert.

    @KeraM Wenns den Zweck erfüllt und funktioniert ist es gut genug für mich;). Allerdings bräuchte ich bei denen noch Adapter Koax auf F-Kupplung.

    @Der Drops : Das klingt sehr interessant. Wie funktioniert das genau? Ich stelle meinen Fernseher auf terrerstrisch und er schaltet automatisch auf die DVB-T Antenne? Leider weiß ich aber nicht, ob mein Fernseher (Samsung LE40C650) die 5V-Einspeisung besitzt.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.233
    Punkte für Erfolge:
    273
  9. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Umschalter DVB-C und DVB-T

    Habe eben mal in der Bedienungsanleitung gelesen, dort findet sich kein Hinweis auf eine 5V-Spannung. Dann wird es wohl nicht so gehen.
    Diese Funktion ist eben nicht bei allen Herstellern vorhanden. Leider.

    Gruß Stephan
     
  10. Mooney

    Mooney Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umschalter DVB-C und DVB-T

    Ich war heute bei Conrad und wollte mir den Schalter kaufen. Der Verkäufer meinte aber, dass mein Vorhaben damit nicht geht. Das Teil sei nur dazu da, zwischen Antenne und Spielekonsole zu schalten.

    Hat vielleicht jemand doch noch Erfahrung mit dem Teil oder eine technische Erklärung, ob es klappen wird oder nicht?

    Also auf der Conrad-Seite direkt gibt es 2 Kundenrezensionen, die beide wie ich zwischen DVB-T und DVB-C switchen wollen und diese sagen leider genau gegenteiliges aus.
     

Diese Seite empfehlen