1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung Reihenhaus von Kabel auf Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von addi04, 16. Juli 2011.

  1. addi04

    addi04 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Wollte eigentlich die angebliche super Lösung vom Sky Installationsservice in Anspruch nehmen, doch leider ist das für unsere Anforderungen nicht gedacht.

    Daher werde ich die Sache selber in die Hände nehmen und suche nach der besten Lösung für uns. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben.
    Folgende Gegebenheiten finden sich bei uns vor.

    Haus ohne Keller (Viterra Haus), mit Kriechkeller. Erdgeschoss ein TV, 1.Etage zwei TV, Dach zwei TV. Kabelkanal vom Dach/Hauswirtschaftraum zum Hausanschlussraum im Erdgeschoss vorhanden.

    Ich sehe zwei Möglichkeiten, entweder Antenne auf dem Dach, im H.wirtschaftsraum Multischalter, dann sofort zwei Kabel im Dach lassen, drei Kabel nach unten in den Hausanschlussraum von dort über die "alte" Kabelverteilung in die anderen Räume.

    Zweite Möglichkeit wäre, Antenne an die Hauswand. Versuchen die Kabel in den Kriechkeller zu bekommen, von dort die Kabel in den Hausanschlussraum legen. Multischalter anbringen und dann die Kabel über die "alte" Kabelverteilung in die Räume.

    Was denkt Ihr ist die bessere Lösung hinsichtlich Kosten, Technik und Optik? Ich benötige noch 4 Receiver für Röhrenfernseher, einen bekomme ich ja von Sky.
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Umrüstung Reihenhaus von Kabel auf Sat

    -Spiegel aufs Dach, an der Hauswand sitzt er vielleicht irgendwann zu tief (Bäume u.s.w.),
    -Vier Kabel durch den Kabelschacht in den Hausanschlußraum zum Multischalter verlegen,
    -Einspeisung in vorhandenes Hausnetz,
    -Anschlußdosen gegen SAT-Dosen tauschen,

    :winken:
     
  3. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Umrüstung Reihenhaus von Kabel auf Sat

    Wie willst du im Winter, wenn Schnee auf dem Dach liegt und sich die Antenne durch nen Sturm verstellt hat, wieder ausrichten ??

    Also immer, wenn es irgendwie geht, die Antenne an die Hauswand.


    http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf

    Potentialausgleich, Blitzschutz würde ich aber dennoch ans Herz legen.
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Umrüstung Reihenhaus von Kabel auf Sat

    Fünf Koaxialleitungen von der geerdeten Dachantenne und eine PA-Leitung (4 mm² grün-gelb) im gemeinsamen Kabelkanal / Kabelrohr (im Kabelschacht) von der Antenne bis zum Multischalter verlegen, dann ist auch noch DVB-T(2), UKW und DAB+ möglich.
    Falls ein Erdungsleiter erforderlich ist (16 mm² massiv, bei Dachmontage oder bei Montage ausserhalb vom geschützten Bereich), dann sollte dieser getrennt bis zur Haupterdungsschiene (HES) verlegt werden.

    Discone :)

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...t-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden-3.html
     
  5. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Umrüstung Reihenhaus von Kabel auf Sat

    Ungefähr so, wie der Essenkehrer (Schornsteinfeger) auch aufs Dach kommt.
    Durch eine Dachluke.
    Den Antennenmast setzt man möglichst in ihre Nähe.

    :winken:
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Umrüstung Reihenhaus von Kabel auf Sat

    Okay
    dann ist es okay.

    Bekannte hatten nämlich genau das Problem im Winter. Höchst ärgerlich und auch sehr gefährlich sich dann da hoch zu bewegen.
     
  7. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Umrüstung Reihenhaus von Kabel auf Sat

    Ja , du hast recht, den terrestrischen TV/Radio-Empfang
    hatte ich vergessen.

    :winken:
     
  8. addi04

    addi04 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Umrüstung Reihenhaus von Kabel auf Sat

    Bei Dachmontage, sollte der Multischalter nicht besser oben im Dach/Hauswirtschaftraum montiert werden, anstatt unten im Hausanschlussraum?

    Ich prüfe am besten Mal, ob ich relativ einfach mit den Kabeln in den Kriechkeller komme. Also die Aussenmauer untergraben bzw. ob ich mit Kernbohrung durchkomme. Ist es ein Problem wenn in ca. 15 m die nächste Häuserreihe steht?

    Muss unbedingt ein Quad LNB dran oder reicht ein Twin LNB wenn ich ein Multischalter verwende?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2011
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Umrüstung Reihenhaus von Kabel auf Sat


    Zum Ersten:

    Die Entfernung muss doppelt so lang sein, wie das Gebäude hoch ist.

    Bei 15m Entfernung darf das Haus nicht höher als 7,5m über der Antennenhöhe sein.

    Zum Zweiten:

    Es muss ein Quattro LNB sein. Twin LNB sind für zwei unabhängige Teilnehmer und gehen somit NICHT.

    Der Multischalter braucht ja 4 unterschiedliche Ebenen und das Quattro LNB gibt diese.
    (LH, LV, HH, HV)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2011
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Umrüstung Reihenhaus von Kabel auf Sat

    Weder noch, bei Multischalter immer ein Quattro-LNB !

    P.S. ich kenne viele Antenne auf dem Dach und keine fällt im Winter aus wenn andere die nicht auf dem Dach sind noch laufen !

    P.P.S. an den Beitragsstarter: vergess nicht die Twin-Versorung für die Receiver (Wohnzimmer auf jeden Fall) herzustellen, also 2 Versorgungskabel dorthin verlegen ! Nur so kannst du mal einen Twin-Receiver dort betreiben und unabhängig voneinander ein Programm aufnehmen und ein anderes nach freier Wahl anschauen....
    Multischalter-Empfehlung: Jultec JRM0508T
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2011

Diese Seite empfehlen