1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UKW-Abschaltungsziel in Großbritannien um 0,1 Prozent verpasst

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Februar 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    94.588
    Zustimmungen:
    627
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das selbst gesetzte einer DAB-Verbreitung von 50 Prozent im Vereinigten Königreich wurde im letzten Quartal 2017 knapp verpasst. Ein baldiges Erreichen der Marke erscheint jedoch wahrscheinlich.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Dizzy_FM

    Dizzy_FM Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    ..in UK handelt es sich um DAB, nicht um DABplus.
     
    seifuser gefällt das.
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.857
    Zustimmungen:
    7.204
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    18.270
    Zustimmungen:
    2.580
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja. Als Test...von allgemeiner Nutzung kann da keine wirkliche Rede sein
     
  5. Digitaliban

    Digitaliban Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Sky Q
    Generell handelt es sich dabei noch nichtmal um DAB allein, da auch die Verbreitung übers Netz und über Freeview mit einbezogen wird.

    "DAB Plus ist im Übrigen mit 36,3 Prozent an der digitalen Hörerschaft beteiligt, der Rest setzt sich aus Bereichen Online (8,5 Prozent) und Digital-TV (5,1 Prozent) zusammen."
     
  6. kabelanschluss

    kabelanschluss Board Ikone

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    2x Samsung 4k (75) Zoll oled.
    Das Thema nervt. DAB minus abschalten und fertig. Würde man UKW abschalten und DAB minus nutzen gäbe es 2 oder 3 Jahre später wieder was neues und man darf wieder alles neu kaufen. Es ist zum k...en
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.857
    Zustimmungen:
    7.204
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist in Deutschland auch nicht viel anders. ;)
     
  8. Radiowaves

    Radiowaves Silber Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    73
    DAB+ (also DAB mit AAC) wird in UKW inzwischen landesweit zunehmend genutzt von den Privaten. Und die sind da völlig schmerzfrei, das geht bis zu 24 kbps HE-AAC mit PS. Ein Diktiergerät klingt besser, kann aber halt kein Stereo. Ernstnehmen kann ich das nicht mehr, ebenso wie die DAB-Programme, die in 80 oder 64 kbps MP2 mono ausgestrahlt werden. Wer will simulierte Mittelwelle hören? Offenbar viele Briten. Was ist bei denen falsch gelaufen?
     

Diese Seite empfehlen