1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UKW-Empfang stört UHF

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von mago, 22. Mai 2002.

  1. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Anzeige
    Nun hier in dem Forum war ja auch viel über VHF, deswegen jetzt hier auch meine Frage: Ich habe eine 3-Element-UKW-Antenne und wenn ich diese am Hausverstärker im Eingang "UKW" einstecke kommen bei RTL (UHF36) extrem strake Wellen ins Bild. Aber nur bei RTL! Stecke ich die Antenne aus ist das Bild wieder gut! Wer kann mir helfen? Es muss doch eine Möglichkeit geben die UKW-Antenne eingesteckt zu lassen und gleichzeitig UHF sauber zu bekommen.
     
  2. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Es könnte eine Übersteuerung des Verstärkers sein. Der max. Ausgangspegel des Verstärkers sollte beachtet werden, ebenso sollten die Eingangssignale im Eingang nicht zu stark sein bzw.
    gleichmäßigen Pegel haben.

    MfG digifreak
     
  3. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das ist leider wahr,wenn man starke UKW-Sender noch zusätzlich verstärkt,dann wird meist die gesamte Anlage übersteuert bzw.sie fängt an zu schwingen.
    Übrigens ist das auch nicht ganz ungefährlich,da sich die verschiedenen Frequenzen mischen und die so entstandenen Störfrequenzen über die Antennen abgestrahlt werden können und durch die meist gute Richtwirkung beträchtliche Reichweiten erreichen können,also VORSICHT !,sonst steht eines Tages der Peilwagen vor der Tür !
    UKW"ungebremst"über den Verstärker zu schicken,ist nur da möglich,wo keine starken Ortssender in der Nähe sind(also sprich: fast nirgendwo),also muss meist das Eingangssignal am Verstärker(idealerweise selektiv)gedämpft werden.
    Ein saubereres UKW-(Stereo)-Signal erhält man mit größeren Antennen oder durch die Zusammenschaltung mehrerer Antennen zu Gruppen.
    Optimal: Drehbar ! winken
     

Diese Seite empfehlen