1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umschalten von Analog-TV auf DVB-T

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Sako, 26. August 2008.

  1. Sako

    Sako Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    293
    Technisches Equipment:
    Cinergy HT USB XE (für DVB-T), Cinergy PCI C (für DVB-C)
    Anzeige
    Wieso dauert das Umschalten von Analog-TV auf DVB-T eigentlich so lange?
    Ist ja schließlich ein Hybrid-Stick, mir kommt sogar vor, dass der zuerst ausgeschalten und dann wieder eingeschalten wird.
    Vielleicht könnte man da noch was dran drehen, damit das schneller geht? Wär jedenfalls super!
    Außerdem plane ich die Anschaffung einer DVB-C Karte, weil hier demnächst DVB-C verfügbar sein soll. Auch hier wäre dann super, wenn es keine lange Umschaltezeit von DVB-T auf DVB-C vorhanden wäre.
     
  2. jobenz4

    jobenz4 Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    31
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy 1200 DVB-C
    Terratec Cinergy HT PCI
    AW: Umschalten von Analog-TV auf DVB-T

    Ja, stimmt. Das Umschalten dauert wirklich lange. DVB-C mit diesem Stick ist übrigens von hervorragender Qualität.

    jobenz4
     

Diese Seite empfehlen