1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung heikel?! Fragen zur Umrüstung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von go_for_digital, 1. Januar 2009.

  1. go_for_digital

    go_for_digital Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo liebe Experten,

    zu meinem Geburtstag möchte ich mir endlich digitales Fernsehen gönnen.

    Bis dato haben wir als Familie eine analoge Satanlage mit einem Twin-LNB. Der eine Ausgang führt zum Receiver meiner Eltern, der andere zu einem Multischalter, an dem mein Receiver angeschlossen ist.

    Problem: Der LNB ist definitiv nicht digitaltauglich, sodass ich einen neuen kaufen muss. Ist es absolut sichergestellt, dass auch diese recht alte Schüssel digitaltauglich ist mit passendem LNB? Zudem kann ich mich bei der Installation daran erinnern, dass wir die Schüssel ziemlich lange sehr exakt ausrichten mussten. Besteht eventuell bei der Umrüstung wieder das Problem, dass die Schüssel nicht richtig ausgerichtet ist und wir nichts empfangen?

    Zweite Frage: Kann ich die Konstruktion einfach mit einem digitaltauglichen TWIN - LNB, einem digitaltauglichen Multischalter und zwei Digitalreceiver austauschen?

    Oder gibt es da wie bei einem Universal-Twin-LNB Einschränkungen mit der Nutzung eines Multischalters?

    Vielen Dank Für Eure Hilfe!:LOL:
     
  2. kahles

    kahles Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Reelbox AVG
    Pace DS810XE
    Philips DSR 9004
    Dbox2 YADI
    Cinergy S2 HD+CI
    Eurosky SL2007 S CI
    Lemon CI
    Alphacryt TC
    85er auf 19,2 und 13° weitere 85er auf 28,2°
    100er drehbar
    AW: Umrüstung heikel?! Fragen zur Umrüstung

    Digitaltaugliche Schüsseln gibt es so nicht - klar ist die Schüssel digitaltauglich ;)

    Aber was ist das für eine komische (analoge) Verkabelung ?

    Vom Twin-LNB geht ein Kabel direkt zu den Eltern und das andere über einen Multischalter (???) zu Deinem Receiver - wofür ist der Multischalter da drin ?
     
  3. go_for_digital

    go_for_digital Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umrüstung heikel?! Fragen zur Umrüstung

    Weil ich noch Geschwister habe :)
     
  4. kahles

    kahles Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Reelbox AVG
    Pace DS810XE
    Philips DSR 9004
    Dbox2 YADI
    Cinergy S2 HD+CI
    Eurosky SL2007 S CI
    Lemon CI
    Alphacryt TC
    85er auf 19,2 und 13° weitere 85er auf 28,2°
    100er drehbar
    AW: Umrüstung heikel?! Fragen zur Umrüstung

    Schön für Dich, aber das erklärt nicht, was der Multischalter da soll ! wenn da nur ein Kabel von der Schüssel hin geht (das andere geht ja direkt zu Deinen Eltern) - dann macht er keinen Sinn.
     
  5. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Umrüstung heikel?! Fragen zur Umrüstung

    <<<"Bis dato haben wir als Familie eine analoge Satanlage mit einem Twin-LNB. Der eine Ausgang führt zum Receiver meiner Eltern, der andere zu einem Multischalter, an dem mein Receiver angeschlossen ist.">>>

    Ist ein wenig merkwürdig, da ein Multischalter (analog) 2 Sat- Zuführungen benötigt => daher Twin (analog)

    "--------------------------------------------------------------------------------
    Digitaltaugliche Schüsseln gibt es so nicht - klar ist die Schüssel digitaltauglich " => volle Zustimmung!

    Nur den richtigen LNB einsetzten --> dann di gi tal möglich - mit gleichem Spiegel! LNB muß allerdings in die Aufnahme passen!

    <<<" Zudem kann ich mich bei der Installation daran erinnern, dass wir die Schüssel ziemlich lange sehr exakt ausrichten mussten. Besteht eventuell bei der Umrüstung wieder das Problem, dass die Schüssel nicht richtig ausgerichtet ist und wir nichts empfangen?" >>>

    Wenn beim Austausch der Spiegel in seiner exakten Position nicht verändert wird, so ist dies nicht zwingend notwendig.

    <<<"Kann ich die Konstruktion einfach mit einem digitaltauglichen TWIN - LNB, einem digitaltauglichen Multischalter und zwei Digitalreceiver austauschen? ">>>

    Univeral- Twin und schon können 2 Receiver, egal ob analog oder digital angeschlossen/ genutzt werden.

    <<<"Oder gibt es da wie bei einem Universal-Twin-LNB Einschränkungen mit der Nutzung eines Multischalters?">>>

    Nein, das geht nicht!
    Um einen nur neuen Multischalter, mit 5(4) Eingängen statt bisher 3(2), versorgen zu können, wird ein Quattro- LNB benötigt.

    Werden absehbar nicht mehr als 4 Geräte angeschlossen, so gibt es noch die Alternativ eines Quad- LNB und auf einen Multischalter kann somit ganz verzichtet werde.

    Der Falke
     
  6. go_for_digital

    go_for_digital Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umrüstung heikel?! Fragen zur Umrüstung

    Ich Dussel!!! Vom Twin-LNB führen beide Ausgänge zum Multischalter und von dort aus einer ins Wohnzimmer und ein weiterer zu mir. Ihr habt Recht!;)

    Dankeschön, dann weiß ich jetzt bescheid.

    Ein QUAD - LNB ist eine tolle Idee. Aber bei der derzeitigen Konstruktion wohl nicht ohne Bohren von Löchern möglich, oder?!

    Denn der Multischalter befindet sich im ersten Stock, mein TV ebenfalls und der der Eltern im Erdgeschoss.
     
  7. kahles

    kahles Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Reelbox AVG
    Pace DS810XE
    Philips DSR 9004
    Dbox2 YADI
    Cinergy S2 HD+CI
    Eurosky SL2007 S CI
    Lemon CI
    Alphacryt TC
    85er auf 19,2 und 13° weitere 85er auf 28,2°
    100er drehbar
    AW: Umrüstung heikel?! Fragen zur Umrüstung

    Wenn es definitiv bei max. vier Receivern bleibt (denke daran Twinreceiver brauchen zwei Leitungen) dann geht ein Quad-LNB direkt ohne Multischalter.
    Wenn es mehr Teilnehmer werden dann Quattro-LNB und entsprechender Multischalter (es gibt zwar auch Ockto-LNB für acht Teilnehmer) - aber davon wird allgemein abgeraten.
     
  8. go_for_digital

    go_for_digital Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umrüstung heikel?! Fragen zur Umrüstung

    Ja, das habe ich jetzt verstanden.

    Aber die Umrüstung wird dann recht zeitaufwendig. Wir haben draußen an der Schüssel nur 2 Kabel und die laufen ja über den Multischalter und nicht direkt zu den Receivern.

    *******!:w&uuml;t:
     
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Umrüstung heikel?! Fragen zur Umrüstung

    lege noch zwei kabel dazu, besser ist alle vier neu verlegen, kaufe dir einen quattro-lnb mit einen 5/xx multischalter und du hast eine empfangssichere anlage!
    den vorschlag mit quad-lnb würde ich nicht beachten das ist nur eine hilfslösung.
     
  10. Nachteule

    Nachteule Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umrüstung heikel?! Fragen zur Umrüstung

    Sehe ich auch so, Multischalteranlagen sind immer die besseren und auch vom Aufwand her nicht so groß, wenn schon ein Mulischalter vorhanden ist.
     

Diese Seite empfehlen