1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umbau SAT Anlage auf Unicablesystem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Hasencamper, 26. Februar 2018.

  1. Hasencamper

    Hasencamper Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe wenig Ahnung bezüglich Unicable System. Noch.
    Ich möchte meine bestehende SAT Anlage umbauen auf Unicable. Ich habe mehrere Twin Receiver und möchte auch auf jeden Receiver alle programme nutzen, auch bei Aufnahmen sollen alle Programme anzusehen sein.

    Die derzeitige Satanlage sieht wie folgt aus:

    Schüssel CAS 90 von Kathrein
    Speisesystem UAS 584 von Kathrein
    Multischalter Kathrein EXR 1512 mit 12 Abgängen.
    Insgesamt sind 8 Receiver in Betrieb.

    Die Verteilung erfolgt von der Bühne an jeden Receiver einzeln mit einem Kabel zur jeweiligen Dose.
    Ich bitte um Vorschläge welchen Multischalter ich einsetzen soll. Welche Dosen ich benötige und ggf. wie ich auf die 8 Kabel verteilen soll.

    Ich danke schon mal im voraus für Eure Unterstützung.

    Grüße
    Camperhase
     
  2. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    833
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Beherrschen denn die vorhandenen Receiver den Empfang mit Unicable?
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    2.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hallo Camperhase,

    erst mal willkommen im DF-Forum!
    "Mehrere Twin-Receiver" deutet entweder auf ein Mehrfamilienhaus hin oder dass du recht technikbegeistert bist. Wir sollten zuerst einmal klären, ob es sich eventuell um verschiedene Wohnungen handelt und wie der Ausbauplan für die Zukunft (nicht nur an "heute" denken) aussieht. Hast du ein Sky-Abo oder möchtest du ggf. mal eins? Sagt dir "FBC" etwas?

    Gruß, Klaus
     
  4. Hasencamper

    Hasencamper Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Es ist ein Einfamilienhaus. Wir sind 5 Bewohner. Jeder hat einen Fernseher und einen Receiver.
    Twin Receiver gibt es 6 Stück.
    3 x Kathrein UFS 822
    1 x Kathrein UFS 922
    1 x VU+ Duo 2
    1 x VU+ Solo 4 K

    Sky und dergleichen habe ich nicht. Das wird auch nicht angeschafft. Ich möchte einfach das wenn an einem receiver eine Aufnahme erfolgt trotzdem alle Programme angesehen werden können. jetzt ist das nicht der Fall.
     
  5. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    833
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Mit @Klaus Am See hat sich hier einer der besten Kenner der Unicabletechnik gemeldet.
    Ev. wird er dir einen Verteil-Plan mit den besten Komponenten für dein Vorhaben aufzeigen oder verlinken.
    Ich habe mit Unicable - Anlagen keine Erfahrungen und kann deshalb keine Hilfestellung leisten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2018
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.993
    Zustimmungen:
    581
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Wie schon mehrfach gesagt (z.B. "mehrfach" schon erwähnt unter passender Satfinder für Anfänger ) als du "Klaus" verlinkt hast ist das nicht der richtige, der hier ist KlausAmSee
    Drag&Drop Vorlage falsch konfiguriert.
     
  7. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    833
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Lächerliche Erbsenzählerei.....
    Machste nix dran.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    2.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    In dem Fall würde ich einen Einkabelmultischalter mit 6 Ausgängen je 4 Userbänder verwenden. Da gibt es verschiedene Anbieter, einer davon wäre der JRS0506-4T von JULTEC. Du könntest den auch als JRS0506-4M nehmen und vor den vorhandenen Multischalter hängen, dann hast du weitere reine Multischalterausgänge. Wenn es denn insgesamt 8 Leitungen sein sollen (der bisherige Multischalter hat 12 Ableitungen, es werden aber nur 6 Empfangsgeräte aufgezählt...), dann könntest du eiejn JRS0508-4T nehmen.
    Oder du nimmst z.B. einen TechniRouter 5/8x4 von TechniSat, der hat eine ähnliche Funktion.

    Nachtrag: Fehler in den Typenbezeichnungen behoben
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2018
    Volterra gefällt das.
  9. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dann müssten aber zum Solo 4k, wenn man den voll und nicht als klassischen Twinreceiver nutzen möchte, zwei Kabel verelgt werden.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.993
    Zustimmungen:
    581
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Beides wäre JRS !
    Erst bei xxxx-8 JPS.
     
    KlausAmSee gefällt das.

Diese Seite empfehlen