1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UKW-Antenne selbstbauen?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Mr. Wolfenstein, 26. Januar 2006.

  1. Mr. Wolfenstein

    Mr. Wolfenstein Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    87
    Anzeige
    Hi. Ich hab hier ein kleines Empfangsproblem mit meinem Radiowecker. Er besitzt leider nur eine Wurfantenne. Jetzt habe ich diese mit einem isolierten Draht verlängert und das andere Ende um die Schrauben meiner Sat-Schüssel , welche auf dem Balkon angebracht ist, gewickelt. Empfang ist jetzt schon besser aber noch nicht perfekt :)

    Da mein Balkon genau richtung Sendeturm (kann man sogar sehen) steht dachte ich mir ich nehme mehr Draht und spanne diesen auf dem Balkon von links nach rechts und umgekehrt. Also so wie ne Wäscheleine. Meint ihr das bringt was? Oder soll ich mir die Arbeit lieber sparen? Eine richtige UKW-Antenne läßt mein Geldbeutel leider nicht zu.

    mfg Mr. Wolfenstein
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  3. Mr. Wolfenstein

    Mr. Wolfenstein Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    87
    AW: UKW-Antenne selbstbauen?

    Also die Selbstbau-Antenne vom letzten Post sieht ganz interessant aus. Nur leider schreibt derjenige das man die untere Offen läst und daran das Koaxkabel anschliesst. Mein Wecker hat aber leider keinen Koax-Eingang sondern nur diese doofe Wurfantenne.

    Kann ich die dann dennoch verwenden?
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: UKW-Antenne selbstbauen?

    Einfach den Draht der Wurfantenne mit dem Innenleiter vom Koaxkabel verbinden, funzt in der Regel ohne Probleme. Habs mehrfach so gemacht, hatte da z.B. am Radiowecker die Radiosender aus dem Kabel, ohne diesen Anschluß kamen nur die Ortsender so halbwegs rein.
     
  5. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: UKW-Antenne selbstbauen?

    ach, schon wieder ein Kabelleck wegen fahrlässigkeit.
     

Diese Seite empfehlen