1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ultra-HD-Player Panasonic DMP UB900

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Eike, 21. März 2016.

  1. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Bei Grobi-TV:
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.620
    Zustimmungen:
    3.545
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Ja die Gui wurde aber gegenüber den älteren Premium Modellen nicht verändert.
    Befürchte das Panasonic auch weiterhin Probleme mit der Dateikompatibilität hat.
    800€ würde ich auch nicht ausgeben wollen, wäre ich auf 4K scharf.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das was auffällt auch in dieser Vorführung, das das Modell sehr träge ist nach der Beladung mit einer Disc. Es braucht alles seine Zeit bis das Menü erscheint.
    Aber was das betrifft ist mein Panasonic BR-Player DMP-BDT 500 auch etwas langsam.
    Sobald man eine BR einlegt dauerts etwas. Bei CDs oder DVDs gehts flotter.

    Aber ansonsten bin ich mit dem Modell sehr zufrieden, war ja damals das TOP-Modell und hat vor
    allem auch Audiophile Qualitäten. Hier scheint der neue UHD-BR-Player auch anknüpfen zu wollen.

    Interressant wäre ein Test des angeschlossenen Fernsehers von Panasonic!

    Übrigens, die OLED-TVs von Panasonic sieht man gar nicht mehr. Bis auf einige wenige Modelle des Spitzenmodells kam da nichts mehr in den Handel. LG ist allein auf weiter Flur.
    Das stimmt mit pessimistisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2016
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.591
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist dort auch Absicht.
    Das liegt einfach auch daran das DVDs generell keine Java basierenden Menüs haben. Die sind viel einfacher aufgebaut. Ein Menü ohne Java lässt sich viel schneller laden.
     

Diese Seite empfehlen