1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UKW und UHF Antenne zusammenführen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von fraggle1, 11. November 2004.

  1. fraggle1

    fraggle1 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage an die Antennenspezialisten!

    Da mein alter Hausverstärker (Fuba UHF / VHF / UKW Eingang) die Frequenzen oberhalb 830 Mhz nicht durchläßt und somit K66 sperrt, hatte ich überlegt, an einem anderen Verstärker, der diese Frequenzen kann (erfolgreich getestet), jedoch keinen UKW Eingang hat, die beiden Antennen (UHF und UKW) über ein einfaches T-Stück zusammenzuführen und erst dann in den Verstärker zu schicken.
    Wird das klappen, oder gibt es Schwierigkeiten?
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.831
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: UKW und UHF Antenne zusammenführen?

    Ein T-Stück würde zwar einigermaßen funktionieren, ist aber nicht empfehlenswert. Die beste Lösung wäre ein "neuer" Mehrbereichsverstärker oder eine passive Antennenweiche vor dem erfolgreich getesteten Verstärker.
     
  3. fraggle1

    fraggle1 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dortmund
    AW: UKW und UHF Antenne zusammenführen?

    Danke für die schnelle Antwort,
    aber warum nicht empfehlenswert, müssen die Signale entkoppelt werden, oder was macht die passive Weiche?
     
  4. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Hildesheim
    AW: UKW und UHF Antenne zusammenführen?

    Richtig, beide Empfangsantennen müssen frequenzmäßig voneinander entkoppelt werden (passive Antennenweiche oder aktiver Mehrbereichsverstärker).
    Bei Verwendung eines T-Stücks schwächt die jeweils nicht für den Empfangsbereich geeignete Antenne den Empfang der jeweils anderen (vereinfacht ausgedrückt).
    Funktionieren kann das mit dem T-Stück durchaus, aber das Ergebnis werden mehr oder weniger deutliche Einbußen beider Antennen sein.

    Gruß
    Werna
     
  5. fraggle1

    fraggle1 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dortmund
    AW: UKW und UHF Antenne zusammenführen?

    Auch hier danke für die Antwort,

    ich werde das heute abend mal testen.
    Sollte es nicht klappen und ich muß mir einen neuen Verstärker zulegen, soll ich vorausschauend einen mit zus. VHF Eingang nehmen(den man ja mit 75 Ohm Abschlusswiderstand versehen kann), oder kann man ausschließen, daß hier in NRW jemals auf VHF gesendet wird?
     
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: UKW und UHF Antenne zusammenführen?

    Nein. Es könnte passieren, dass bald ARD-Bouquet auf VHF gesendet wird.
     
  7. FB

    FB Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Bayern
    AW: UKW und UHF Antenne zusammenführen?

    Ja, aber wenn der Verstärker keinen Eingang für UKW hat, wird er dann die UKW Frequenzen auch verstärken? Sonst hörst Du nämlich garnichts. In dem fall vielleicht mit einer Weiche hinter dem Verstärker zusammenschalten....
     
  8. fraggle1

    fraggle1 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dortmund
  9. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  10. fraggle1

    fraggle1 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dortmund
    AW: UKW und UHF Antenne zusammenführen?

    @FB
    Der Verstärker hat die Angabe: 47 bis 870 Mhz und da liegt UKW mit 87,5 bis 108, irgendwas doch wohl drin, oder täusche ich mich da?
     

Diese Seite empfehlen