1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung war nicht ganz erfolgreich

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dsnail, 19. März 2005.

  1. dsnail

    dsnail Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Umrüstung war nicht ganz erfolgreich - SAT1, Pro Sieben, DSF usw. - DECT?

    Hallo, moin moin,

    ich wollte heute eine bestehende analoge Sat-Anlage in eine analge bzw. digitale Sat-Anlage umrüsten. Die Anlage bestand bis dato aus 2 LNB´s (Astra und Eutelsat), einem Multischalter und 4 Receiver.

    Die beiden LNB´s wurden gegen ein Invacom QTH-031 ausgetauscht und dementsprechend die Verbindung mit dem Multischalter V-V, VL-VL, H-H und HL-HL hergestellt. Mit den anlogen Receiver lassen sich weiterhin alle Astra Programme wie vor der Umbauaktion empfangen, es bedarfte keine Ein.- und Um.-Stellungen. Bei den digitalen Receiver UFD 580 von Kathrein gibt es leider ein Problem, im Horizontalen Bereich sind alle Programme zu empfangen, Sat1, Pro Sieben, DSF usw. leider nicht, diese Programme sind ja auch im vertikalen Bereich zu finden. Ab und zu waren sie beweglich als Klötzchen bzw. in Streifenform sitchtbar ansonsten erscheint auf dem Fernseher die Meldung "Schlechtes oder kein Signal". In der Antenneneinstellung des digitalen Receivers gibt es eine Balkenanzeige, die mir eine relative Pegel-Stärke des Signals von 76 % anzeigt, und eine Güte von 0 % im vertikalen Bereich, im horizontalen Bereich hatte ich schon eine Güte von fast 100 %. Da der digitale Receiver noch jungfräulich ist, lebt er mit der Werkseinstellung, muss ich vielleicht die Transponderfrequenzen ändern ?!? Habe ich das Handbuch nicht richtig gelesen ?!? Kann mir jemand helfen?

    Im voraus besten dank für alle Bemühungen, und ein schönes Restwochenende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2005
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Umrüstung war nicht ganz erfolgreich

    Empfangsprobleme auf Sat1, Pro7, Kabel1, sprich alle Sender auf diesem Transponder haben meist eine Ursache, schnurlose Telefone. Es gibt dazu sehr viele Threads hier im Forum, nutze mal die Suchfunktion, Stichwort DECT
     

Diese Seite empfehlen