1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umbau von Astra 1/Hotbird auf Astra 1/Eurobird = Probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Andy77, 9. August 2004.

  1. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.327
    Ort:
    Peine
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    Anzeige
    Ich bin dabei mein bisher funktionierendes 2 lnb/relaisschalter digital-system von hotbird 13.0 auf eurobird 28.5/28.2 umzubauen.

    Ich wohne in Peine und habe eine 60cm Schüssel. nun habe ich aber das Problem das weder mein alter Skymaster FTA - Receiver noch der neue Humax Fox Pr das Relais schalten . Vermutlich hab ich irgend eine Einstellung verhauen . :rolleyes:

    Soweit Problem eins.

    Problem 2 ist , daß Ich bisher Astra2/eurobird nur durch drehen der schüssel bekommen hab. astra 1 aber jeweils nicht mehr.
    Ich hab das bisher 2x mal probiert einmal mit astra1 schielend und einmal mit eurobird schielend.
    da hotbird nur 3° näher an astra1 ist als der eurobird vermute ich das entweder die Schüssel nicht groß genug ist oder das Haltesystem für den 2 LNB nicht ausreicht. Das Haltesystem ist einfach eine Verlängerungsschiene, die am Haupt-LNB befestigt wird und leicht verdreht werden kann .

    Kann mir da wer helfen ?
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Umbau von Astra 1/Hotbird auf Astra 1/Eurobird = Probleme

    Hallo Andy,

    der 60er Spiegel ist vielleicht etwas zu klein!!
    Die LNB müssen weiter auseinander auf der Multifeedschiene als bei 19 und 13 und der Astra 28 LNB muß etwas höher, ca 2 cm

    Gruß Hajo
     
  3. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.327
    Ort:
    Peine
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Umbau von Astra 1/Hotbird auf Astra 1/Eurobird = Probleme

    ok das prob mit dem relaisschalter ist erstmal gelöst. auch mit der schüssel hab ich etwas improvisiert. hab noch ne 2 schüssel gefunden.

    werde mir demnächst ne 100er schüssel besorgen und einen anderen doppelhalter. mit dem alten bin ich wesentlich höher als 2cm.

    oh ja, kann es sein das motorstv auf 28.5 heute verschlüsselt wurde ?

    Ich hab heute morgen da noch nen btcc replay gesehen. jetzt zeigt der receiver zwar noch volles signal allerdings auch "verschlüsselt oder nicht verfügbar".

    danke soweit ,

    Andy
     
  4. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Umbau von Astra 1/Hotbird auf Astra 1/Eurobird = Probleme

    Motors TV auf 11527 Mhz vertikal zur Zeit kein Bild, kein Ton, ebenso OBE und Entertainment. Aber obwohl auf dem gleichen Transponder, Thomas Cook Tv läuft.
     
  5. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.327
    Ort:
    Peine
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Umbau von Astra 1/Hotbird auf Astra 1/Eurobird = Probleme

    cool danke für info :)
    dann hab ich wohl doch nich mal wieder ne einstellung vermurkst :D
     
  6. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.327
    Ort:
    Peine
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Umbau von Astra 1/Hotbird auf Astra 1/Eurobird = Probleme

    soo nu wirds akut. meine improvisierte Anlage is erstmal weg

    Muß nu mit dem rumbasteln, was ich habe. Die ca. 2cm Höhenunterschied sollten nicht das Problem sein. Ich bau mir da einfach Abstandshalter zwischen.
    Allerdings macht mir der Abstand beider LNB´s etwas Sorgen. Keine Ahnung so richtig wie weit der hier sein muß. Auf der Doppelfeedschiene hab ich maximal 8,5cm Mitte-Mitte LNB.

    Frage ist nun ob die 8,5cm reichen oder ob beide LNB noch weiter auseinander sein müssen.

    Danke schonmal ,

    Andy
     
  7. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.327
    Ort:
    Peine
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Umbau von Astra 1/Hotbird auf Astra 1/Eurobird = Probleme

    Mir is da jetzt noch ne Idee gekommen.

    Wäre es nicht sogar günstiger , anstatt 1 Lnb auf einen Satelliten zu zentrieren, den Spiegel ungefähr mittig zwischen 19.2 und 28.2/28.5 auszurichten und beide LNB´s die 4.5° schielen zu lassen ?
     
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Umbau von Astra 1/Hotbird auf Astra 1/Eurobird = Probleme

    Technisch machbar, aber nicht sinnvoll:

    Astra 2D auf 28,2°E sendet nur schwach nach Deutschland. Also das LNB dafür unbedingt zentral und das für Astra 1 auf 19,2°E schielend daneben (rechts, wenn du hinter den LNB bist und in die Schüssel hineinschaust).
    Die Ausrichtung beider LNB ist nicht ganz einfach:
    Erst die Schüssel mit dem 28,2° er ausrichten und fixiren.
    Dann das 19,2° er auf der Schiene bewegen und auch die Höhe variieren bis opt. Empfang.

    Gruß Hajo
     
  9. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.327
    Ort:
    Peine
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Umbau von Astra 1/Hotbird auf Astra 1/Eurobird = Probleme

    So :) :D
    nach nem halben Jahr hab ich endlich ne Schüssel gefunden (Triax 110cm):eek: im Räumungsverkauf beim Elektrogroßhändler hier .
    Hab nun die letzten 6 Stunden damit verbracht alles wieder einzustellen.
    28.5°/28.2° Ost ist nun im Zentrum. Um 19.2° Ost reinzubekommen musste ich die Schiene vom Doppelhalter noch verlängern. LNB Abstand ist jetzt ca. 13cm Mitte-Mitte

    Was lange währt, wird endlich gut lol:D
     

Diese Seite empfehlen