1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umgestaltung von ZDF-Kanälen geht weiter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Mainz - Der ZDF-Fernsehrat hat in seiner Sitzung in Erfurt der Weiterentwicklung des ZDF Dokukanals zu einem Zielgruppenangebot für jüngere Zuschauer und junge Familien zugestimmt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. eggi4u

    eggi4u Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    274
    AW: Umgestaltung von ZDF-Kanälen geht weiter

    Ich bin ziemlich gespannt wie das Programmschema des neuen ZDF Familienkanals aussehen wird

    Hier wäre ja Platz genug für Veronica Mars, die ja schonmal angekündigt wurde, aber uppppps, das ist ja eine US Serie
    und damit tun sich die Öffis ja schwer, hat man ja bei den Kollegas von EINS FESTIVAL gesehen. Die US Serie MITTEN IM LEBEN total versendet, drei mal die Startzeit verschoben

    naja. bin trotzdem gespannt auf das neue Programm
     
  3. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Umgestaltung von ZDF-Kanälen geht weiter

    Also dann,tschaui ZDF Doku.
    Von Programmplatz 9 auf irgendwo bei 50. [​IMG]
    Das ZDF hat seine jüngeren Zuseher seit Anfang der 90er kontinuierlich verprellt.Das sollen jetzt ein paar Digikanäle die auf Jung machen wollen wieder gut machen.
    Hinter welcher Erdnuss lebt der Mann?
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Wasserfall

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Bikini Bottom
    AW: Umgestaltung von ZDF-Kanälen geht weiter

    Also ich muss sagen, dass mir das Programm vom ZDF inzwischen besser gefällt, als noch vor ein paar Jahren. Der Montagsspielfilm um 22.15 gefällt mir z.B. sehr gut. Den würden sie jetzt besser noch auf Freitag oder Samstag legen, weil dann noch mehr Jugendliche zuschauen würden (keine Schule am Folgetag usw.). Auch am Samstag gibt es ab und zu einen guten Spielfilm oder sonst eine interessante Übertragung.
    Bis ich zum ZDF Stammseher werde wird aber noch die ein oder andere Programmreform geschehen müssen :D
    Der ZDF Familienkanal klingt aber schon nach einem guten Ansatz. Vielleicht wirds ja wirklich was damit ;) Sie müssen halt mit den Digitalkanälen anfangen, den Hauptkanal von heute auf morgen umkrempeln geht nicht, da kämen sich die Stammseher verkackeiert vor, aber wenn sie langsam rangehen und weiter mit solchen Perlen wie "Harry Potter" oder "Herr der Ringe" weiter junge Zuschauer anlocken und sowas dann immer häufiger im Programm platzieren könnte das schon funktionieren. :)

    So ein Programm wie das Anfang der 90er wird es wohl eher nicht mehr geben, aber besser kleine Portionen als garnix.
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Umgestaltung von ZDF-Kanälen geht weiter

    Finds ne Sauerei das der Dokukanal verschwinden soll! :eek:
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Umgestaltung von ZDF-Kanälen geht weiter

    Find ich auch ne Sauerei. :mad:
     
  7. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Umgestaltung von ZDF-Kanälen geht weiter

    Die Ankündigung klingt gar nicht mal so schlecht, vor allem weil das ZDF neue Formate ausprobieren will (mal schauen, ob es tatsächlich soweit kommt).

    Dass man dafür den besten ZDF-Digitalkanal opfert, finde ich allerdings auch nicht schön.

    Warum baut man nicht einfach den (an sich auch nicht schlechten) Theaterkanal zum Familienkanal um? Theateraufführungen als ein Programmschwerpunkt würden auch dort passen.

    Vor allem aber müsste ZDFinfo besser werden. Mit dem kann mich, ganz im Gegensatz zu EinsExtra, nicht anfreunden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Oktober 2008
  8. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.410
    AW: Umgestaltung von ZDF-Kanälen geht weiter

    Der ZDF Theaterkanal soll zum Kulturkanal umgewandelt werden, also ist der Sender auch schon mal belegt! Bleibt ja dann nur noch der Dokukanal über! Ich finde das gut, dass das ZDF endlich mal was für uns jüngere Zuschauer tut! Das wird langsam mal Zeit! Über Jahre haben die uns bewusst ignoriert, mit ihrem Renter TV! Jetzt sind wir mal dran!

    Das dafür der ZDF Dokukanal gestrichen wird, ist eine gute Entscheidung! Es gibt genug Dokumentationen im Free TV und auch im Pay TV!

    ARD, ZDF, die Dritten, Arte, Phoenix, 3 Sat, Eins Festival usw... ! Alle zeigen Dokumentationen, das reicht doch wohl! Dazu kommen noch die Pay TV Sender! Wir haben ein überangebot an Dokumentationen im Fernsehen, da ist das völlig wurscht, wenn mal ein Sender wegfällt!

    Und das sage ich, der auch gerne Dokumentationen sieht! Der ZDF Dokukanal war aber schon von Anfang an, überflüssig, da es eben schon genug Dokusender gibt oder Sender die Dokus zeigen!

    Es wird auch weiterhin zahlreiche Dokumentationen geben, auch wenn der ZDF Dokukanal in einen Familysender umgewandelt wird! :) :winken:

    MFG
    fernsehfan
     
  9. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Umgestaltung von ZDF-Kanälen geht weiter

    Mit arte und 3sat gibt es schon zwei gute ÖR-Kulturkanäle, außer ZDFdoku jedoch nur einen halben ÖR Dokukanal (Phoenix).
     
  10. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    AW: Umgestaltung von ZDF-Kanälen geht weiter

    Was nützt ein Digitalkanal, den die Mehrheit nicht empfangen kann oder nur gegen Aufpreis in digitalen Bouquets?

    Außerdem ist die Kernkompetenz der ÖR Bildung und Kultur - und nicht ein Programm für werberelevante Zielgruppen. Der Altersdurchschnitt steigt - er sinkt nicht. Schächter hechelt der RTL-Klientel hinterher, die unter Dokumentationen Formate wie Frauentausch verstehen oder Pseudo-Serien mit Schrottplatz-Besitzern.

    Sicherlich besteht Dokumentation nicht nur aus Beiträgen zum Dritten Reich von Guido Knopp - aber wenn sich die ÖR jetzt mit den Privaten messen wollen, produziert das einen Abwärtstrend was Qualität und Anspruch angeht ... allerdings zu horrenden Kosten dank GEZ-Zwangsgebühren.

    Ich will jedenfalls keine Sendungswiederholungen von Fliege, Lafer!Lichter!Lecker!, Kerner oder "Sturm der Liebe" verkauft als Dokumentation im Digitalangebot. Wenn dann auch der Theaterkanal noch aufgeweicht wird (wo noch nicht einmal Kabarett oder Literatur thematisiert wird), dann haben auch ARD und ZDF den Sumpf des Unterschichtenfernsehens erreicht - die RTL-Geheimwaffe Lanz hat sich das ZDF ja bereits geholt.

    Zuschauer von RTL, SAT.1 und Co sollte man jedenfalls nicht zur angestrebten Zielgruppe machen. Dann gibt es sicher bald einen Ernährungsratgeber auf ZDF Doku, der von Frau "Weightwatchers" Kiewel moderiert wird - nachdem die Kernkompetenz des ZDF am Nachmittag ja inzwischen aus Kochsendungen besteht.

    Interessant ist jedenfalls, dass klassische Bildungsangebote immer mehr reduziert oder in aufgeweichter Form in Boulevardmagazinen angeboten werden; dabei bedient sich das ZDF und auch die ARD fleißig bei VOX (Kochsendungen, Tiersendungen), RTL (Soaps) und ProSiebenSat1 ("Dokutainment").

    Argumentiert wird damit, dass das ZDF nicht mehr die Zielgruppe erreichen würde - welche das auch immer ist, wenn zur Primetime geschunkelt wird, bis zum Exzess. Eine ehemals anspruchsvolle Sendung wie Abenteuer Forschung wird von Herrn Lesch so erklärt, als würden abends Kleinkinder vor dem Fernseher sitzen (oder ehem. Schulschwänzer). Und am Tag findet keinerlei anspruchsvolle oder bildungsnahe Unterhaltung statt. Da heißt es dann Kochen und Dauerzoobesuch, bis der Vorabend von Soaps ruiniert wird. Tja und Spielfilme (teuer bezahlt von Gebühren) werden nachts versendet, weil Mr Air Berlin (Kerner) den Abend blockiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2008

Diese Seite empfehlen