1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ulead Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE stürzen ab!

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von mittelhessen, 30. Juni 2006.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Anzeige
    Seit Tagen schlage ich mich mit einem Terratec Grabster AV 250 rum.

    Mitgeliefert ist die Software von Ulead (Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE). Das Problem ist, dass das ganze System auf meinem Laptop einwandfrei läuft und es auf dem PC ständig zu Abstürzen kommt. Beide Rechner laufen mit Windows XP SP2. Sämtliche laufende Programme wie Virenscanner, Firewall etc. habe ich ausgeschaltet. Ich habe das neueste Bios (Asus-Board) drauf und den neuesten Chipsatztreiber (ATI) sogar mehrfach installiert. Meine Vermutung (und auch die des Terratec-Supports) ist, dass nicht genügend Daten über die USB 2.0 Schnittstelle kommen und es deshalb zu Abbrüchen und Abstürzen kommt.

    Kann jemand helfen oder hat schon mal das gleiche Problem gelöst?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Ulead Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE stürzen ab!

    Jup, "Video Studio 7 SE" lief bei mir auch nie brauchbar (unreproduzierbare Abstürze beim Klicken auf irgendwelche Buttons. Und wenns mal lief dann kam nur Müll raus (Kaputte MPEG Dateien)). Ich habe das Problem gelöst indem ich den Schrott gelöscht habe.

    Was willst du denn machen? Für einfaches bildgenaues Schneiden ist Cuttermaran (Freeware) absolut super.
    Wenns mehr sein soll (Funktionen und Kaufpreis) schau dir mal den "Womble Video Wizzard" an. Das fand ich ganz schick. Mir war es allerdings einwenig zu teuer. Ich komme mit Cuttermaran gut aus.

    cu
    usul
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Ulead Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE stürzen ab!

    Ich möchte mit einem Terratec Grabster AV 250 (USB 2.0) analoges Video (HI8) digitalisieren und anschließend auf DVD brennen. Was mich wundert, ist dass die Software auf meinem Laptop ja auf anhieb funktioniert. Diesen möchte ich zum Capturen jedoch nicht verwenden, da dieser nur über 1,5 GHz und zu wenig Festplattenspeicher verfügt. Die Ursache muss also am PC liegen, wenngleich die Software da wohl ihr Übriges dazu tut. Hab mir jetzt schon das Video Studio 9 SE bestellt und hoffe, dass es damit reibungslos klappt. Viel Hoffnung habe ich jedoch nicht drauf, da sowohl Video Studio 7 SE, als auch die mitgelieferte Filmbrennerei 2 ähnliche Fehler und Abstürze produzieren.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Ulead Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE stürzen ab!

    Jup, sowas mache ich auch gelegentlich. Meiner USB Capture Hardware lag das Video Studio auch bei.

    Gabs zu deiner Hardware kein einfaches Capture Tool vom Hersteller? Also einfach ein Programm welches die Videodaten annimmt und als MPEG auf HDD speichert?

    Ich nutze zum Capturen das mitgelieferte Capture Tool meiner Box (Das funktioniert hinreichend gut). Demuxe die Datei mit ProjektX und schneide mit Cuttermaran.
    Das Ergibnis war bissher immer hervorragend. D.h. keine Störungen an den Schnittstellen und keine Ton asyncronitäten.

    1,5 GHz ist ja absolut kein Problem. Den Rechner den ich dafür verwende hat 1,4GHz und läuft unter Win98SE.

    HDD sollte natürlich ein paar GB frei haben.

    Ich hatte das Gefühl das ganze Programm ist von vornherrein irgendwie falsch konzepiert.
    Wenn ich damit irgenwo in die Zeitleiste gesprungen bin dann ist der komplette Rechner für ca. eine Minute eingefroren bis das Programm dann mit dem Vorschaubild wiederkam.
    Einfaches Bildweises vorblättern brauchte dann nur 10 Sec. pro Frame ;-)
    Und beim Smart Encodig war die Ausgabedatei an den Schnittstellen meistens kaputt (Bildstörungen am Schnitt. Ton asyncron).
    Und das DVD Brenner Modul hat nie funktioniert.
    Also alles in alles ziemlich lächerlich.

    Es macht einfach keinen Spaß mit so einem Programm zu arbeiten. Vorallem nicht wenn man weiß das nach dem Schnitt die Datei evtl. kaputt ist.

    Schau dir spaßeshalber mal die Womble Sachen an. Evtl. gibts auch noch andere gute Schnittprogramme. Aber bei Win98 ist die Auswahl leider sehr Eingeschränkt so das ist die meisten nicht kenne.

    cu
    usul
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ulead Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE stürzen ab!

    Welche Auflösung stellst Du ein? Wenn ich sowas wie 720x576 einstelle dann ist das Bild einkleinwenig rucklig. Ich nehme so einen USB Grabber.
     
  6. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    AW: Ulead Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE stürzen ab!

    Die Filmbrennerei 2 habe ich auch. Wenn ich mit ProjectX umwandle, brauch ich beim Spulen (für Iconbilder im Menü) entweder 10 sec. oder das Programm stürzt ab (ist anscheinend Zufall). Bei Umwandlungen mit PVAstrumento passiert das nicht.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Ulead Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE stürzen ab!

    Meinst du mich?

    Ich nehme eigentlich immer 720X576 bei 6MBit/s VBR.
    Platzsparen ist für Homevideos IMHO überflüssig.

    Evtl. schafft dein USB Port die Datenrate nicht und lässt dehalb Frames fallen?
    Mit der Auflösung sollte es eigentlich nicht zu tun haben.

    cu
    usul
     
  8. PeterL

    PeterL Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Kerpen
    Technisches Equipment:
    Löwe Connect 32, Technisat HD8+,
    AW: Ulead Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE stürzen ab!

    Hallo, nun ich habe auch diesen Grabster. Ich stelle aus eigener (leidvoller) Erfahung folgende Behauptung auf: An diesem Grabster, b.z.w. Videostudio liegt es nicht. Die Datenübertagung über USB 2.0 funktioniert nicht bei allen Rechnern. Ich hab mir, nach langen Probieren, eine Firewire Karte eingebaut, und so die Videokamera mit dem PC verbunden. Ich benutze Videostudio 9 (vorher 7.0), seitdem ohne Probleme. Ich nehme das Video als AVI auf. Auflösung wie bei DVD. Der PC ist ein Athlon 2000+ XP mit 512 MB. Logisch das mein PC an der Leistungsgrenze damit arbeitet. Abstürze gleich null. Eine Lösung wäre vielliecht ein einbau einer USB 2.0 Karte, wovon ich aber bei vorhandensein eines Firewire Ausgangs der Kamera abrate.
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ulead Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE stürzen ab!

    Ja ich meinte Dich usul
    Wie Frame fallen gelassen sieht es nicht aus, eher wie einen Bruchteil einer Sec zu langsam.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Ulead Filmbrennerei 2 und Video Studio 7 SE stürzen ab!

    Du Capturest nicht ausversehen mit irgendetwas anderen als 25 Bildern pro Sekunde?
    Deine Beschreibung klingt nach dem was ich bekomme wenn ich mit 15 Fps etwas fürn PDA erstelle.

    Evtl. schaltet deine Software ja bei hoher Auflösung die Fps runter. Evtl. weil die in Software kompremiert und deshalb 720x576 in 25Fps nicht über den USB Port bekommt oder die CPU nicht mehr in Realtime schafft?

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen