1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umfrage: Über 80 Prozent der Österreicher gegen Gebührenerhöhung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.271
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Laut Ergebnissen einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts Gallup lehnen über 80 Prozent die geplante Gebührenerhöhung des ORF ab. Die Sendeanstalt will ihren Rundfunkbeitrag inflationsbedingt 2012 um sieben Prozent anheben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Umfrage: Über 80 Prozent der Österreicher gegen Gebührenerhöhung

    tjo....

    was soll schon anderes bei einer so einer umfrage rauskommen

    "wollen sie mehr gebühren für rundfunk-fernsehen zahlen"

    ist auf ähnlichem niveau wie

    "wollen sie mehr steuern zahlen"

    "wollen sie mehr miete zahlen"

    "sind sie für höhere benzin/diesel preise"

    usw.

    in wien wagt man

    "no na net"

    zu so einer selbstbeantwortenden frage
     
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.131
    Zustimmungen:
    1.757
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Umfrage: Über 80 Prozent der Österreicher gegen Gebührenerhöhung

    na daß z.B. 100% dagegen sind. :D
     
  4. Theo.Lingen

    Theo.Lingen Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Umfrage: Über 80 Prozent der Österreicher gegen Gebührenerhöhung

    Lächerlich, eine solche Umfrage.

    Wie wäre es mit folgender Umfrage?

    Sind Sie für oder gegen eine Erhöhung Ihres Gehalts?"
     
  5. Tom27

    Tom27 Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umfrage: Über 80 Prozent der Österreicher gegen Gebührenerhöhung

    Man mag von einer solchen Umfrage halten was man will, vielleicht spiegelt sie einfach nur wider, dass die Menschen mit dem "Gegenwert" nicht zufrieden sind? Betrachte ich die Höhe der Gebühren in Deutschland, so empfinde ich sie - gemessen an der Zeit, die ich für´s Fernsehen übrig habe - definitiv als zu hoch. Blickt man dann noch hinter die Kulissen, wird es einfach "gruselig", denn hier wird nicht mal im Ansatz richtig gewirtschaftet.
     
  6. sti

    sti Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umfrage: Über 80 Prozent der Österreicher gegen Gebührenerhöhung

    Dagegen. Für 20 Euro mehr schiebe ich dem Staat nicht 280 Euro in den Hintern.
     
  7. Theo.Lingen

    Theo.Lingen Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Umfrage: Über 80 Prozent der Österreicher gegen Gebührenerhöhung

    Diese Konstellation wäre mir neu in der Steuertabelle.
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.062
    Zustimmungen:
    4.686
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umfrage: Über 80 Prozent der Österreicher gegen Gebührenerhöhung

    So eine Frage macht schon Sinn, man kann auch für eine Erhöhung sein, wenn man einen Sinn darin sieht. Eine Ablehnung von 80% ist zwar hoch, aber immerhin sind 20% auch dafür .... zufrieden sein kann man beim ORF damit dennoch nicht. Die Österreicher sind mit dem ORF auf jedenfall noch unzufriedener als die Deutschen mit ARD/ZDF.
     
  9. sti

    sti Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umfrage: Über 80 Prozent der Österreicher gegen Gebührenerhöhung

    Bei Niedriglohn kann das gerne mal teuer werden. Wenn man da aus steuerfrei in die Zone rutscht.
     
  10. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umfrage: Über 80 Prozent der Österreicher gegen Gebührenerhöhung

    Könnte Sinn machen, wenn man vergleichbare (Thema/Fragestellung/Umfragedurchführung) Umfrageergebnisse aus der Vergangenheit hat und signifikante Unterschiede erkennbar sind.
     

Diese Seite empfehlen