1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung Analog auf Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Corrida, 5. Januar 2008.

  1. Corrida

    Corrida Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hilfe Ruf !

    Ich möchte meine Anlage auf Digital umrüsten . Ich habe ein Kathrein Schüssel (85 cm) dazu 2 Analoge LNB's UAS 474 und Multischalter EXR 504 + 554.
    Ich habe mir aus dem Internet verschiedene LNB und Multischalter ausgesucht, nur leider weiß ich nicht ob die Geräte zueinander passen und welche gut sind.
    Ich möchte mit meiner Anlage beide SAT (ASTRA/EUTELSAT) empfangen und die soll auch noch HD tauglich sein , darüber hinaus möchte ich noch analog- und digital Receiver an der Anlage anschließen können (8 Teilnehmer).
    Folgende Geräte habe ich im Netz gefunden:

    LNB's

    MTI Blue Line AP 84-XT2BL Quattro 33 €
    MTI Blue Line IDLP-40QTL+ Quattro 30 €
    MTI Supreme Line Quattro 23 €

    Multischalter

    Chess CMS 9/8 - NT 90 €
    PMSE 17/8 HQ T NT 159 €
    ProfiLine 9/8 P.155-UP (Centauri) 139 €
    Gigant 9/8 Diseqc mit Netzteil 109 €
    SPAU SMS 9949 NF 135 €
    Kathrein EXR 2908 203 €
    SATMATRIX MS 9/8 S

    Ich brauche hier eine Expertenmeinung !!!!
    Ich habe hier an die Kathrein EXR 2908 gedacht - nur kann der Multischalter mit MTI zusammenarbeiten ?
    Ich würde mich freuen über eine rege und schnelle Antwort . Ich habe heute gerade die zustzlichen 4 Kabel bis zu Schüssel geschaft .

    Gruß
    Corrida
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umrüstung Analog auf Digital

    Die von Dir genannten LNB passen nicht an Deine vorhandene Schüssel.
    Entweder wieder teure Kathrein LNB oder einen Adapter dazukaufen.
    Oder 3. auch gleich eine neue Schüssel.
    m.f.G.:winken:
     
  3. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    306
    AW: Umrüstung Analog auf Digital

    Ich kenn die nicht, will nur eine Bemerkung machen: die LNBs sind nicht analog oder digital; es kommt darauf an, daß die zwischen unterem ("low") und oberen ("high") Frequenzband hin- und herschalten können (normalerweise mit 22-kHz-Ton). Dann sind die "Astra-digitaltauglich", denn bei Astra wurden die digitalen Pakete ursprünglich alle nur im oberen Frequenzband gesendet. Bei Eutelsat "Hotbird" (13° Ost) schon immer sowohl im unteren als auch im oberen Frequenzband. Wenn das die jetzigen LNBs können, kann man damit auch digitale Pakete empfangen.

    Inwiefern die LNBs HD-tauglich sein müssen, weiß ich nicht, denn eigentlich haben die nichts anderes zu tun, als die hohen Sendefrequenzen des Satelliten (11/12 Gigahertz) in niedrigere Frequenzen umzusetzen, die per Kabel übertragen können (950 bis 2400 Megahertz).
     
  4. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    AW: Umrüstung Analog auf Digital


    So ist es, und deshalb ist - Universal-LNB natürlich vorausgesetzt - für den HDTV-Empfang nur auf den Receiver zu achten.
     
  5. Corrida

    Corrida Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Umrüstung Analog auf Digital

    Hallo zusammen ,
    danke für die paar Antworten . Allerdings bin ich immer noch nicht schlauer geworden . Die Adapter für die LNB's (die an die Kathrein Schüssel passen) habe ich schon bestellt . Kann ich jetzt eine von den LNB's die ich aufgelistet habe verwenden ? Welche Multischalter soll ich den nehmen ? Ich brauche die Erfahrung von den Experten ! Bitte um Hilfe . Danke !

    Gruß
    Corrida
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umrüstung Analog auf Digital

    Ja die LNB passendann mit Adapter.
    LNB mussen zwei Quattro sein.
    Multischalter ein 9x 8
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Umrüstung Analog auf Digital

    UAS 474 sind Quattro-LNBs, passen also. Der EXR 504 verteilt einen Satelliten an 4 Teilnehmer, der 554 versorgt weitere vier Teilnehmer. Dieses vorhandene Zeug könnte man prinzipiell weiterverwenden. Einfach noch einen 504/554 für das Hotbird-UAS, je eine Ausgangsleitung je eines EXR wird dann mit einem simplen Diseqc 2/1-Schalter auf je eine abgehende Teilnehmerleitung verschaltet. Man kann hierbei genau festlegen, welche Teilnehmerplätze zusatzversorgt werden sollen.
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Umrüstung Analog auf Digital

    @Schüsselmann,
    insoweit stimmt das ja mit den UAS474 lnb's, bloß fehlt zur Aufrüstung der beiden High-Bänder jeweils eine Weiche vom Typ UWS78, dann wäre es richtig, aber diese Weichen sind gebraucht sehr schwer oder gar nicht zu bekommen, und neu überhaupt nicht auch von Astro nicht.
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Umrüstung Analog auf Digital

    Stimmt, die UWS wird noch benötigt, sollte aber über ebay zu bekommen sein. Für jedes LNB eine.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2008
  10. Corrida

    Corrida Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Umrüstung Analog auf Digital

    Vielen Dank !
    Endlich paar Infos , wonach die alte Anlage noch zu gebrauchen wäre. Was ich nicht verstehe ist : die neuen LNB's benötigen 4 Leitungen - die alten UAS 474 haben aber nur 2 Leitungen . Ich verstehe dass die fehlenden anderen 2 Leitungen die Weichen UWS78 "simulieren " ?
    Is so eine Anlage nicht schlechte als eine mit LNB's mit 4 Leitungen ?
    Sind die EXR 504 + 554 wirklich digital tauglich ?
    Noch eine Frage - wenn ich mich doch für neue LNB's (MTI Quattro ) entscheiden sollte , welchen Multiswitch soll ich kaufen ?
    Wenn die alte Anlage mit alten Geräten doch nicht schlechte sein wird , wo bekomme ich die simplen Diseqc 2/1-Schalter?

    Gruß und nochmal vielen Dank für experten Meinung !
    Corrida:winken:
     

Diese Seite empfehlen