1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung analog zu digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von area2051, 23. August 2006.

  1. area2051

    area2051 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo Forum :winken:,

    ich habe vor, unser Haus, bestehend aus 4 Familien, von analog auf digitale Sat-Technik umzurüsten.
    Bin dazu auf dem Speicher gewesen und hab dort gesehen, dass dort damals ein Verteiler eingerichtet wurde, an dem dann später die Reciever angeschlossen wurde.
    Zudem wurde das normale terestrische Signal auch mit eingespeisst.

    Meine Fragen hierzu:

    1. Welches LNB muss ich nehmen, da ich noch die Abwertskompatibilität gewährleisten will, sprich, wenn eine Familie keine Geld für einen neuen Digitalen Reciever hat, soll den alten ohne Probleme weiter benutzen können.
    Geht dies?

    2. Ich habe vor, noch weitere Anschlüsse in den Wohnungen zu installieren.
    Dazu:
    2.1. Besteht die Möglichkeit, ein Kabel zu verlegen, welches später auf 2 Leitungen aufgesplittet wird auch bei digital?
    2.2. Eine Installation wird bestimmt eine Kabellänge von über 15 Meter benötigen. Wird das Signal dadurch beeinträchtigt?

    3. Da bisher ein Switch -- oder auch Multischalter? - halt der Verteiler von der Sat-Schüssel eingesetzt wird, kann man diesen durch einen digitalen Switch umändern? Oder reicht der analoge sogar noch aus? - Rein technisch gesehen, werden doch nur die Signale verteilt - ob diese jetzt analog oder digital sind- dürfte doch eingeltich dem Verteiler egal sein.

    Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Fragen kurz beantworten könnt,
    ggf. mit link zu Herstellerseiten oder so, wo ich dann die genaue Bezeichnung der Hardware herbekomme.

    Vielen Dank im Voraus für eure Mühen.

    MfG

    Mark
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Umrüstung analog zu digital

    Du must dein jetziges LNB gegen ein Quattro-LNB austauschen. Ferne must du zwei weitere Leitungen vom LNB zum Multischalter ziehen.

    Die analogen Receiver können weiterbenutzt werden. Ist die jetzige Anlage allerdings Uralt kann es nötig sein die Sender an den Receivern neu einzustellen.

    Nein. Es geht weden bei analog noch bei digital eine Leitung aufzusplitten.

    Mann kann Signal von zwei Leitungen über eine übertragen. Suche dafür hier im Forum man nach den Stichworten "Stacker" und "Destacker". Ist aber teuer und braucht gute Leitungen.

    JEDE Leitung beeinträchtigt das Signal. Aber 15 Meter sind absolut kein Problem.

    Du brauchst einen mit 4 Eingängen plus einen extra für die Einspeisung der teristischen Antenne.
    Also 5 Eingänge und soviele Ausgänge wie du benötigst.

    Der alte Multischalter geht nicht mehr weil der nur zwei Frequenzbänder verteilt (Was für analogempfang auch reicht da alle analogen auf zwei Frequenzbändern senden). Aber digital wird auf allen vier Frequenzbändern gesendet. Deshalb brauchst du eine verteilung die alle vier Verteilt.

    cu
    usul
     
  3. area2051

    area2051 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Umrüstung analog zu digital

    Herzlichen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!
     

Diese Seite empfehlen