1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umfrage: Wie bewertet die Bevölkerung Wahlberichterstattung?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. September 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    109.399
    Zustimmungen:
    1.369
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Aus einer Umfrage soll hervor gehen, dass die Wähler durchaus positiv gegenüber der Wahlberichterstattung der öffentlich-rechtlichen TV-Sender stehen. Wie viele waren anderer Meinung?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    1.971
    Punkte für Erfolge:
    163
    Muss wohl eine gekaufte Umfrage gewesen sein, denn ich empfand viele Defizite gegenüber der AfD. Die ÖRR haben gemeinsam mit den anderen Parteien die AfD durch den Kakao gezogen -so, wie sie das früher mit der PDS bzw. Die Linke gemacht haben. Insofern ist das in meinen Augen eine Fake-Umfrage... :whistle:
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  3. maxpaul

    maxpaul Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    28
    1.200 Befragte! Wieviel Mitarbeiter von ARD/ZDF haben denn da mitgewirkt???:LOL::ROFLMAO::D:sneaky:
     
  4. kabelanschluss

    kabelanschluss Board Ikone

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    2x Samsung 4k (75) Zoll oled.
    Kurz und kurz: Sebastian kurz...
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Lexikon

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    20.437
    Zustimmungen:
    3.659
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die Wahlberichterstattung war mir persönlich zu umfangreich.
    Habe da Vieles einfach nicht geschaut.
    Lustig bis total daneben fand ich aber den CSU Witzbold und Spitzenkandidat Joachim Herrmann, der
    doch tatsächlich die Öffis rügte, sie hätten zuviel AfD Wahlkampf betrieben und daher das gute Abschneidern
    dieser Partei ermöglicht. Er ist ein schlechter Verlierer, und man sieht wie die "Altparteien" das öffentl. rechtl. Fernsehen als "Ihres" betrachten. Was ja auch stimmt. Daher ist der Einwand Hermanns natürlich reiner Mumpitz.
     
  6. alter sachse

    alter sachse Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Telekom Entertain TV mit VDSL 25
    MR 400 mit Speedport Smart
    Wie soll sie denn von den ,,Öffis '' ausfallen ??
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    1.971
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das ist aber in der Tat so gewesen. Die ÖRR haben bis ca. 2 Wochen vor der Wahl die AfD völlig unseriös behandelt, sie im Fernsehen nicht eingeladen und sie noch vor der Wahl klein machen wollen. Das war wie ein Brandbeschleuniger (ala Lügenpresse) und somit war der Trotz um so größer.