1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüsten DVB-C auf DVB-S ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Erhard37, 23. November 2013.

  1. Erhard37

    Erhard37 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, hier kommt eine vielleicht abstruse Frage:
    Besteht eine Möglichkeit, einen Digital-Receiver für Kabel Deutschland, also einen DVB-C, auf einen SAT-Receiver, also DVB-S, umzurüsten?
    Evtl. die Tuner auszutauschen, also aus einem SAT-Reiceiver in den Kabel-Receiver einzubauen?
    Grund: Ich habe einen Kabelreceiver mit Festplatte und DVD-Brenner.
    Eine aufgenommene Sendung, 90 min., ist in 6 min. auf DVD gebrannt und kann auf jedem DVD-Player abgespielt werden.
    Jetzt bin ich umgezogen und habe statt Kabel eine SAT-Anlage, für die es einen solchen Receiver nicht gibt (oder vielleicht doch?).

    Schon mal hier einen ganz großen Dank für Antworten, wie immer sie auch ausfallen.
    :) Erhard.
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Umrüsten DVB-C auf DVB-S ?

    Welcher Receiver ist es denn? Bei meiner Dreambox würde das gehen aber bei den wenigsten Receivern ist eine solche Umrüstung möglich.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.384
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2013
  4. Erhard37

    Erhard37 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umrüsten DVB-C auf DVB-S ?

    Herzlichen Dank, Torsten. Und Entschuldigung für die Verspätung.
    Der erste an Kabel Deutschland ist ein Sony RDR-HX750.
    Der neue an SAT ist ein TechniSat DigiCorder S2 80 GB Festplatte.
    Ich habe ihn an 2 SAT-Eingänge angeschlossen, da ich einen Quad-LNB habe.
    Viele Grüße,
    Erhard.
     
  5. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Umrüsten DVB-C auf DVB-S ?

    Hallo zusammen

    Doch gibt es.
    Z.B. von Panasonic gibt es DVD (DMR-XS400) bzw. Blu-Ray Recorder (DMR-BST720 etc.) mit Festplatte und integriertem Sattuner.

    Gruß

    Roland
     
  6. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.828
    Zustimmungen:
    3.984
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Umrüsten DVB-C auf DVB-S ?

    Warum willst du unbedingt an diesem alten Gerät (von 2007) festhalten welcher nicht mal einen Digitaltuner beinhaltet, jegliche Aufrüstung unmöglich !!
     
  7. Erhard37

    Erhard37 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umrüsten DVB-C auf DVB-S ?

    Das ist nicht ganz richtig, denn auf DVD gespeicherte (archivierte) Aufnahmen lassen sich nur auf diesem Recorder abspielen.
    Ich hatte ja in meinem Beitrag erwähnt, dass der Sony innerhalb von 6 min von einem 90 min Film eine DVD erstellt, die auf jedem Player abspielbar ist. Nach der Beschreibung kann das der Panasonic nicht, oder irre ich?
    Jedenfalls Dank für den Hinweis, mit Grüßen von Erhard.
     
  8. Erhard37

    Erhard37 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umrüsten DVB-C auf DVB-S ?

    Deshalb will ich festhalten, weil es keinen gibt, der das kann:
    "...Eine aufgenommene Sendung, 90 min., ist in 6 min. auf DVD gebrannt und kann auf jedem DVD-Player abgespielt werden".
    Oder doch?
    Dank und Gruß,
    Erhard.
     
  9. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.828
    Zustimmungen:
    3.984
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Umrüsten DVB-C auf DVB-S ?

    Aber bloß in welcher Qualität :confused:
    In welcher Bildauflösung wird denn das Analog-Signal für die DVD umgewandelt ?
    Wie größ ist ca. die Datei von einem 90min Film ?
     
  10. Erhard37

    Erhard37 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umrüsten DVB-C auf DVB-S ?

    Es wird kein Analog-Signal umgewandelt, denn die Aufnahme erfolgt digital. Dafür hatte ich von KabelDeutschland die Digitalbox (wie immer sie genannt wurde), dazugemietet.

    Man kann wählen, in welcher Qualität die Überspielung erfolgen soll.
    Man kann auch die Kapazität der DVD angeben und das System bei der Überspielung wählen lassen, so dass der ganze Film auf die DVD paßt. Die angebotenen Qualitäten sind:
    HQ, HSP, SP, LSP usw.
    In HQ paßt 1 Stunde drauf, in HSP 1,5 Stunden, in SP 2 Stunden usw.
    Ich habe immer ein hervorragendes Bild gehabt, bin allerdings nie über die SP-Dauer hinausgegangen.
    Die meisten meiner Filme ließen HQ zu, manche mußte ich in HSP überspielen.
    Ich habe bei weitem nicht alle Aufnahmen auf DVD überspielt, sondern sie mir von der Platte angesehen und später gelöscht.

    Ich bin ja ziemlich Laie auf dem Gebiet, aber ich gehe nach wie vor davon aus, daß der RDR-HX750 ein reines Digitalgerät ist.
    Nochmals Dank und viele gute Weihnachtswünsche von
    Erhard.
     

Diese Seite empfehlen