1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umbau Astro Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von brumm_bear, 30. März 2009.

  1. brumm_bear

    brumm_bear Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte gerne diese Astro Analge mit neuem LNC aufwerten.
    Sind Schwierigkeiten zu erwarten, was das Befestiegen vom neuen LNC betrifft?

    Danke...


    [​IMG]
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Umbau Astro Anlage

    Wenn du ein Original-LNB von Astro/Kathrein nimmst, ist es kein Problem. Wenn du einen Adapter und ein Standard-LNB nimmst, ist er wahrscheinlich etwas zu breit und passt nicht zu 100%. Diese Erfahrung habe ich bei der Umrüstung einer Anlage gemacht. Da sitzt der LNB-Adapter etwas schräg, Empfang ist trotzdem noch einwandfrei.
     
  3. brumm_bear

    brumm_bear Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umbau Astro Anlage

    Hallo,

    danke für die Antwort...
    Ich glaub dann würd das lnc aus der Bucht: 120312949456 ja funktionieren?

    LG
     
  4. CareTaker

    CareTaker Senior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umbau Astro Anlage

    Ja, aber warum kein gebrauchtes von Kathrein???
     
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umbau Astro Anlage

    Hier geht es um Umbau für ein LNB, da passen alle Adapter. Lediglich bei Duo- und Multifeed-Empfang gibt es mit dem Feedarm alter Bauform Probleme. Ich empfehle die Adapter von AS-Sat.

    Multifeed ist auch mit dem alten Feedarm wie hier beschrieben möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2009
  6. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Umbau Astro Anlage

    Stimmt so nicht. Ich habe eine Singlefeed-Anlage mit einem LNB-Adapter und 40mm-LNB ausgestattet, dabei war der Adapter ein paar Millimeter zu breit, sodass er nicht ideal an der LNB-Halterung sitzt.
     
  7. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umbau Astro Anlage

    Aber, aber, wer käme wohl auf die Idee einen Adapter zu bauen, der dann nicht passt? Diese Umbauadapter gibt es von diversen Herstellern und die passen selbstverständlich problemlos rein. Weiß der Geier was du da für ein Murks-Bauteil gekauft hast.

    Aber es steht dir frei eine Abbildung oder einen Link von diesem Adapter einzustellen, als Sat.-Profi kenne ich jedenfalls kein Produkt, auf das deine Beschreibung zutrifft!
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Umbau Astro Anlage

    Hatte auch noch nie einen Adapter der nicht passte ! Und sogar mit einer super günstigen Multifeedhalterung habe ich dann schon nebendran gearbeitet, und das funktionierte auch ohne Probleme !

    Und das eigentlich bei allen "Tests" die Kathrein- LNBs nicht nur wegen dem hohen Preis, sondern auch wege schlechteren Messwerten weit hinten stehen ist auch noch zu beachten.
     
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Umbau Astro Anlage

    Nach was für Kriterien wird denn da "getestet"? Nach dem auf den Karton gelogenen Rauschmaß?
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Umbau Astro Anlage

    Schau z.B. mal hier !

    LNB-Test dieses Seitenbetreibers, und die werden SICHERLICH ihre Tests nicht von der Verpackung bzw. von Herstellerangaben abhängig machen.
     

Diese Seite empfehlen