1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"UKW ist die maßgebliche regionale Verbreitungstechnik"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.234
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    DAB Plus ist die Zukunft, doch noch ist UKW der alles beherrschende Verbreitungsstandard. Das Digitalradio bietet überregionale Vermarktungsmöglichkeiten, ist im regionalen Bereich derzeit aber noch nicht sinnvoll. DIGITAL FERNSEHEN sprach mit Boris Lochthofen, Geschäftsführer von Radio PSR und R.SH über die Entwicklung von DAB Plus und seine Möglichkeiten.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.829
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "UKW ist die maßgebliche regionale Verbreitungstechnik"

    Da kann man den Eindruck gewinnen, DAB stünde für "das Alte bleibt".
     
  3. hansol1

    hansol1 Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Aha, es soll also Leute geben, die sich diese Sender noch freiwillig anhören, per webplayer auch noch....
    Manche scheinen wohl keinen Schmerz mehr zu verspüren.
    Ich bin Herrn Lochthofen sehr dankbar, dass seine seltsamen Programme per DAB nicht zu hören sind und dafür vielleicht Platz für Sinnvolles im DAB Band freibleibt.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "UKW ist die maßgebliche regionale Verbreitungstechnik"

    Es gibt sogar Leute die von diesen Sendern noch nie gehört haben, wie mich zB...;)
    Habe ich was verpasst?
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "UKW ist die maßgebliche regionale Verbreitungstechnik"

    Ich "ertrage" beim Lokalradio nur die Nachrichten aus der Region. Danach schalte ich sofort wieder weg.
    Aber ich kann Leute verstehen, die DAB+ nicht akzeptieren, so lange nicht auch das Lokalradio darüber empfangbar ist.
     
  6. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: "UKW ist die maßgebliche regionale Verbreitungstechnik"


    Wenn man aus dem Rheinland kommt, ist es keine Schande noch nichts von R.SH gehört zu haben (Radio Schleswig-Holstein).

    Es war der erste Privatsender im hohen Norden (neuerdings ja "Der Echte Norden") :D
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    1.483
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "UKW ist die maßgebliche regionale Verbreitungstechnik"

    Das mit R.SH ist doch ein Fehler in der Zusammenfassung, gemeint ist R.SA.
     
  8. Edats

    Edats Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: "UKW ist die maßgebliche regionale Verbreitungstechnik"

    Nicht direkt, zu Regiocast gehören beide R.SH und R.SA !
     
  9. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: "UKW ist die maßgebliche regionale Verbreitungstechnik"

    Die Verwechslung macht dabei witzigerweise keinen Unterschied, denn:

    Die gehören über Ecken alle zusammen. Guckst Du hier:

    REGIOCAST - Impressum
    R.SA - Mit Böttcher & Fischer | Footer | Weiteres | Impressum
    R.SH | R.SH - Footer | Wir über uns | Infos, Kontakt, Wissenswertes - Wir über uns

    Einfach mal ansehen, dann verstehst Du, was ich meine... ;)

    Man achte auf die Geschäftsführer, inhaltlichen Verantwortlichen, die Komplementäre und natürlich die Adressen....:winken:
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    1.483
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "UKW ist die maßgebliche regionale Verbreitungstechnik"

    Ach nee, hab ich gar nicht mitbekommen, danke für den Hinweis. Damals war ich einer der ersten R.SH-Hörer, heute vermeide ich den Sender, wenn ich mal im Norden bin.

    Trotzdem tippe ich, dass das von der DF so nicht beabsichtigt war.
     

Diese Seite empfehlen