1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung von Kabel auf Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Flash_83, 5. Juni 2010.

  1. Flash_83

    Flash_83 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben vor unser Haus von Kabelempfang auf Satempfang umzurüsten.
    Der Grund weshalb wir dies vorhaben ist, dass man beispielsweise die Sky Welt Extra Sender nicht doppelt zahlen muss, die Grundverschlüsselung der Privaten, Kabelgebühren...
    Ich hab leider nicht soviel Ahnung von Satanlagen weshalb ich hier mal die Experten fragen wollte, auf was ich beim Kauf einer guten Satanlage achten muss oder welche zu empfehlen ist.

    Anforderungen:

    -Im Erdgeschoss, im 1. Stock und in der Dachwohnung soll Empfang sein (dort ist auch überall ein Kabelanschluss)
    -Empfang von allen freien deutschen TV Sender die man auch über Kabel empfangen kann (meine Schwester hat in ihrem Haus auch eine zwei Jahre alte Satanlage, kann aber komischerweise kein Sport1, Nick, MTV, Viva empfangen)
    -HDTV fähig
    -Sollte nicht hässlich groß sein sondern eher dezent


    Wo ist der beste Ort eine Schüssel zu installieren? (Wahrscheinlich auf dem Dach denk ich mal)
    Müssen denn Wände aufgebohrt werden wegen neuer Kabelverlegung oder können die alten Kabel vom Kabelempfang weiter benutzt werden?
    Neue Receiver für den Empfang werde ich wohl auch brauchen denk ich mal. Zur Zeit benutzen wir einen Vantage 7100C und einen Humax 2000C.

    Bedanke mich jetzt schonmal für eure Antworten!
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.488
    Zustimmungen:
    3.696
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. Flash_83

    Flash_83 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Ja der Empfang ist möglich mit folgenden Daten:

    Elevation: 31.9°
    Azimuth (true): 167.0°
    Azimuth (magn.): 165.5°
    LNB Skew [?]: -0.9°
     
  4. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat


    Also muss deine Schüssel 32° nach oben stehen und leicht links vom Süden.
    180° wäre Richtung Süden
    Also sein 167° leicht links vom Süden.

    Für Astra sollten 57cm reichen,aber man muss dann bei extremen Situationen auf Empfang verzichten, besonders im oberen High Band.

    Ich empfehle immer eine Schüssel an der Hauswand, da sie dort nicht so vom Wind getroffen wird und man sich möglicherweise die Erdung sparen könnte.

    Dann, wie viele Teilnehmer?
     
  5. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Baum- oder Sternverkabelung? Für SAT braucht man eine Sternverkabelung, d.h. zu jeder Anschlussdose muss eine eigene Leitung von einem zentralen Punkt liegen. Bei Kabelanschlüssen verwendet man häufig Baumverkabelungen, bei denen das Signal von einem "Stamm" verzweigt wird. Da kommt man um das Einziehen zusätzlicher (oder am besten komplett neuer) Kabel nicht herum.

    - Wo freie Sicht auf alle gewünschten Satelliten ist. Auch das dünnste Geäst im "Blickfeld" kann den Satellitenempfang bis zur Unbrauchbarkeit beeinträchtigen!

    - Wo man den gewünschten Kompromiss aus Platz und Bequemlichkeit findet. Auf dem Dach nimmt zwar anderswo keinen Platz weg, ist aber empfindlicher gegen starken Wind und bei Störungen unbequem zu erreichen. Eine Schüssel in Bodennähe nimmt etwas Platz weg, dafür kann man aber immer bequem ran, um z.B. mal Schnee runterzuwischen oder die Schüssel nachzujustieren.
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.488
    Zustimmungen:
    3.696
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Das ist schon ein gute Argument! :)(wegen extra Kosten)
     
  7. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Wie die Vorgänger schon gesagt haben, wo man sparen könnte, sollte man es tun.

    @KeraM: Fast die Tausend:D Gold Member:D;)
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.488
    Zustimmungen:
    3.696
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Beitragzähler bringt kein Bonus.
    Oder?
    Bekomme ich deswegen ein Geschenk von Dir?:D
     
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Doch haste schon;) (Gold statt Silber):D
    Aber es sieht so schon besser aus.;)
     
  10. Flash_83

    Flash_83 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umrüstung von Kabel auf Sat

    Also sollte sie größer als 57cm sein denn bei Schnee, Wind oder Regen möchte man natürlich erstrecht Fernsehen.
    Wie ist die Bildqualität denn von Sat im Vergleich zu KDG.
    Eher besser oder schlechter?

    Ob Stern oder Baumverkabelung kann ich nicht sagen, aber ich lasse die Installation sowies von einem Elektriker machen der beim Hausbau dabei war. Der sollte das schon Wissen.

    Benutzer werden es maximal zwei gleichzeitig sein.

    Ist den die Nutzung von mehreren Satelitten gleichzeitig möglich oder muss man die Schüssel je Satellit neu justieren.
     

Diese Seite empfehlen