1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UM: Empfangsprobleme (RTL, Pro7, etc...)

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von Michacologne, 5. Juni 2008.

  1. Michacologne

    Michacologne Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nachdem ich bei den Sendern wie RTL, SAT.1, PRO7 (sprich bei fast allen Privaten) die Fehlermeldung "Kein oder schlechtes Signal" erhielt, habe ich bei der "freundlichen" UM-Technik-Hotline angerufen. Dort gab man mir nach einer Belehrung den Tipp, den Digital-Receiver auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Nachdem das geschehen ist, kann ich zwar wieder die kompletten ARD-Programme empfangen (dort kam es vorher auch zu der o.g. Fehlermeldung), nun sind die privaten Programme jedoch gar nicht mehr gelistet. Bevor ich nun wieder die besagte Hotline in Anspruch nehme, wollte ich mal hier nach Rat fragen.

    Viele Grüße

    Michacologne
     
  2. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.968
    Ort:
    Längste Theke der Welt
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: UM: Empfangsprobleme (RTL, Pro7, etc...)

    Was hast Du denn für eine Signalquali auf 113 und 121MHz?? Sieht nach dem altbekannten Dosenproblem aus.....
     
  3. Fussballfan1965

    Fussballfan1965 Silber Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    916
    Ort:
    Hagen
    AW: UM: Empfangsprobleme (RTL, Pro7, etc...)

    Also bei mir ist alles in Ordnung.Da funktioniert alles Super!
     
  4. Michacologne

    Michacologne Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Köln
    AW: UM: Empfangsprobleme (RTL, Pro7, etc...)

    Wie kann ich denn die Signalqualität prüfen? Habe einen HUMAX PR-Fox C Receiver.

    Ja, inzwischen habe ich nach eigenen Recherchen auch von dem Problem mit den Kanälen S02 und S03 erfahren. Kann man denn als Laie die Kabeldose ohne Weiteres austauschen? Oder sollte man da besser einen Fachmann ran lassen? Bin da nicht so bewandert... :eek:
     
  5. nighthawk77

    nighthawk77 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Remscheid
    AW: UM: Empfangsprobleme (RTL, Pro7, etc...)

    Da ich leider auch schon einige Erfahrungen mit S02 Problemen machen mußte hier ein paar einfache Tips:

    1. Falls man einen Technoschrott Receiver hat und andere Receiver einwandfrei funktionieren am gleichen Anschluß: Das Ding ist billigster Müll und extrem störempfindlich. AUf Grund verschiedener Fakten ist gerade der Frequnezbereich in der Nähe von S02 eh anfällig.
    Lösung: Bei UM betteln und beten bis eine Samsung STB kommt oder selbst ne andere geeignete STB kaufen die nicht von Technoschrott ist


    2. Wenn sowas wie ein Humax Receiver auch nur bei S02 versagt sollte man ernsthaft erstmal die Dose tauschen, danach dann den Techniker rufen da vermutlich an der Hausinstallation was nicht stimmt (meist Schirmungsgrad der Kabel oder Verteiler)
     
  6. Ro+Di

    Ro+Di Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    189
    AW: UM: Empfangsprobleme (RTL, Pro7, etc...)

    In einem Mehrfamilienhaus sollte man nicht so einfach eine Dose tauschen, wenn man hier nicht die Ahnung hat; es könnte sein, dass die Nachbarn auf einmal nichts sehen. Zudem ist das eigentlich Sache des Hauseigentümers. Da alle anderen Programme zu sehen sind, wird wohl der Rest der Hausverteilanlage in Ordnung sein.

    Es gibt dennoch einen einfachen Trick, den ich auch verwendete, bevor all unsere Dosen im Haus getauscht wurden.
    Meist werden bei den alten Dosen, S02 und S03 auf den Radioausgang geleitet (früher wurde nämlich das Digitale Satellitenradio hierüber ausgestrahlt). Also ein Antennenkabel so präparieren, dass dies sowohl in den Radioausgang der Buchse als auch in den Eingang des Receivers passt. Da man nun aber nur S02 und S03 sehen kann, einfach 2. Antennenkabel, das in den Fernsehausgang der Buchse angeschlossen wird, nehmen und beides mittels T-Stück zusammenlegen.
     

Diese Seite empfehlen