1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung von Kabel auf Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von IceBlue, 6. November 2014.

  1. IceBlue

    IceBlue Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich muss mein Haus von Kabelfernsehen auf Sat umrüsten. Habe jetzt schon viel im Internet gelesen, aber steige da nicht richtig durch.


    1. Stimmt es, dass ich die Kabelleitungen auch für das Satsignal verwenden kann und nur die Anschlüsse tauschen muss?


    2. Kann ich bei einem Unicable-System mit jedem Empfänger alle Sender empfangen?


    Das waren erstmal die wichtigsten Fragen, der Rest kommt später ;-)
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Zu 1 Ja
    Zu 2 Nein. Der Receiver muß Unicable unterstützen. Das tun aktuelle Modelle fast alle bereits. Aber man sollte beim Kauf speziel darauf achten.
    Unicable taugliche Geräte empfangen natürlich alle Sat Bänder.
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Grundsätzlich stimmt das. Sat nutzt aber höhere Frequenzen, was mit schlechten Kabeln in Verbindung mit längeren Leitungswegen zum Problem werden kann. Unicable ist diesbezüglich pflegeleichter, weil man hohe Frequenzen nur zu den nahegelegenen Anschlüssen brigen muss.

    Eine Verkabelung mit mehreren Dosen eignet sich aber nicht für eine "normale" Satanlage, an der jeder Tuner sein eigenes Kabel zur Anlage braucht.
     
  4. IceBlue

    IceBlue Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    danke schon Mal!


    also ich wollte schon das Unicable-System verwenden, weil es glaub ich praktischer ist. Ich habe mal ein Set zusammen gestellt und würde gerne wissen ob das geht (für 8 Teilnehmer/2 Etagen):


    SAT Antenne 100 cm Schwaiger SPI1000.1
    SAT Antenne 100 cm Schwaiger SPI1000.1 Reflektormaterial: Aluminium Anthrazit im Conrad Online Shop | 940246
    IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP UniCable
    IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP UniCable: Amazon.de: Elektronik


    Geht das und was brauch ich noch?
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Ist aber nur für 4 Unicable Receiver und 2 normale.
    Fehlen Dir noch 2 Anschlüsse.

    Und die Schüssel ist für reinen Astra 1 Empfang schon etwas überdimensioniert.
    85 cm reichen da vollkommen.
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    So geht das für acht Teilnehmer nicht!

    Vor allem fehlt eine genaue Bestandsaufnahme:
    • Wie viele Anschlussdosen gibt es?
    • Wie sind die verkabelt (Hoffentlich nicht alle in Reihe geschaltet)?
    • Anzahl Single- / Twinreceiver, die einsetzbar sein sollen?
    • Wohnungsübergreifende Installation ja/nein?
    • Eigenschaften des Kabels bekannt?
    • Distanzen (Skizze anfertigen)?
    • Kann die Antenne nicht erdungspflichtig montiert werden?
    • ...

    Das Unicable-LNB kann über den Unicable-Ausgang lediglich vier Tuner versorgen. Für mehr braucht man einen Unicable-Router, wobei man einem Ausgang möglichst wenig Dosen zuordnen sollte. Zwar kann man die Kabel selbst grundsätzlich weiterverwenden, nicht aber Verteilkomponenten (Verteiler / Abzweiger) und i.a.R. auch nicht die Antennendosen.
     
  7. IceBlue

    IceBlue Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    - Es gibt 2 Anschlussdosen. 1 x im Erdgeschoss(mit 1x Twin Receiver und 1 x Single Receiver) und 1 x im Obergeschoss mit 4 x Single Receiver).
    - Was heißt wohnungsübergreifende Installation?
    - keine Ahnung was das Kabel für Eigenschaften hat. Wurde vor ca 20 Jahren neu verlegt zum Kabelfernsehen


    Könnt ihr mir einen Unicable-Router empfehlen?
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Versogt die Anlage mehr als eine Wohnung, handelt es sich um eine wohnungsübergreifende Installation.

    Sollte es dabei so sein, dass Anschlüsse, die zu verschiedenen Wohnungen / Haushalten gehören, gemeinsam an von einem Ausgang eines Unicable-Routers versorgt werden (müssen), ist das auch deshalb von Bedeutung, weil ohne geeignete Schutzmaßnahmen gar nicht oder falsch für Unicable konfigurierte Receiver im schlimmsten Fall den Empfang an allen anderen Empfangsgeräten, die mit am selben Ausgang eines Routers hängen, lahmlegen können. Daher sollte man eine in diesem Sinn wohnungsübergreifende Installatinon nur mit speziellen Antennedosen, welche gegenseitige Störungen verhindern, aufziehen. Wird ein Ausgang eines Unicable-Routers hingegen nur einer Wohnung zugeordnet, kann man erwarten, dass sich die Nutzer gegenseitig abstimmen, so dass Schutzmaßnahmen verzichtbar sind.

    Soll es bei nur zwei Dosen bleiben, ab denen jeweils frei verkabelt auf mehrere Receiver aufgeteilt wird?

    Selbst wenn man auf dem Kabel keine Typbezeichnung findet, geben die Dimensionen begrenzt Aufschluss über dessen Eigenschaften: Durchmesser Innnenleiter um 1 mm oder nur etwa 0,8 mm (oder gar noch geringer), Innenleiter aus reinem Kupfer oder verkupfertem Stahl? Dielektrikum (= Schicht zwischen Innenleiter und Kabelschirm) fest und semitransparent oder schaumstoffartig und undurchsichtig? Kabel nur mit Drahtgeflecht oder auch noch mit einer Folie geschirmt?

    Keine Angabe zu Distanzen und Montageort der Antenne.

    Außer im Schutzbereich des Gebäudes (> siehe z.B. Kleiske Seite 7) muss man eine Antenne erden = nicht zu unterschätzender Aufwand! Ein Potenzialausgleich ist für wohnungsübergreifende Installationen grundsätzlich selbst dann Pflicht, wenn die Antenne nicht erdungspflichtig montiert wird. Und selbst für eine Wohnung muss man bei der Anzahl von Geräten für einen PA sorgen (Summe der Ableitströme zu hoch).
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    JULTEC JPS0502-6M JPS0502-6T

    Der mußte für Dich passen.
    Achtung Quattro LNB erforderlich ( 4 Leitungen von der Schüssel zum Umsetzer nötig)
    Und Netzteil nicht vergessen mit zu bestellen.
     
  10. IceBlue

    IceBlue Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    also ein Quattro LNB. geht da jedes oder muss ich da auch noch was zu beachten?
     

Diese Seite empfehlen