1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung auf Autogasantrieb

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von rebell, 17. Juni 2004.

  1. rebell

    rebell Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Lübeck
    Anzeige
    Moin moin,

    habe heute nen Flyer in der Post gehabt.
    Umrüstung auf Autogas. Habe mir das jetzt mal durchgerechnet und kann da jede menge Geld einsparen.
    Nur leider fehlt dem Flyer eine bei liegende Kostenaufstellung, was´das Umrüsten kosten soll.

    Habt ihr damit bereits Erfahrungen gesammelt?
    Was kommt an Kosten für den Umbau in Frage?
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Umrüstung auf Autogasantrieb

    So schlimm dürfte das mit dem Umbau wohl nicht sein. Vermutlich sieht das ganze nicht viel anders aus wie wenn du einen Gastank an nem Kocher dran hast dazu ne einfüllöffnung und ein Druckminderer. Allerdings hast du dabei eines übersehen. Solange es kein flächendeckendes Tankstellennetz gibt kann das nur ne Insellösung für z.B. Taxler in der Grossstadt sein.

    Gruss Uli
     
  3. rebell

    rebell Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Lübeck
    AW: Umrüstung auf Autogasantrieb

    Flächendeckend ist das Tankstellennetz noch nicht, es besteht aber lt. Flyer die Möglichkeit wieder auf Bezin umzuschalten, falls mal keine Gas-Tanke in der nähe ist.
    Ich hab mich auch zwecks der Tanken mal erkundigt, und da sind in meiner Umgebung bereits doch einige die Autogas anbieten, selbst in Dörfern wie die Mülldeponie in Schönberg (hoffentlich produzieren die das Gas dort nicht auch :D )

    Grüsse
    Rebell
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Umrüstung auf Autogasantrieb

    cool das das nun auch schon im Westen angekommen zu sein scheint...... :)
    Mal sehen wann sie das Biogas großflächig für sich entdecken wollen,
    nachdem sie einige dafür vorhandene Testtankstellen und den dazugehörigen
    Backround geschlossen hatten.(?)
    Nur so kann man es als echt innovativ und Eigenentwicklung verkaufen.

    Nur das daran,als kleine Info ;) , der kleine Pleitenachbar schon gearbeitet hatte.
     
  5. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    AW: Umrüstung auf Autogasantrieb

    Man sollte jetzt Autogas mit Erdgas verwechseln.

    Autogas (butan/propan) ist in Niederlanden/Belgien weit verbreitet und wird auch in naher zukunft nicht in deutschland verbreiten. Mit diesen Gas darf man nicht in die Tiefgarage, da es schwerer als Luft ist.

    Erdgas wird kaum verwenden, allerdings wird dieses In Deutschland langsam ausgebaut. Mit diesen Antreib darf man in die Tiefgarage.

    Für Erdgas kann man sich die Tankstelle als Eigenheimbesitzer selbst bauen.


    der Nachteil beider Techniken ist, das man einen grossen Tank in den kofferraum eingebaut bekommt. Das Ladevolumen wird also eingeschränkt.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Umrüstung auf Autogasantrieb

    Mein Bruder hatte schon 1990 so ein Auto gehabt. (Opel Kadet)
    Tankstellen dafür hatte er damls aber nirgens gefunden.
    Gruß Gorcon
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Umrüstung auf Autogasantrieb

    @Gorcon, is ne private Frage: hast Du Deinen "Lappen" nun?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Umrüstung auf Autogasantrieb

    Nö. Keine Kohle.
    Gruß Gorcon
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Umrüstung auf Autogasantrieb

    :( Alles Klar!
     
  10. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Umrüstung auf Autogasantrieb

    Erklär mir doch mal den unterschied zwischen Erdgas und Erdgas bzw propan-Butan das ist nämlich ein und dasselbe, Meinst du eventuell stadtgas das ist aber im Endeffekt auch nix anderes. Biogas ist zum überwiegenden Teil Methan.
    Das könnte da es ja das am leichtesten flüchtige der 4 Sorten ist leichter als Luft sein.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen