1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UKW-Senderreichweite

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von BassTY8249, 18. April 2007.

  1. BassTY8249

    BassTY8249 Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    RV
    Anzeige
    Hallo,
    gibt es eine Formel, um die Reichweite eines Radiosenders zu ermitteln? Die Formel sollte Parameter wie Höhe Sender, Wattzahl Sender, Höhe Empfängerantenne etc. beinhalten.
    Beispiel: Ich möchte beispielsweise wissen, ob ich einen 40km entfernten Sender, der 126Meter hoch ist und mit 1kW sendet, empfangen kann. Dies ist nur ein Beispiel, wenn jemand (Faust-)Formeln kennt, möge er sie posten. Ich danke euch...
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
  3. BassTY8249

    BassTY8249 Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    RV
    AW: UKW-Senderreichweite

    Den Artikel kenn ich fast auswendig :D.

    Der Artikel ist natürlich allgemein gehalten und ohne Formel etc. pp.
    Das die UKW-Welle ca. 15% weiter kommt aus Licht ist mir auch bekannt, aber, wie gesagt, das ist ja nicht Senderspezifisch ;)
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: UKW-Senderreichweite

    Die Reichweite hängt von sehr vielen Faktoren ab, eine allgemein gültige Formel gibt es da nicht.
    Wichtig sind: Senderleistung, Senderhöhe, umgebendes Relief, Sendefrequenz, Aufwand beim Empfang usw.
     
  5. hansol1

    hansol1 Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Sachsen
    AW: UKW-Senderreichweite

    Hallo,

    hier kannst Du Deine Frage warscheinlich selbst beantworten, es lassen sich Empfangsprognosen nach geografischen Daten, Höhe der Empfangsstation usw. eingeben.

    Vorab:
    Sendeleistung interpretieren

    Mein Audia X Transmitter reicht ca 150 meter um mein Haus um stabilen UKW-Lieblingssenderempfang auf allen Keller,-Garagen, Garten- u.a. Radios zu erreichen. 1 Watt reicht, um ein Dorf zu versorgen, 1 KW für eine größere Stadt und 100 Kilowatt reichen etwa 120 km weit. Dahinter versinken die Radiowellen jeweils für normale Empfänger im Rauschen. Die effektive Sendeleistung ergibt sich aus der Stromaufnahme des Senders und dem Wirkungsgrad der Sendeantenne. Eine bündelnde Antenne kann in eine Richtung wesentlich mehr effektive Leistung abgeben, als der Sender elektrische Leistung aufnimmt. Dafür kommt dann in andere Richtungen, bzw. nach oben und unten weniger Leistung heraus.


    http://www.myradiobase.de/fmscan/index.php

    http://www.myradiobase.de/fmscan/help-d.htm

    Einstieg auch über www.ukwtv.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2007
  6. BassTY8249

    BassTY8249 Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    RV
    AW: UKW-Senderreichweite

    Hi,

    die myradiobase-Seiten kenne ich. Mit diesen Daten wollte ich versuchen auszurechnen, welche Sender bei mir ankommen und welche nicht. Ich hab den Radius jetzt auf 100km begrenzt und eine schöne Tabelle erhalten.

    Ich danke euch!
    Cya
     
  7. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    671
    AW: UKW-Senderreichweite

    ggggggggggggggggggggggghhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff
     
  8. BassTY8249

    BassTY8249 Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    RV
    AW: UKW-Senderreichweite

    nimm mir nicht die Worte aus dem Mund...
     
  9. Cake

    Cake Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    211
    Ort:
    bei Aachen
    Technisches Equipment:
    DVB-T (neu)
    Skymaster DT50
    DVB-S
    Gecco F2-light
    Skymaster DX 23 slimline
    AW: UKW-Senderreichweite

    guck dir die tabelle mal etwas genauer an, vor allem den rechten bereich.....
     
  10. BassTY8249

    BassTY8249 Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    RV
    AW: UKW-Senderreichweite

    Hi Cake, mit diesen Daten im rechten Bereich wollte ich ja versuchen, eine Reichweite zu ermitteln. :winken:

    Sender A sendet mit der und der Wattzahl und ist so und so weit weg. Ich dachte, daraus lässt sich eine sinnvolle Reichweite ermitteln. Mittlerweile hab ich aber rausgefunden, dass die Signalstärke mindesten 45dB betregen muss, um einen Sender zu empfangen (zumindest mit meinem Radio), deswegen sehe ich jetzt auch so, welcher Sender bei mir ankommt und welcher nur eventl. oder gar nicht. Trotzdem danke :)
     

Diese Seite empfehlen