1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umbau Gemeinschaftsanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gerdle00, 22. August 2015.

  1. Gerdle00

    Gerdle00 Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen:

    Aktuell:
    60cm Spiegel mit quattro LNB auf Astra 19,2 --> Multischalter 4/8 --> 4 TV


    Soll:
    zusätzlich noch mind. 2 TV aber auch mit Astra 23,5 Empfang.

    Vorhanden wäre noch ein 85cm Gibertini mit Monoblock quad LNB

    Fragen:
    Kann ich irgendwie das Monoblock für Astra 23,5 mit einbinden?
    Vermutlich geht das nicht über einen Multischalter?!

    Lösungsversuch:
    1. Beide Spiegel auf dem Dach, den bestehenden 60cm weiterhin mit dem Quattro LNB auf 19,2 und den 85cm Spiegel mit dem Monoblock auch für 23,5

    2. Nur den 85cm Spiegel aber mit 2 x Quattro LNB und einer Multifeedschiene und neuem Multischalter

    Leider sind beide Lösungsversuche schwierig umzusetzen, wegen neuer Kabel und benötigten neuen LNBs und Multischalter


    Habt ihr noch Ideen?

    Danke im Voraus.

    Gruß
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umbau Gemeinschaftsanlage

    Nicht schön und technisch suboptimal, aber machbar, wenn der neu zu installierende Multischalter Quad-tauglich ist. Dann funktioniert er auch mit einem Monoblock-Quad, allerdings nur mit einem der LNB-Teile. Man muss das Monoblock passend zur Belegung des Multischalters montieren. Ein Quad-tauglicher MS braucht aber Netzstrom, während das mit zwei Quattros und nicht Quad-tauglichem MS nicht zwingend erforderlich ist.

    So würde ich das bevorzugt machen.
     
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.347
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umbau Gemeinschaftsanlage

    Monoblock-LNB weichen abhängig vom Standort und der jeweils verwenderten Antenne mehr oder weniger ab und sind auf 4 Teilnehmer beschränkt.

    Symmetrisches Duofeed mit Quatro-LNB + Multischalter ist die beste Lösung.

    Wie gefällt dir Sicherheit durch normkonforme Antennenerdung und Potenzialausgleich? ;)

    raceroad fixer
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umbau Gemeinschaftsanlage

    Mein Lösungsvorschlag .
    Die 85 cm Schüssel mit Multifeed.
    Für Astra 23 ein Twin LNB und die Zuleitungen für die 2 Astra 23 Teilnehmer mittels DiseqC 2x1 Schalter hinter dem Multischalter einbinden.

    Der Astra 19,2 Aufbau bleibt. Also auch der Multischalter . Nur 2 Neue Kabel zu den DiseqC Schaltern nötig.

    [​IMG]
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umbau Gemeinschaftsanlage

    Das wäre dann eine Lösung, wenn 23,5° ausschließlich für die zwei hinzukommenden Receiver von Interesse wäre.

    Allerdings müsste man nicht zwingend ein neues Twin-LNB kaufen. Sofern das Monoblock-Quad noch intakt ist, könnte man einen Teil davon als Quad für 23,5° verwenden (Der zweite Teil zeigte im Fall eines 6° Monoblocks höchstwahrscheinlich selbst mit 2in1 Optionsschalter nicht nutzbar auf nominell 29,5°.).
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umbau Gemeinschaftsanlage

    Habe ich so raus gelesen, das nur Zwei Astra 3 bekommen sollen.
     
  7. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.347
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umbau Gemeinschaftsanlage

    Bei durch unterschiedlich großen Antennen auseinander driftenden Pegelspektren ist die Zusammenschaltung über DiSEqC-Schalter bezüglich Übersprecheffekten unkritischer.

    Mit Multischalter strapaziert die Duofeedlösung zweier Medium-Power-Satelliten die Entkopplung geringer.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umbau Gemeinschaftsanlage

    Ich habe eine 85 cm, eine 110 cm und eine eine 125 cm Drehanlage mit DiesqC zusammen geschaltet, funktioniert seit 11 Jahren bestens.
     
  9. Gerdle00

    Gerdle00 Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Umbau Gemeinschaftsanlage

    Danke für eure Antworten :)

    Dies würde vermutlich die preisgünstigste Lösung für mich sein, denke 2x Diseq Schalter + Duo LNB sind günstiger als Multischalter 9/8 + Quattro LNB.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120

Diese Seite empfehlen