1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ultraviolet in Deutschland offiziell gestartet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.713
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das cloudbasierte Video-Lizenz-System Ultraviolett ist ab sofort auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Der erste Film, der das Angebot unterstützt, ist "Die Schlümpfe 2". Über Ultraviolet erwirbt der Kunden neben einer physischen Kopie eines Films auch die Rechte an der Nutzung digitaler Kopien des gleichen Films.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ultraviolet in Deutschland offiziell gestartet

    Braucht man das?
     
  3. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ultraviolet in Deutschland offiziell gestartet

    nicht wirklich. Wenn ich einen Film (Blu Ray) kaufe, dann möchte ich ihn in der Hand halten und nicht mein Geld in die Wolke schießen.
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.439
    Zustimmungen:
    1.377
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ultraviolet in Deutschland offiziell gestartet

    Ultraviolet als standalone medium... da gebe ich Dir recht. Die Ultraviolet Version gibt's aber zusaetzlich zur physischen disc. Also hast Du weiter was in der Hand und schiesst das Geld nicht nur in die Wolke ;)

    Ich persoenlich brauch's nicht unbedingt (ich hab's glaub ich vor ein oder zwei Jahren mal ausprobiert), aber es stoert auch nicht weiter
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2013
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    564
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Ultraviolet in Deutschland offiziell gestartet

    Ist ja was ganz Neues...
    Schon früher gab es beim Kauf von diversen Discs ein zeitlich befristetes Recht, eine digitale Kopie runterzuladen.

    Und dass dieser neue Dienst so ganz still und heimlich ohne jede Werbung startet, ist ja auch befremdlich.
    Man hätte gleich eine große Werbekampagne wie bei Lovefilm/Watchever/Maxdome starten müssen.
     
  6. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ultraviolet in Deutschland offiziell gestartet

    Man kann ja schon fast froh sein, daß die Telekom in absehbarer Zeit eine echte Flatrate nur noch gegen Aufpreis anbieten wird. Ich könnte mir ansonsten gut vorstellen, daß in den Köpfen der Filmindustrie schon Modelle entwickelt werden, die für physische Datenträger über kurz oder lang das Aus bedeuten würden.

    Oder anders ausgedrückt:

    Filmvergnügen nur noch über Cloudplayer gegen einmalige Entrichtung einer Lizenzgebühr.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.757
    Zustimmungen:
    2.564
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Ultraviolet in Deutschland offiziell gestartet

    Ich hab mir heute die DVD für 12,99€ gekauft und gleich den Sticker aussen und die Gutscheinkarte innen bemerkt.

    Finde das Konzept schon gut. Ist vorallem was für Leute mit mehreren Wohnsitzen, z.B. Studenten und Pendler, oder auch Aussendienstmitarbeiter die öfter in Hotels übernachten. Da hat man dann ja nicht immer die DVD zur Hand.

    Das es momentan keine Werbung gibt wundert mich eigentlich nicht. Denke das man erstmal nur über Gutscheine arbeitet um die Plattform zu etablieren, und erst später mit einem Bezahlangebot startet. Ab dann wirds sicher auch Werbung geben.
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ultraviolet in Deutschland offiziell gestartet

    NEIN, nicht wirklich!
    Was neu von Sony kommt ist DRM verseucht, mit einem neuen Kopierschutz!
    Am besten neue Abzock-Technik konsequent ablehnen,
    (egal ob CI+ / Ultraviolet / PlayStation 4 / die neue X-Box One)!

    Die bisherigen DVDs und Blu-Ray Disks erfüllen alle Anforderungen, für die Nutzer (Privatkopie möglich) :) :p!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2013
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ultraviolet in Deutschland offiziell gestartet

    Gut, der Countdown für die Schließung dieser erfolglosen Plattform hat damit begonnen. :)
     
  10. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ultraviolet in Deutschland offiziell gestartet

    Schweinerei, dass Rechteinhaber ihre Produkte sichern! Was ist genau die Abzocke? Und wie ist die Privatkopie einer Blu-ray möglich? Fragen über Fragen...

    Mit Ultaviolet wird das Rad gerade nicht neuerfunden, sondern man will eine gemeinsame Plattform. Bei digitaler Kopie ist es wie Lotto: Man weiß nie, wo man landet. Was bringt einem eine Kopie (egal ob heruntergeladen oder gleich auf DVD mitgeliefert) in WM9, wenn man Linux hat? Oder eine PS3? Oder ein Gutscheincode für iTunes, wenn man ein Androidsgerät besitzt?

    http://support.dcplus.flixster.com/ics/support/default.asp?deptID=15280&lang=de
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2013

Diese Seite empfehlen