1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung auf Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fiezer, 21. Mai 2006.

  1. fiezer

    fiezer Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo,

    vorab, ich bin ziemlicher Laie.
    Ich möchte meine analoge Sat-Anlage auf digital umrüsten.
    Habe bisher kathrein uas 474 und ankaro seb 3x4.
    Ich möchte 1 Anschluss mit Twin-Receiver und einen weiteren Receiver betreiben.
    Bei Ebay habe ich bereits ein uas 484 erworben. Benötige ich jetzt noch eine Umschaltmatrix und wenn ja welche? Bisher gehen vom LNB zwei Kabel ab. Kann das so bleiben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2006
  2. rathc

    rathc Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    19
    Technisches Equipment:
    DVB-C:Humax PDR 9700 C
    DVB-S:NeotionBax 501, Technisat Digit MF4-S
    DVB-T: TechniSat Digipal 2
    AW: Umrüstung auf Digital

    Du brauchst noch eine Umschaltmatrix 5x4
     
  3. fiezer

    fiezer Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Umrüstung auf Digital

    Vielen Dank erstmal.
    Welche ist den empfehlenswert? Musss die Matrix ein Netzteil haben oder kann diese auch von jedem x-beliebigen Receiver gespeist werden?
    Die Matrix hat also 5 Eingänge, ich habe aber nur 2 Kabel vom LNB.
    Kann das so bleiben?
     
  4. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Umrüstung auf Digital

    Du musst vom LNB zum Multischalter zwei neue Kabel legen oder die alten entfernen und vier neue Kabel ziehen. Der fünfte Eingang des Multischalters ist für die terrestrische Antenne gedacht.
     
  5. rathc

    rathc Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    19
    Technisches Equipment:
    DVB-C:Humax PDR 9700 C
    DVB-S:NeotionBax 501, Technisat Digit MF4-S
    DVB-T: TechniSat Digipal 2
    AW: Umrüstung auf Digital

    Ich würde auf jedenfall eine Matrix mit Netzteil empfehlen. So ist eine konstante Spannungsversorgung der Matrix und des LNB gewährleistet. Gerade auch bei längeren Kabelwegen.
     
  6. fiezer

    fiezer Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Umrüstung auf Digital

    Muss ich definitiv 4 Kabel anschließen oder reichen auch 2 im H-Band?
    Da ich einen Multischalter mit Netzteil anschließen kann, habe ich folgende MS ins Auge gefasst:

    Kathrein EXR 504
    Spaun SMK 5542
    Ankaro os 504

    Welchen soll ich nehmen?

    Danke!
     
  7. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Umrüstung auf Digital

    Würde ich Dir nicht empfehlen, Du kannst dann nicht alle möglichen Frequenzen empfangen, derzeit wäre es wohl noch zu verschmerzen, aber wer weiss, was in Zukunft noch alles so kommt, wenn mehr und mehr analoge Transponder digital genutzt werden.
    Zu den 4 Kabeln: Ein Kabel könntest Du einsparen, indem Du Dein Kathrein UAS 484 gegen ein UAS 485 tauschst und dort Deine 3 Receiver (1x Twin und 1x Einzel) direkt anschließt, ohne weiteren Umschalter. Du hättest dann sogar noch einen Ausgang frei, für späteren Bedarf... ;)
    Also der Spaun wäre völllig überdimensioniert, der hat ja noch zusätzlich eine Kaskade.
    Die beiden anderen sind OK. Aber wie gesagt: Du könntest auch ganz darauf verzichten, wenn Du ein Quad-LNB nimmst...;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
  8. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Umrüstung auf Digital

    Servus,

    Di kannst den Kathrein EXR514 auch benutzen, funktioniert, wenn die Kabel nicht allzulang sind oder eine hohe Qualität aufweisen auch ohne Netzteil.
     
  9. fiezer

    fiezer Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Umrüstung auf Digital

    Hallo,

    hab mich jetzt mal im "Fachgeschäft" erkundigt.
    Dort sagte man mir, dass ich eine neue Schüssel brauchen würde (bisher 60er, neu auf jeden Fall 75), neues LNB, neuen Multischalter und auch neue Kabel ziehen müsste.
    Ist das wirklich so?
    LNB und Multischalter ist klar, aber auch neue Schüssel und Kabel?
     
  10. fiezer

    fiezer Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Umrüstung auf Digital

    Kann mir keiner mal eine definitive Antwort geben???
     

Diese Seite empfehlen