1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umfrage: Premiere Jugendschutz Unterschiede Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von xurux, 9. Januar 2006.

  1. xurux

    xurux Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Umfrage: Gibt es Unterschiede wie bei verschiedenen Receivern der Jugendschutz implementiert ist?

    z.B.

    Pace 220 KKD (Kabel):

    1) erst Ok-Taste druecken, dann 4-stelligen Code eingeben
    2) 4-stelliger Code darf nicht 4 gleiche Ziffern enthalten
    3) Freischaltung nur fuer die laufende Sendung (lt EPG; also zb zappen durch 7 Filmkanäle=bis zu 7 x jugendschutz-pin eingeben; wenn die Sendung nach 3 minuten zuende ist, sofort wieder pin eingeben); beim zurückschalten auf den ursprünglichen Sender ist dieser allerdings noch freigeschaltet (sofern noch die gleiche Sendung läuft)
    4) Timer sind möglich, aber keine Freischaltung von Timern im voraus; Pin müsste beim Beginn der Sendung eingegeben werden


    Vielleicht kann jeder zu seinem Receiver zu den 4 Punkten Stellung nehmen.

    zu 1) nach Senderwechsel: wie ist die genaue Tastenfolge für die Eingabe des Codes: vorher Ok-Taste? nachher Ok-Taste? beides?

    zu 2) sind 4 gleiche Ziffern möglich, zb. "0000" oder muss eine Ziffer anders sein, zb "7778"?

    zu 3) wieviele Sender/Sendungen werden durch eine Code-eingabe freigeschaltet? wielange bleiben diese freigeschaltet? Ist eine freigeschaltete sendung noch frei beim zurückschalten auf den ursprünglichen Kanal? Freischaltung für eine Sendung oder einen Zeitraum (z.B. 2 Stunden)?

    zu 4) wenn man eine sendung im voraus programmiert (über Timer), kann man den Pin gleich bei der Programmierung eingeben? (zb für Videorekorder-aufnahme) Oder muss man anwesend sein, wenn die Sendung tatsächlich beginnt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2006
  2. Blueside999

    Blueside999 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Germany
    AW: Umfrage: Premiere Jugendschutz Unterschiede Receiver

    also ich habe den philips 2010
    bei mir ist es so das ich bei jeden jugendschutz film den code einmal eingeben muß dann kann ich es erst sehen. wenn ich dann umschalte auf einen anderen film mit jugendschutz muss ich wieder eingeben. ich muss aber nicht nach dem ich die 4 stellige zahl eingegeben habe ok drücken, sonder der schaltet automatisch frei nach eingabe der letzten zahl. wenn ein neuer film los geht muss ich erneuert eingeben.
    zum code habe ich es gaz einfach gemacht, 1212 die tasten liegen neben einander und geht schnell zum eingeben :) 4 gleiche zahlen sind nicht möglich!
     
  3. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Umfrage: Premiere Jugendschutz Unterschiede Receiver

    Jugendschutz? Was das? :D
    Mein Receiver fragt da nicht nach, der zeigt einfach alles. ;)
    Also:
    1) keine Eingabe notwendig
    2) kA, habs nie ausprobiert
    3) alle Premiere-Sender sind 24 Stunden 7 Tage die Woche ohne Jugendschutz-Pin-Abfrage freigeschaltet
    4) weil 3), nicht notwendig
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Umfrage: Premiere Jugendschutz Unterschiede Receiver

    @DeJe:
    Du solltest wenigstens dazuschreiben was für einen Receiver bzw. welche Receiver-Betriebssoftware Du hast, damit erkennbar ist, dass dies entweder kein "geeignet für Premiere" Receiver bzw. keine DBox ist oder dass es zwar ein "geeignet für Premiere" Receiver oder eine DBox ist aber eben nicht mit Originalsoftware.

    Denn kein "geeignet für Premiere" Receiver oder DBox im Originalzustand hat nicht auch den Jugendschutz implementiert...
     
  5. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Umfrage: Premiere Jugendschutz Unterschiede Receiver

    OK, hast recht.
    Ich gehe aber davon aus das jeder weiß das obiges mit "geeignet für Premiere"-Receivern nicht funktioniert. Dazu zähle ich auch ebensolche Geräte mit anderer Firmware.
    Egal, meinereiner hat einen Topfield 5000 Masterpiece mit AC light CA-Modul.
     
  6. Blueside999

    Blueside999 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Germany
    AW: Umfrage: Premiere Jugendschutz Unterschiede Receiver

    bist du zufrienden mit dein topfield? ich finde eine hässlichere fernbedienung hätten die nicht erfinden können! sag ich nur pfui! sorry :)
     
  7. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Umfrage: Premiere Jugendschutz Unterschiede Receiver

    Weißt wie viele häßlich Fernbedienungen ich schon hier rumliegen habe? Da ist die vom Topf noch lange nicht die Krönung.
    Aber bedienen läßt sich der Topf damit einwandfrei, und darauf kommt es an. ;)

    Ja, ich bin überaus zufrieden mit dem Topf.
     
  8. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.865
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Umfrage: Premiere Jugendschutz Unterschiede Receiver

    Digibox Beta2 (ohne entfernten JS)
    1.) 4-stelliger PIN muss eingegeben werden
    2.) ist egal
    3.) Freischaltung für laufende Sendung
    4.) Timeraufnahme möglich, da die PIN beim einstellen des Timers abgefragt wird

    Digibox Beta2 (mit entfernten JS)
    1.-3.) alles freigeschaltet, bis auf "Erotik ab 18"
    4.) Pin wird bei Timerprogrammierung weiterhin abgefragt
     
  9. LogicDeLuxe

    LogicDeLuxe Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    115
    AW: Umfrage: Premiere Jugendschutz Unterschiede Receiver

    d-box1 mit BN1.3T: 1) OK, #### 2) Ja. Obwohl damals im Heft, als die BN neu war, was anderes im Heft drin stand. Ebenso durften es laut Heft auch keine 4 aufeinanderfolgenden Ziffern sein. War nach dem Update auf die BN sogar auf 0000 voreingestellt. 3) Jede Sendung muß einzeln freigeschaltet werden. Zurück-Zappen ist ohne erneute Eingabe möglich. 4) Mit der Markierfunktion oder der VCR-Programmierung möglich. Von den Programmierern war vorgesehen, daß man den JS abstellen oder auch das Freigabealter ändern kann, aber die entsprechenden Menüpunkte waren nie anwählbar und wurden in der letzten Version ganz aus dem Menü entfernt. Mit dem BDM läßt er sich aber ganz abstellen, da die Software diese Einstellung immer noch beachtet. Für den Otto-Normal-Zapper, der auf die SCSI-Schnittstelle verzichten kann, wird die Software so sogar ganz annehmbar.
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Umfrage: Premiere Jugendschutz Unterschiede Receiver

    d-Box 2 Kabel mit Linux

    eingestellt auf keine Eingabe noetig, es kann jedoch bei Bedarf auch die Abfrage der Pin eingestellt werden, in mienem Fall , keine Kinder aber nie angewandt.
    Wäre das nicht möglich ( Linux auf d-Box) hätte ich damals auch kein Premiere genommen weil ich von meinen Kollegen wusste wie genervt die sind durch die ständige Eingabe der Pin. Abgesehen davon hatte einer noch das Problem das ständig Filme nicht augfgenommen wurden obwohl er die Pin eingegeben hatte, ich weiss leider nicht welchen Receiver er hatte.

    Das beste allerdings an der Linux Variante ist das die Boot-Zeit der Box nur halb so lang ist wie mit der Original Software von BetaResearch.
     

Diese Seite empfehlen