1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umschalten zwischen Astra und Hotbird

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von simon_giesen, 29. April 2004.

  1. simon_giesen

    simon_giesen Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mainz
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den Sony Digital Wega Fernsehr mit integriertem digitalen Satellitenempfänger. Mit meiner Sat-Anlage kann ich laut Aussage meines Vermieters Astra und Hotbird empfangen. Astra geht auch wunderbar, wie schalte ich habe auf Hotbird um, was muß ich einstellen, um auch Hotbird zu empfangen.

    Der Vermieter sagte mir noch "Die Umschaltung kann nicht über DiseqC erfolgen, sondern muß über 22KHz gehen".

    Ich kann beim Sony 22KHz Einstellen, LNB Frequenz und DiseqC - dann macht er einen automatischen Suchlauf. Zur Zeit ist folgendes eingestellt (Astra empfängt er):
    - 22 KHz ein
    - LNB Frequenz nicht angegeben ("Universal LNB")
    - DiseqC ausgeschaltet

    Die Anlage ist eine Anlage für digitalen und analogen Satellitenempfang.

    Kann mir bitte bitte jemand weiterhelfen?
    Vielen Dank!!!!
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Naja für LNB1 eben das 22khz Signal auswählen und für das LNB2 eben 22KHz nicht, das müsste so funzen.
     
  3. simon_giesen

    simon_giesen Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mainz
    Danke, werde ich ausprobieren, also bei Astra 22KHz anlassen, bei Hotbird nicht?
     
  4. simon_giesen

    simon_giesen Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mainz
    ... die Sender sind ja bereits wunderbar für Astra gespeichert...
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Die Auskunft des Vermieters ist schon sehr merkwürdig. Wenn die Anlage analog und digital empfängt, kann das 22 kHz Signal unmöglich zum Umschalten der Satelliten benutzt werden. Ich bin sicher, daß die Umschaltung ganz normal per DiSEqC erfolgt (DiSEqC A = Astra und DiSEqC B = Hotbird). Astra funktioniert jetzt auch ohne DiSEqC, weil der Multischalter bei Fehlen des DiSEqC-Signals immer Satellit A wählt.

    Manche Multischalter sind abwärtskompatibel und können bei älteren Receivern das 22 kHz Signal zum Schalten auf Hotbird verwenden (das meinte Dein Vermieter vielleicht; klappt aber nur für Analogempfang). Aber sobald ein DiSEqC-Signal gesendet wird hat dieses Vorrang. Also probier es mit DiSEqC!
     

Diese Seite empfehlen