1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ultra-HD-Fernseher: Welches Gerät ist wirklich zukunftstauglich?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Immer mehr Ultra-HD-Fernseher werden im deutschen Elektrogroßhandel angeboten. Günstige Geräte gibt es dabei oft schon für unter 1000 Euro. Doch leider lohnen sich die Schnäppchen oft nicht. Viele der UHD- oder 4K-TVs sind für echtes Ultra-HD-Fernsehen nicht geeignet. Was muss ein Gerät wirklich können?

    zur Startseite | Meldung
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2014
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.093
    Zustimmungen:
    3.830
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ultra-HD-Fernseher: Welches Gerät ist wirklich zukunftstauglich?

    Keines. Fragt mal in zwei Jahren.
     
  3. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.646
    Zustimmungen:
    811
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wann springt der Ultra HD Funke über?

    Da funkt derzeit gar nichts, weder als Programm über Sat noch über Kabel, dann sage ich mal, gefühlt ist für viele die Analogabschaltung gerade erfolgt, außer bei Kabelzuschauern und sie sind gerade erst im SD-Himmel angekommen.
    Für viele ist HD noch ein Fremdwort. Wie sonst kann ich die Rolle Rückwärts von pearl.tv HD oder Sky Atlantic HD deuten, die wieder ihre Programme in SD aufgeschaltet haben. Ganz zu schweigen von der Reanalogisierung vieler Privatsender im Kabel.

    Und da wird jetzt so für Ultra HD die Fahne geschwenkt?
    Nein, ohne Feuer kann weder ein Funken überspringen noch ein Brand entfacht werden.
     
  4. Taveuni

    Taveuni Gold Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder Isio S
    Pioneer PDP 508 XD
    Es geht's leider schon wieder los. Genauso wie bei HD Ready und Full HD.
    Bei HD Ready hatte man wenigstens beim TV Bild keine Nachteile sondern nur bei BluRay.
    Ist es denn niemals möglich, eine neue Technologie einzuführen, bei der der Kunde nicht verarscht wird?

    Neues TV - gut. Dann aber ein Standard.
    Neues HDMI-Kabel (Stecker) - auch gut. Dann aber in allen TV Geräten.
    Neuer Codec - gut. Dann ebenfalls in allen TV Geräten.

    Man kauft sich scheinbar einen neuen Ferrari, kommt dann aber drauf, dass man einen 100 PS Diesel-Motor drin hat, es sind nur 2 Gänge zur Verfügung und auf Autobahnen darf man damit nicht fahren.

    Da es ja noch einige Zeit dauern wird, bis die ersten UHD TV Sendungen ins Haus kommen, könnte man doch mit den Endgeräten warten, bis die Technik dem entspricht, was vereinbart wurde.
     
  5. graupapagei

    graupapagei Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sat TV
    AW: Ultra-HD-Fernseher: Welches Gerät ist wirklich zukunftstauglich?

    Wenn wir solange warten müßen, wie beim HD Angeboten dann denke ich mal, daß wir bestimmt noch fünf Jahre warten dürfen bis wir uns ein UHD Gerät holen werden.
    Wieso gibt man nicht einmal Gas und stellt alle Sender auf HD um? Dann kann man in aller Ruhe das UHD auf den Markt bringen. Viele kennen ja nicht einmal den Unterschied von HDReady und FullHD. Das was jetzt als UHD angeboten wird ist doch nur Bauernfängerei, da es ja noch nicht einmal oder kaum UHD Material vorliegt. Ich kann nur hoffen das mein Flacher noch zwei-drei Jahren durch hält und dann wir weiter sehen, wie sich die UHD Sache weiter entwickelt hat. Bis jetzt kann ich nur sagen viel Luft um nichts.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ultra-HD-Fernseher: Welches Gerät ist wirklich zukunftstauglich?

    Nein das ist nicht möglich denn dann kauft es ja keiner mehr weil niemand 10.000€uro und mehr für einen TV ausgeben würde denn die Entwicklungskosten müssen erst mal bezahlt werden. Anfangs kommen eben immer die Prototypen raus irgendwann die Funktionierenden und wenn sich der Markt zu sättigen beginnt, dann kommt der Müll mit vielen Funktionen raus die kein Mensch braucht und die nur für die Pappaufsteller wichtig sind (z.B. die Bildverbesserungen usw.)
     
  7. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ultra-HD-Fernseher: Welches Gerät ist wirklich zukunftstauglich?

    Meine Meinung.. UHD Geräte ohne HEVC (auf ALLEN Tunern und Mediaplayer), HDMI 2.0 und HDCP 2.2 sind vorprogrammierter Elektroschrott
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.139
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Ultra-HD-Fernseher: Welches Gerät ist wirklich zukunftstauglich?

    Wobei selbst diese Geräte dann nicht in der Lage sind den höheren Farb- und Kontrastumfang der im UHD-Standard vorgesehen ist darzustellen und sich UHD rein auf die höhere Auflösung beim Bild beschränkt.
     
  9. eL_Nino

    eL_Nino Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky komplett Paket!
    AW: Ultra-HD-Fernseher: Welches Gerät ist wirklich zukunftstauglich?

    Bis es bei den ÖR einen UHD Kanal gibt... Ohje... Ob ich da noch lebe... Und ich bin 27! :D
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.139
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Ultra-HD-Fernseher: Welches Gerät ist wirklich zukunftstauglich?

    10 Jahre Umstellungsphase sind bei den ÖR normal.
    Farbfernsehen startete in Deutschland 1967, erst ab 1972 gab es eine signifikante Anzahl an TV-Produktionen in Farbe, erst ca. 1977 wurde die Produktion von TV-Sendungen in Schwarz-Weiss komplett eingestellt.

    Man muss mit einer jahrelang dauernden Phase der Umstellung rechnen. Möglicherweise werden auch niemals alle Inhalte in nUHD produziert und gesendet.
     

Diese Seite empfehlen