1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umfrage: Kunden unzufrieden mit DSL- und Telefon-Anbietern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. November 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.658
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Flexibilität bei der Vertragslaufzeit wird Verbrauchern beim Wechsel ihres Telefon- und DSL-Anbieters immer wichtiger.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Umfrage: Kunden unzufrieden mit DSL- und Telefon-Anbietern

    "Flexibilität bei der Vertragslaufzeit ist mehr als 80 Prozent aller Befragten zwischen 14 und 49 Jahren beim Wechsel ihres Telkom-Anbieters wichtig oder sehr wichtig"

    Ach ja? Wenn das wirklich so wäre, hätten 1&1, Vodafone und Co. ja wohl nicht Millionen Kunden. Die haben immerhin eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten.
    Solche Umfragen sind somit so nützlich wie Fußpilz.
    Wichtiger ist den Leuten offenbar eine neue FritzBox :D
     
  3. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Umfrage: Kunden unzufrieden mit DSL- und Telefon-Anbietern

    Ja, oder was alles für 0,- € zu haben ist. Das Kleingedruckte ist ja nicht so wichtig, und schon gar nicht die Vertragslaufzeit. Ich versuche seit Jahren eine DSL-Verbindung schneller als DSL 3000 zu bekommen, aber das ist auch für Geld nicht zu kriegen. Ist ja klar in einer Stadt mit ca 180000 Einwohnern.
     
  4. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umfrage: Kunden unzufrieden mit DSL- und Telefon-Anbietern

    zu dieser umfrage wurde ich glaube ich auch eingeladen, wenn ich mir die gestellten fragen ansehe. wurde aber abgelehnt, da ich kabel-internet habe o_O
     
  5. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: Umfrage: Kunden unzufrieden mit DSL- und Telefon-Anbietern

    Die MVL von 24 Monaten ist auch nur so lange durchsetzbar, bis jemand eine 12-, 6- oder 1monatige Laufzeit anbietet. der Handy-Markt bröckelt an dieser Stelle ja auch schon. Wer allerdings PVR und WLAN-Router "geschenkt" haben will, muss sie wohl oder übel über die Laufzeit bezahlen
     
  6. Sputnikus

    Sputnikus Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Umfrage: Kunden unzufrieden mit DSL- und Telefon-Anbietern

    Anstatt einzelne Großstädte mit DSL 32000 oder 50000 auszubauen, sollten die Anbieter erstmal lieber ihre Netze flächenddeckend aufrüsten.
     
  7. -HD-

    -HD- Silber Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umfrage: Kunden unzufrieden mit DSL- und Telefon-Anbietern

    Ländliche Regionen auszubauen ist denen zu teuer.
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Umfrage: Kunden unzufrieden mit DSL- und Telefon-Anbietern

    Alice biete doch schon lange DSL mit nur einmonatiger Mindestlaufzeit. Trotzdem scheint die Mehrheit der Kunden aber zu 1&1 mit 2-Jahres-Vertrag zu gehen, die ja mit kostenlosen FritzBoxen werben.
    Und Telekom Italia steht kurz vor dem Verkauf ihrer deutschen Tochter Alice. Somit scheint es sich ja nicht wirklich zu lohnen, in Deutschland kurze Laufzeiten anzubieten. Da nützt auch Brad Pitt in der Werbung nix...
     
  9. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umfrage: Kunden unzufrieden mit DSL- und Telefon-Anbietern

    VDSL und ADSL sind zwei Paar Schuhe.

    Nur weil jemand im tiefsten Bayern 384 kbit/s hat, sollte ich mich in Berlin-Mitte nicht über 50000 kbit/s freuen dürfen ?!?!

    Beides wird parallel ausgebaut. Deutschland ist ein modernes Land, deshalb brauchen wir moderne Internetverbindungen.

    Ich kenne kaum ein anderes Land wo so flächendeckend mind. 6000 kbit/s wenn nicht 16000 kbit/s erhältlich sind.

    Als ich einem Londoner vor kurzem sagte, ich hätte 16 mbit/s, könnte er es nicht glauben. Viele hätten auf der Insel nur 1 - 2 mbit/s.
     
  10. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umfrage: Kunden unzufrieden mit DSL- und Telefon-Anbietern

    Genau das ist der Punkt, selbst wenn man keine kostenlose Fritz-Box o.ä. bekommt entstehen bei Neukunden gewisse Fixkosten und nur eine entsprechende Laufzeit sorgt dafür dass diese Fixkosten finanziert werden können.
     

Diese Seite empfehlen