1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung auf Sat Anlage Mehrfamilienhaus -> Beratung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Rob1312, 31. März 2014.

  1. Rob1312

    Rob1312 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    gesucht werden Komponenten für eine SAT Anlage in Mehrfamilienhaus (fünf Wohneinheiten).
    Ausgangslage: die Schüssel soll an der Fassade oder im Garten angebracht werden. Zwei LNB's für Astra / Hotbird, also wenn ich mich halbwegs richtig informiert habe, dann müssten es acht Kabel sein die zum Multischalter und von da aus (Keller) an die fünf Wohneinheiten verlaufen. Zur Zeit ist dort Unitymedia angeschlossen.
    In vier Wohneinheiten wurden jeweils zwei Kabel verlegt, in der letzten nur ein für die gesamte Wohnung. Ich weiß, zwei Kabel pro Wohnung, je einer für jede Seite, ist nicht mehr zeitgemäß. Somit kommt ein twin Receiver leider nicht mehr in Frage. Lässt sich leider nicht mehr ändern.

    Wenn ich auf einen Anschluss verzichten würde, dann müsste ich einen 9/8 Multischalter haben. Noch besser bzw. sicherer wäre ein 9/10 oder noch mehr Teilnehmer. Jetzt seit Ihr gefragt Könnten Ihr zur jeder Komponente die benötigt wird, mehre Empfehlungen in verschieden Preisklassen machen? Es sollten aber nur gute Komponenten bei sein.

    Wenn ich mich halbwegs richtig informiert habe..... ) dann müsste ich folgenden Haupt-Komponenten bestellen:

    - Sat Schüssel
    - zwei LNB's
    - Kabel
    - Multischalter

    Budget ca. 600 bis 700€

    Mit einer möglichen Halterung, neuen Steckdosen usw. werde ich mich erst später beschäftigen. Das Kleinzeug wie irgendwelche Stecker ist kein Problem, bekomme ich auch ohne Kaufempfehlung hin

    Ah so. Eine wichtige Frage hätte ich noch. Ein Kollege meinte, ich soll unbedingt die Länge der Kabel zwischen Schüssel und Multischalter beachten. Es sollten auf keinen Fall mehr wie 25 Meter werden, da es sonst Empfangsprobleme geben könnte bzw. die Qualität erheblich gesenkt wird. Das ist doch nicht ganz richtig, oder? Ich meine gelesen zu haben, das selbst 100 Meter Kabel ohne Verstärker auskommt.

    Außerdem habe ich mittlerweile vieles über Blitzschutz gelesen (bei einer Garteninstallation). Dieser würde leider unseren Budget komplett sprengen. Könntet Ihr vielleicht anhand der Bilder beurteilen, ob dort tatsächlich ein Blitzschutz benötigt wird? Auf einen der Bilder ist der Baum zu sehen. Ca. 5 Meter links daneben soll die Schüssel installiert werden. Bis zu der Mauer mit Holzzaun drauf sind es weitere 4 bis 5 Meter. Bis zum Gebäude darunter ist die Entfernung ein wenig größer.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umrüstung auf Sat Anlage Mehrfamilienhaus -> Beratung

    Mach doch die Bilder mal kleiner.
    So kann man kann man kaum etwas wirklich erkennen.
    Hiermit geht das ua:
    Kostenlos sofort Bilder hochladen, Foto & Fotos hochladen
    Unter Position 3 kannst du die Größe auswählen und dann sieht das so wie im Bild aus:
    Nur so viel vorab:
    Eine Satantenne am Gartenmast ist immer erdungspflichtig.
    Es sei denn, dass die Antenne dicht an einer Hauswand platziert werden kann.
    [​IMG]
     
  3. Rob1312

    Rob1312 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umrüstung auf Sat Anlage Mehrfamilienhaus -> Beratung

    Hallo,

    Garten hat sich mittlerweile erledig. Nun kommt nur noch die Hauswand in Frage. Ich hatte auch schon einen Fachmann vor Ort, der im kürze folgende Kostenvoranschläge erstellen wird:

    1) nur Astra
    2) Astra u. Hotbird
    3) nur Astra als Unicable Lösung
    4) Astra u.Hotbird als Unicable Lösung

    Für die Variante 1 u. 2 bekomme ich die nötigen Geräte zusammen bzw. ich weiß was für den Anschluss nötig ist:
    - Halterung
    - Schüssel
    - 1 oder 2 LNB's
    - 4 x oder 8 x 25 Meter Kabel
    - Multischalter
    - Potentialausgleich?
    - neue Steckdosen

    Die Schüssel müsste ca. in 10 Meter Höhe hängen und die Kabel nach unten in den Garten, um das Haus herum, bis in den Abstellraum verlaufen.

    Das Unicable Prinzip habe ich grundsätzlich verstanden. Nur welches Zubehör ich genau für unsere Situation haben müsste, das weiß ich immer noch nicht so richtig. Ich lasse es aber wahrscheinlich so oder so von einen Fachmann anschließen. Wenn es nur meine Schüssel wäre, dann....... aber in dieser Situation.....

    Außerdem bin ich mir noch gar nicht sicher ob ich bzw. wir eine Unicable Lösung möchten. Das wird sicherlich der Preis entscheiden. Es wird zwar von jeder Seite empfohlen, doch die großen Vorteile sehe ich noch nicht.

    In jeder Wohnung sind zwei Kabel verlegt (Ausnahme Dachgeschoss), einer links, einer rechts. Das bedeutet, da wo das Kabel auf einer Seite durchgeschleift wird, wäre es nur bedingt möglich zwei TV Geräte gleichzeitig zu schauen. Damit komme alle im Haus klar, da die meisten wenn überhaupt, dann nur gleichzeitig links und rechts gucken (Wohnzimmer / Schlafzimmer bzw. Kinderzimmer)

    Ansonsten ist die Aufnahme ohne Unicable möglich. Nicht funktionieren wird aufnehmen und gleichzeitig eine andere Sendung schauen. Kann ich mit leben und erst recht wenn ich alleine dafür im Vergleich zu einer normalen Installation, den doppelten Preis zahlen müsste.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umrüstung auf Sat Anlage Mehrfamilienhaus -> Beratung

    Den großen Vorteil sehe ich auch nicht, eher den Nachteil.
    Wen einer der Teilnehmer ein Troll ist, kann er den Empfang der anderen Teilnehmer stören.
    Receiver auf falsche Frequenz stellen.
    Da ist Zirkus vorprogrammiert.
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umrüstung auf Sat Anlage Mehrfamilienhaus -> Beratung

    Es spricht nix gegen eine Unicable Konzeption.
    Die Ersparnis bei der dann überflüssigen Kabel-Neuverlegeung dürfte enorm sein.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umrüstung auf Sat Anlage Mehrfamilienhaus -> Beratung

    Das soll doch wohl eher ein Witz sein....:LOL:
     
  7. Rob1312

    Rob1312 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umrüstung auf Sat Anlage Mehrfamilienhaus -> Beratung

    Wie gesagt, zur Zeit ich kein Bedarf neue Kabel verlegen zu müssen. Als Nachteil sehe ich die Anschaffung Unicable tauglicher Receiver. Es ist schon schwer einen Receiver zu finden der HD+ und gleichzeitig SKY taugleich ist. Ohne Recherchen und Module geht da nix, weshalb ich es nicht komplizierter machen möchte als es eh schon ist. Außerdem ist das ABSOLUT NICHTS für meine Nachbarn, die damit eindeutig überfordert wären. Schließlich soll die SAT Lösung für alle Teilnehmer eine attraktive Lösung werden.
     

Diese Seite empfehlen