1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung von Analog zu Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Clowny, 28. März 2006.

  1. Clowny

    Clowny Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Grüße!

    Wir haben im moment noch eine Analoge Sat Anlage in Betrieb mit 2 Recievern. Naja jetzt wollte ich mich mal schlau machen was es da so schönes gibt und was das so kostet.Momentane Größe der Schüssel schätz ma so 70cm.

    Also ich bräuchte eigentlich alles außer Kabel den die liegen ja schon.
    2 Digital Reciever und eine Schüssel mit Zubehör. Größe der Schüssel ist nicht so entscheident da kein Platzmangel herscht auf dem Dach. Evtl. Sollte der oder die Reciever für das ARENA Angebot funktionieren. Jetzt weiss ich nur wieder nich ob das dann wieder geht das ich an beiden Recievern die Möglichkeit habe also entweder im Wohnzimmer oder bei mir im Zimmer dann Fussi empfangen zu können. Bin leider in dem gebiet Laie aber zur Montage und Einstellen reichts.

    Danke für eure Hilfe..
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Umrüstung von Analog zu Digital

    Soll das ganze bei 2 Receivern bleiben? Dann reicht es den LNB gegen ein Universal-Twin-LNB zu tauschen, das ist von der jetzigen Schüssel abhängig, ist es eine Standar-LNB Aufnahme passt auch jedes andere LNB mit passendem Feedhals, Kosten für ein Twin-LNB zw 15 und 40€, es gibt aber auch Ausnahmen.
    Um Pay-TV nutzen zu können ist ein Receiver mit CI-Slot zu empfehlen, der ist mit passendem CI-Modul offen für alle Verschlüsselungssysteme, ordentliche CI-Receiver gibbet ab ca. 100€, arena wird wohl in Cryptoworks verschlüsseln, dafür brauchts dann ein CI-Modul oder einen Receiver mit eingebautem Cryptoworks-Decoder, der Technisat Digit MF4-S wäre so ein Kandidat.
    Willst Du Pay-TV auf verschiedenen Receivern nutzen musste Du entweder die Smartcard bzw Smartcard/CI-Modul in den jeweiligen Receiver stecken. Oder für jeden Receiver ein Abo.
    Sollen mehr als 2 Receiver versorgt werden sieht die Umrüstung der Anlage etwas anders aus.
     
  3. Clowny

    Clowny Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bayern
    AW: Umrüstung von Analog zu Digital

    Wäre eigentlich schon cleverer..
    gleich die Schüssel für 3-4 Teilnehmer zu Konstruieren. Weil mein Bruder ist jetzt 11 der möchte sicherlich auch in den nächsten Jahren einen eigenen Fernseh haben. Dann brauch ich eine neue und Größere Schüssel geh ich jetzt einfach mal davon aus und das mit dem Decoder der für Arena taugt den kann man dann ja hin und her tragen grad da wo man ihn benötigt.
     
  4. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Umrüstung von Analog zu Digital

    Hallo,
    auch wenn ich jetzt gleich Prügel bekomme:
    In diesem Fall wäre sogar ein Quad-LNB (mit 4 vollwertigen Ausgängen) ausreichend. Habe ich selbst schon seit einigen Jahren störungsfrei im Einsatz (von ALPS). Das ist für max. 50 Euro incl. Versand erhältlich. Wenn die Schüssel tatsächlich 70 cm Durchmesser hat und soweit noch nicht verrottet ist, würde ich die auch weiter verwenden. Die Größe wäre für ASTRA-Empfang völlig ausreichend. Bei der Receiver-Empfehlung schließe ich mich Silly an.
    Gruß Andreas
     

Diese Seite empfehlen